Drucken
Heimat-Rundschau 29.03.2018:
 

Hauptversammlung 2018:

Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 6. April 2018 um 19:00 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Mitglieder, sowie unsere Ehrenmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.

 

Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung,

                             2. Formalien,

                             3. Feststellung der Tagesordnung,

                             4. Rechenschaftslegung (Bericht des Vorstandes, der Schriftführerin, der Ressortleiter, Kassenbericht),

                             5. Aussprache zu den Berichten,

                             6. Entlastung,

                             7. Verschiedenes, Aussprachen, Anregungen.

 

Schriftliche Anträge sind bis zum 30. März bei der Vorstandschaft einzureichen.

 

Rundenwettkämpfe:

Die ersten Wettkämpfe der neuen Wettkampsaison wurden bereits geschossen.

In der Bezirksliga muss sich unsere Jugend gegen Haslach mit 1:2 Punkten geschlagen geben. Jenny Jamak kann mit 382 Ringen den Punkt für Langenau erzielen. Tobias Allgeier (363 R.) und Christoph Auer (356 R.) müssen sich ihren Gegnern geschlagen geben. Insgesamt erzielt unsere Jugend bei diesem Wettkampf beachtliche 1101 Ringe.

Mit dem KK-Gewehr unterliegt unsere Mannschaft Langenau 1 in der Bezirksliga ebenfalls knapp gegen Oberstetten mit 825 zu 827 Ringen. Kim Schöfer (277 Ringe), Michael Wörz (275 R.) und Stefan Abt (273 R.) kommen in die Wertung.

In der Kreisklasse kann Langenau 2 den ersten Wettkampf mit 708 zu 694 Ringen gewinnen. Tobias Lohrmann (254 R.), Matthias Ritschmann (230 R.) und Matthias Kneher (224 R.) kommen hier in die Wertung.

Bei unseren Auflageschützen gewinnt Langenau 1 mit 870 zu 858 Ringen gegen Bühl. Die Wertungsschützen sind Paul Schmidt (292 R.), Hermine Wörz (290 R.) und Helmut Wörz (288 R.)

Auch Langenau 2 gewinnt das erste Duell gegen die zweite Mannschaft aus Bühl mit 873 zu 851 Ringen. Hier sind Rita Büter (292 R.) Willi Merz (292 R.) und Reinhold Büter (289 R.) in der Wertung.  

Langenau 3 schießt in der ersten Runde neutral 818 Ringe. Es sind Eduard Gepperth (277 R.), Franco Valdini (275 R.) und Ferdinand Gepperth (266 R.) in der Wertung.

 

Dienst: vom 30.03. bis 05.04. hat Matthias Ritschmann.

Am Osterwochenende ist das Schützenheim anstelle Sonntag am Ostermontag vormittags geöffnet.


Heimat-Rundschau 22.03.2018:
 

Ostereier- und Palmbrezelschießen:

Am Palmsonntag, 25.03. findet im Schützenheim unser diesjähriges Ostereier- und Palmbrezelschießen statt. Es kann mit dem KK-Gewehr wieder um bunte Ostereier und leckere Palmbrezeln geschossen werden. Beginn ist um 10 Uhr.

 

Dienst: vom 23.03. bis 29.03. haben Karin Egger und Sandra Ritschmann.


Heimat-Rundschau 15.03.2018:
 

Hauptversammlung 2018:

Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 6. April 2018 um 19:00 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Mitglieder, sowie unsere Ehrenmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.

 

Ostereier- und Palmbrezelschießen:

Am Palmsonntag, 25.03. findet im Schützenheim unser diesjähriges Ostereier- und Palmbrezelschießen statt. Es kann mit dem KK-Gewehr wieder um bunte Ostereier und leckere Palmbrezeln geschossen werden. Beginn ist um 10 Uhr.

 

Dienst: vom 16.03. bis 22.03. haben Murat Karaman und Eduard Zimmermann.


Heimat-Rundschau 08.03.2018:
 

Dienst: vom 09.03. bis 15.03. haben Michael und Thomas Wörz.


Heimat-Rundschau 01.03.2018:  
 

Rundenwettkämpfe:

Alle Wettkämpfe der Saison 2017/2018 wurden nun geschossen.

Mit dem Luftgewehr kann sich Langenau 2 in der Kreisliga mit insgesamt 8 : 6 Mannschaftspunkten und durchschnittlich 1772,71 Ringen auf einem guten 3. Platz behaupten. Bester Einzelschütze ist Jürgen Allgeier mit einem Schnitt von 368,71 Ringen. Die weiteren Schützen sind Tobias Allgeier (Ø 368,67 R.), Charly Häge (Ø 358,00 R.), Matthias Ritschmann (Ø 350,29 R.), Tobias Lohrmann (Ø 348,40 R.), Wolfgang Haide (Ø 348,17 R.) und Dominik Wagner (Ø 344,60 R.).

In der Kreisklasse erreicht Langenau 3 mit durchschnittlich 1316,33 Ringen den 13. Platz. Die Einzelschützen sind: Thomas Abt (Ø 362,67 R.), Martin Purzner (Ø 345,67 R.), Markus Kneher (Ø 308,50 R.), Matthias Kneher (Ø 293,50 R.), Rolf Gröner (Ø 271,50 R.) und Florian Konanz (Ø 254,17 R.)

Unsere Jugend belegt dank guter Leistungen auch den 3. Platz in der Abschlusstabelle.

Hier ist Jenny Jamak mit einem tollen Schnitt von 379,50 Ringen beste Einzelschützin aus Langenau, sowie in ihrer Klasse insgesamt. Auch Jannig Stadler ist mit durchschnittlich 324,00 Ringen bester Schütze in der Schülerklasse. Weiterhin erfolgreich waren: Tobias Allgeier (Ø 360,20 R.), Christoph Auer (Ø 359,00 R.), Dominik Lohrmann (Ø 336,17 R.), Denny Jamak (Ø 325,50 Ringe), Lukas Junginger (Ø 299,67 R.) und Sarah Haisch (Ø 278,00 R.).

Unsere Auflageschützen konnten auch in dieser Saison wieder mit 3 Mannschaften starten. Langenau 3 ist hier mit durchschnittlich 941,00 Ringen auf dem 3. Platz der Tabelle. Rita Büter zeigte wieder konstant starke Leistungen und ist mit einem Schnitt 314,60 Ringen beste Langenauer Schützin und zugleich beste Einzelschützin ihrer Klasse. Willi Merz (Ø 312,73 R.), Reinhold Büter (Ø 312,70 R.) und Günter Göster (Ø 309,68 R.) liegen nicht weit dahinter und sorgen für das tolle Gesamtergebnis.

Die Mannschaft Langenau 1 konnte im Schnitt 934,47 Ringe erzielen und liegt damit auf dem 4. Platz. Hermine Wörz ist beste Einzelschützin (Ø 313,03 R.) und Erstplatzierte in ihrer Klasse. Helmut Wörz kann sich mit 312,67 Ringen durchschnittlich ebenfalls gut behaupten. Außerdem waren Max Hermsdorf (Ø 308,68 R.) und Barbara Noll (Ø 302,93 R.) für Langenau erfolgreich.

Auf dem 11. Platz liegt unsere Mannschaft Langenau 2 mit einem Schnitt von 912,48 Ringen. Ferdinand Gepperth (Ø 307,17 R.) ist hier bester Schütze. Ebenso zeigten Herbert Glaser (Ø 305,83 R.), Edgar Allgeier (Ø 299,48 R.) und Jakob Werner (Ø 292,17 R.) ihre Leistungen.

Auch mit der Luftpistole konnten unsere Schützen in der vergangenen Saison wieder gute Ergebnisse erzielen. Langenau 3 liegt hier mit durchschnittlich 1386,67 Ringen auf einem guten 6. Platz. Markus Echtner (Ø 361,83 R.) ist hier bester Schütze sowohl für Langenau wie auch in der Herrenklasse insgesamt. Auch Michael Gepperth ist bester in der Jugenklasse mit einem Schnitt von 358,67 Ringen. Weiterhin starteten Martin Werner (Ø 346,50 R.), Lothar Schnittger (340,50 R.), Dietmar Brüderle (Ø 334,00) und Eduard Gepperth (Ø 333,83 R.) für Langenau.

Langenau 2 liegt mit 1274,67 Ringen im Schnitt auf dem 15. Platz der Tabelle. Anja Haisch (339,67 R.), Ahmet Karaman (337,20 R.), Philipp Rossak (Ø 327,83 R.) und Denny Jamak (Ø 326,17 R.) sind die Einzelschützen. Anja Haisch ist zugleich beste Schützin in ihrer Klasse.

Die Luftpistole-Auflageschützen aus Langenau belegen nach 6 Wettkämpfen den 3. Platz der Tabelle (Ø 880,92 R.). Eduard Gepperth ist bester Langenauer Schütze (Ø 297,85), gefolgt von Lothar Schnittger (Ø 292,03 R.), Reinhold Büter (291,03 R.) und Günter Göster (Ø 278,07).

Bei unseren Sportpistolenschützen liegt unsere 1. Mannschaft mit einem Schnitt von 799,00 Ringen auf dem 2. Platz der Tabelle. Klaus Valtingojer ist hier mit einem Schnitt von 275,67 Ringen klassenübergreifend bester Schütze im Schützenkreis Ulm. Auch Kai-Peter Schott (Ø 266,67 R.), Wolfgang Haisch (255,67 R.) und Markus Steinmüller (Ø 236,67 R.) tragen ihren Teil zum Gesamterfolg bei.

Langenau 3 liegt mit durchschnittlich 758,17 Ringen auf dem 11. Platz der Tabelle. Hier sind Michael Gepperth (Ø 265,20 R.), Dietmar Brüderle (Ø 251,67 R.), Eduard Gepperth (Ø 246,50 R.), Ralf Gerstlauer (Ø 244,00 R.), Tobias Gepperth (Ø 231,00 R.) und Dieter Hehn (Ø 226,60 R.) die Einzelschützen.

Langenau 2 erzielt in der abgelaufenen Saison einen Schnitt von 704,17 Ringen. Bester Schütze ist Thomas Abt (Ø 242,17 R.), gefolgt von Markus Braig (Ø 233,00 R.), Stephan Bühlmaier (Ø 224,75 R.), Tobias Lohrmann (Ø 217,67 R.) und Rolf Gröner (Ø 204,67 R.).

 

Schlachtessen:

Am Freitag 02.03. wird geschlachtet und am Samstag, den 03.03. findet abends ab 18 Uhr im Schützenheim ein Schlachtessen statt.

 

Dienst: vom 02.03. bis 08.03. haben Thomas und Stefan Abt.

Heimat-Rundschau 22.02.2018:  
 

Kreismeisterschaften:

Die Ergebnisse der Kreismeisterschaften liegen nun alle vor, insgesamt 68 Teilnehmer konnten für Langenau an den Start gehen und wieder viele tolle Platzierungen erzielen. Im Luftgewehr Herrenklasse konnte unsere Mannschaft Langenau 2 mit insgesamt 1122 Ringen den 2. Platz erzielen. Die Einzelschützen sind Roman Scholz (375 R.), Kim Schöfer (374 R.) und Benjamin Müller (373 R.). Bei unseren Jugendlichen konnte Lukas Junginger mit 156 Ringen den 3. Platz in der Schülerklasse erreichen. Jannig Stadler wurde mit 324 Ringen 2. in der Jugendklasse. Bei den Junioren konnten unsere Jungschützen mit der Mannschaft ebenfalls den 2. Platz belegen. Hier sind Tobias Allgeier (353 R.), Christoph Auer (342 R.) und Dominik Lohrmann (331 R.) die Einzelschützen. Christoph Auer wurde zugleich 3. in der Einzelwertung. Bei den Junioren II zeigte Jenny Jamak wieder eine sehr starke Leistung und holte sich mit 384 Ringen den 1. Platz.

Auch Rita Büter konnte sich mit 296 Ringen den 1. Platz bei den Seniorinnen sichern. Reinhold Büter belegte mit ebenfalls 296 Ringen den 2. Platz bei den Senioren II.

Bei den Senioren III konnte unsere Mannschaft Langenau 2 mit 869 Ringen den 3. Platz erzielen. Helmut Wörz (295 R.), Hermine Wörz (291 R.) und Herbert Glaser (283) erzielten hier das gute Gesamtergebnis. Barbara Noll wurde in der Seniorinnen III Klasse mit 277 Ringen Drittplatzierte.

Mit dem Zimmerstutzen holte sich unsere Mannschaft aus Langenau mit Roman Scholz (265 R.), Kim Schöfer (263 R.) und Jürgen Allgeier (254 R.) den 1. Platz. Roman Scholz wurde gleichzeitig Kreismeister in der Herrenklasse I. Matthias Ritschmann sicherte sich bei den Herren II mit 256 Ringen den 2. Platz.

Beim KK-Gewehr 100m erreichte Jürgen Allgeier mit 267 Ringen den 3. Platz. Unsere Senior-Schützen Hartmut Lange (295 R.), Paul Schmidt (294 R.) und Max Hermsdorf (292 R.) erzielten mit der Mannschaft Langenau 2 das beste Gesamtergebnis (881 R.). Langenau 1 wurde mit Hermine Wörz (286 R.), Helmut Wörz (284 R.) und Barbara Noll (255 R.) 2. In der Mannschaftswertung. Paul Schmidt und Max Hermsdorf waren mit ihren Ergebnissen gleichzeitig die besten Einzelschützen. Barbara Noll und Hartmut Lange liegen mit ihrem Ergebnissen ebenfalls auf dem 1. Platz. Hermine Wörz und Helmut Wörz belegn die Plätz 2 und 3.

Auch in der KK-Gewehr Auflage 50m sichern sich Paul Schmidt (291 R.), Hartmut Lange (285 R.) und Max Hermsdorf (280 R.) den 1. Platz. Paul Schmidt wird 1., Max Hermsdorf 3. in der Einzelwertung. Barbara Noll ist mit 240 Ringen auf dem 1. Platz. Hartmut Lange liegt bei den Senioren IV auf Platz 2.

Michael Wörz ist mit dem KK Gewehr 50m, 30 Schuss mit 250 Ringen bester Schütze.

Mit der Luftpistole kann Denny Jamak in der Jugendklasse den 2. Platz mit 333 Ringen erzielen. Michael Gepperth holt sich Platz 1 mit starken 370 Ringen.

Bei den Senioren I können unsere Schützen Lothar Schnittger (281 R.), Eduard Gepperth (277 R.) und Reinhold Büter (268 R.) den 3. Platz erzielen. Lothar Schnittger wird zugleich 3. in der Einzelwertung. Michael Gepperth wird auch mit der Sportpistole Kreismeister mit gesamt 253 Ringen.

Eduard Gepperth wird 2. Bei den Senioren II mit 285 Ringen. Mit dem Perkussionsrevolver erzielt Florian Graetz mit 131 Ringen den 2. Platz. Eduard Gepperth liegt mit 123 Ringen auf Platz 3. Wolfgang Haisch kann sich mit der Perkussionspistole mit 133 Ringen ebenfalls den 3. Platz sichern. Gratulation an alle Schützen zu den guten Leistungen!

 

Schlachtessen:

Am Freitag 02.03. wird geschlachtet und am Samstag, den 03.03. gibt es abends im Schützenheim ein Schlachtessen.

 

Dienst: vom 23.02. bis 01.03. haben Rolf Gröner und Tobias Lohrmann.


Heimat-Rundschau 14.12.2017:  
 

Rundenwettkämpfe:

Die Wettkämpfe für das Jahr 2017 wurden weitestgehend geschossen.

In der Bezirksliga liegen unsere Luftgewehrschützen nach 5 Wettkämpfen mit 4 : 6 Mannschaftspunkten auf dem 4. Platz der Tabelle. Stefan Abt (Ø 376 Ringe) und Jenny Jamak (Ø 375,8 R.) sind hier die besten Einzelschützen und liegen auf Platz 7 und 8 der Einzelwertung. Roman Scholz (Ø 373,67 R.) und Benjamin Müller (Ø 373,33 R.) belegen die Plätze 13 und 14. Christoph Auer liegt mit 361,75 Ringen im Schnitt auf dem 31. Platz.

Unsere Luftpistolenschützen sind mit ebenfalls 4 : 6 Mannschaftspunkten auf dem 5. Platz in der Bezirksligatabelle. Sie mussten sich zuletzt mit jeweils 4 : 1 Punkten gegen Riedlingen und Vogt geschlagen geben. Michael Gepperth ist hier mit durchschnittlich 359,6 Ringen bester Langenauer Einzelschütze (Platz 8). Die weiteren Schützen sind Thomas Wörz (Ø 346,4 R.), Reinhold Büter (Ø 343,2 R), Kai-Peter Schott (Ø 339,4 R.) und Murat Karaman (Ø 336,8 R.).

In der Kreisliga Luftgewehr liegt unsere Mannschaft Langenau 2 nach 5 Wettkämpfen mit 4 : 6 Mannschaftspunkten auf dem 6. Platz. Im letzten Wettkampf konnte Oberkirchberg mit 3 : 2 Punkten geschlagen werden. Bester Schütze ist hier Jürgen Allgeier (Ø 369,4 R) auf dem 7. Platz der Einzelwertung, gefolgt von Tobias Lohrmann (Ø 350,75 R.), Matthias Ritschmann (Ø 349,2 R.), Wolfgang Haide (Ø 348,6 R.) und Dominik Wagner (Ø342,75 R.).

In der Kreisklasse liegt unsere Mannschaft Langenau 3 nach 3 Wettkämpfen mit durchschnittlich 1311,0 Ringen auf dem 13. Platz. In der Herrenaltersklasse ist Thomas Abt mit 362,67 Ringen im Schnitt auf dem 1. Platz der Einzelwertung. Die weiteren Schützen sind Martin Purzner (Ø 341,33 R.), Markus Kneher (Ø 304,0 R.), Matthias Kneher (Ø 295,0 R.), Rolf Gröner (Ø 263,67 R.) und Florian Konanz (Ø 256,0 R.).

Unsere Luftpistolenschützen Langenau 2 belegen mit durchschnittlich 1212,33 Ringen den 16. Platz in der Tabelle der Kreisklasse. Anja Haisch liegt hier auf dem 3. Platz der Einzelwertung (Ø 337,0 R). Weiterhin erfolgreich waren Philipp Rossak (Ø 329,67 R.), Ahmet Karaman (Ø 329,5 R.) und Denny Jamak (Ø 326,0 R.).

Langenau 3 ist nach 3 Wettkämpfen auf dem 7. Platz der Tabelle (Ø 1385,67 R.).

Markus Echtner (Ø 365,0 R.) belegt dabei ebenfalls den 7. Platz in der Einzelwertung. Michael Gepperth (Ø 358,33 R.), Martin Werner (Ø 344,0 R.), Lothar Schnittger (Ø 339,0 R.), Dietmar Brüderle (Ø 334,33 R.) und Eduard Gepperth (Ø 333,33 R.) sind die weiteren Mannschaftsschützen.

Bei unseren Auflageschützen führt Langenau 3 die Tabelle in der Kreisklasse mit 944,27 Ringen im Schnitt an. Rita Büter ist beste Einzelschützin (Ø 316,17 R.), gefolgt von Reinhold Büter (Ø 314,37 R.), Willi Merz (Ø 313,37 R.) und Günter Göster (Ø 311,6 R.).

Langenau 1 liegt mit durchschnittlich 934,6 Ringen auf dem 4. Platz. Die Schützen sind Hermine Wörz (Ø 313,47 R.), Helmut Wörz (Ø 312,73 R.), Max Hermsdorf (Ø 308,4 R.) und Barbara Noll (Ø 302,5 R.).

Unsere Schützen Ferdinand Gepperth (Ø 306,55 R.), Herbert Glaser (Ø 306,43 R.), Edgar Allgeier (Ø 299,4 R.) und Jakob Werner (Ø 291,88 R.) belegen mit der Mannschaft Langenau 2 (Ø 910,67 R.) den 11. Platz der Tabelle.

Mit der Luftpistole sind unsere Auflageschützen Langenau 1 auf dem 3. Platz in der Mannschaftswertung (Ø 876,87 R.). Eduard Gepperth (Ø 297,13 R.), Lothar Schnittger (Ø 290,3 R.), Reinhold Büter (Ø 289,43 R.) und Günter Göster (Ø 280,37 R.) können die entsprechenden Ergebnisse vorweisen.

 

Termine:

Am Dienstag, 19.12. ist letzter Schiessabend mit Feuerzangenbowle im Schützenheim.

Der Kartenabend findet am 29.12. ab 19 Uhr statt und das neue Schützenjahr beginnen wir am 06.01. mit unserem Nussschiessen.

 

Dienst: vom 15.12. bis 21.12. haben Jürgen und Edgar Allgeier.


Heimat-Rundschau 07.12.2017: 
 

Schützenball 2017:

Am 25.11. fand unser traditioneller Schützenball mit Königsproklamation wieder bei uns im Schützenhaus statt. Vorstand Matthias Ritschmann begrüßte zunächst die noch amtierenden Schützenkönige Willi Merz und Christoph Auer, sowie unseren Ehrenmitglieder. Anschließend wurde unseren verstorbenen Mitgliedern gedacht. Matthias gab dann einen kurzen Rückblick auf das vergangene Schützenjahr. Er hob das Jedermannschießen mit geändertem Modus, sowie das Gaupokalfinale und die Teilnahme am Erntedankumzug am 08.10. hervor. Zudem dankte er allen, die im vergangenen Jahr bei der Instandhaltung des Schützenheims in zahlreichen Arbeitsdiensten mitgewirkt haben. Gemeinsam mit Vorstand Benjamin Müller nahm er anschließend die Ehrungen, sowie die Preisverleihungen des Königsschiessens vor.

Andrea Häge, Edgar Allgeier, Eduard Zimmermann, Rainer Raff, Ralf Gerstlauer und Dietmar Brüderle erhielten für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Deutschen Schützenbund und Württembergischen Schützenverband die Ehrennadel in Silber. Elke Wieseler wurde für stolze 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Unsere langjährigen Mitglieder Günther Bollinger, Hans Rossak, Paul Erthle, Erwin Schmid, Ulrich Schmid und Rudolf Wenzel wurden zu Ehrenmitgliedern Vereins ernannt.

Es folgte die Preisverteilung des Königsschiessens: In diesem Jahr beteiligten sich insgesamt 57 Schützinnen und Schützen. Auf der Meisterscheibe konnten Jenny Jamak (Jug), Beate Zimmermann (Dam), Michael Wörz (Sch), Hermine Wörz (Sen) und Kai-Peter Schott (LP) jeweils die ersten Plätze belegen. Bei der Glücksscheibe LG konnte sich Helmut Wörz mit einem 10,1 Teiler ganz oben platzieren. Thomas Wörz erzielte auf der Glücksscheibe LP mit einem 47,1 Teiler das beste Blattl. Als Nächstes wurden die beliebten Ehrenscheiben verliehen. Jenny Jamak war hier mit einem 89,8 Teiler beste Jugendliche und sicherte sich die Jugendscheibe. Tobias Allgeier holte sich mit einem 98,6 Teiler die Ehrenscheibe der Schützenklasse. Die Ehrenscheibe der Damen ging an Rita Büter (69,3 Teiler) und die Luftpistolenscheibe konnte Ralf Doubek (103,2 Teiler) gewinnen.

Auf der Hochzeitsscheibe für Stephan und Susanne Bühlmaier war Rita Büter mit einem 10,8 Teiler die beste Schützin. Auf der Geburtsscheibe für Jan Schöfer erzielte Thomas Wörz mit einem 16,7 Teiler das beste Blattl und auf die Geburtsscheibe für Judith Alexandra Müller gab Günter Göster mit einem 47,5 Teiler den besten Schuss ab. Die Richard-Buck-Wanderpokale sicherten sich in diesem Jahr in der Jugendklasse Jenny Jamak, in der Schützenklasse Roman Scholz und bei den Senioren Herbert Glaser.

Es folgte nun mit der Königsproklamation der Höhepunkt des Abends. Neuer Schützenkönig in der Jugend wurde mit einem 392,3 Teiler Jannig Stadler. Er konnte sich gegen Jenny Jamak (452,3 T.) und Denny Jamak (792,6 T.) durchsetzen. Mit einem 106,4 Teiler schoss Stefan Abt den besten Zehner auf der Königsscheibe. Er ist somit neuer Schützenkönig 2017 und übernahm die Königskette von Willi Merz. 1. Ritter wurde Roman Scholz (149,6 T), 2. Ritter Murat Karaman (163,0 T). Im Anschluss an die Königsproklamation wurden die Sachpreise verliehen. Hier erzielte Reinhold Büter mit einem 2,0 Teiler das beste Blattl und durfte sich als Erster einen Preis aussuchen. Zum Schluss gab Matthias noch einen kurzen Ausblick auf die kommenden Wochen und hob unsere erneute Teilnahme am Langenauer Weihnachtsmarkt hervor. Der Abend ging schließlich mit Unterhaltungsmusik von Sunboy DIDI zu Ende.

 

Rundenwettkämpfe:

In der Bezirksliga kann unsere Luftgewehrmannschaft Langenau 1 auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Langenau 1, welches dieses Mal auch Gastgeber war, setzte sich im ersten Wettkampf mit 4 : 1 Mannschaftspunkten gegen Machtolsheim durch. Auch im zweiten Wettkampf gegen Karsee zeigten unsere Schützen starke Nerven und gewannen ebenfalls mit 4 : 1 Punkten. Benjamin Müller (367 R., 371 R.) musste seine Punkte leider an die Gegner abgeben. Roman Scholz (376 R., 369 R.), Stefan Abt (377 R., 380 R.), Jenny Jamak (377 R., 385 R.) und Christoph Auer (366 R. 362 R.) konnten ihre Duelle jeweils gewinnen. Langenau 1 rückt damit auf einen beachtlichen 4. Platz in der Tabelle vor.

 

Langenauer Weihnachtsmarkt:

Der Schützenverein bedankt sich herzlich bei allen Helfern die beim Langenauer Weihnachtsmarkt so fleißig mitgemacht haben und somit wieder zum tollen Gelingen beigetragen haben.

 

Dienst: vom 08.12. bis 14.12. hat Benjamin Müller.


Heimat-Rundschau 30.11.2017: 
 
Dienst: vom 01.12. bis 07.12. haben Roman Scholz und Stephan Bühlmaier
 

Heimat-Rundschau 19.10.2017: 

Kreiskönigschiessen:

Ab sofort kann bis zum 26.10. um den diesjährigen Kreiskönig geschossen werden. Die Scheiben werden vom Vorstand ausgegeben.

 

Kreisschützenball:

Der Kreisschützenball mit Kreiskönigsproklamation findet dieses Jahr am 04.11. in Altheim/Alb statt.

Ausrichtender Verein ist Neenstetten, die Eintrittskarten werden vom Vorstand ausgegeben.

 

Erntedankumzug 2017:

Der Schützenverein bedankt sich herzlich bei allen Mitgliedern, die beim Erntedankumzug in Langenau mitgewirkt und somit unseren Verein repräsentiert haben.

 

Dienst: vom 20.10. bis 26.10. haben Thomas und Stefan Abt.


Heimat-Rundschau 05.10.2017: 
 
Erntedankumzug 2017:
 
Beim diesjährigen Erntedankumzug ist der Schützenverein auch mit einer Gruppe vertreten.
Das gemeinsame Schmücken des Festwagens findet am Samstag, 07.10. ab 10 Uhr im Schützenheim statt.
Der Umzug selbst startet am Sonntag, 08.10. um 13:30 Uhr. Treffpunkt ist um 12:45 Uhr in der Wasserstraße, wir haben die Startnummer 53.

Dienst: vom 06.10. bis 12.10. haben Thomas und Michael Wörz.
 

Heimat-Rundschau 21.09.2017:
 
Jedermannschießen: 
 
Es kann noch an folgenden Tagen geschossen werden: 
Freitag, 22.09. 19:00 - 22:00 Uhr und 
Sonntag, 24.09. 9:30 - 15:00 Uhr. 
 
Die Preisverteilung findet am Sonntag, 24.09. ab 17:00 Uhr statt. 

Dienst: vom 22.09. bis 28.09. haben Carola und Benjamin Müller.


Heimat-Rundschau 14.09.2017: 
 

Jedermannschießen:

Die Schießzeiten für unser Jedermannschießen sind wie folgt:

Freitag 15.09.2017 19-22 Uhr,

Sonntag 17.09. 10-18 Uhr,

Dienstag 19.09. 19-22 Uhr,

Freitag 22.09. 19-22 Uhr und

Sonntag 24.09. 9:30-15 Uhr.

 

Die Preisverleihung findet am Sonntag 24.09. ab 17 Uhr statt.

 

 

Dienst: vom 15.09. bis 21.09. haben Anja und Wolfgang Haisch.


Heimat-Rundschau 17.08.2017:

Dienst: vom 18.08. bis 24.08. haben Reinhold und Rita Büter.

Aufgrund einer geschlossenen Veranstaltung ist das Schützenheim am Sonntag, 20.08. ganztägig geschlossen.


Heimat-Rundschau 27.07.2017:
 

Dienst: vom 28.07. bis 03.08. haben Murat Karaman und Eduard Zimmermann.


Heimat-Rundschau 20.07.2017:


Kreisjugendschiessen:

Am vergangenen Wochenende hat das Kreisjugendschießen in Albeck stattgefunden. Insgesamt 10 Jungschützen gingen für Langenau an den Start. Im Vorkampf konnte unsere Jugend bereits sehr gute Ergebnisse erzielen und sicherte sich so einige Finalteilnahmen. Bei den Schülern konnte sich Jannig Stadler mit 158 Ringen den 4. Platz sichern, welchen er im Finale erfolgreich verteidigen konnte. Lukas Junginger erzielte 124 Ringe und belegte den 13. Platz und Sarah Haisch wurde mit 98 Ringen 17. In der Jugendklasse qualifizierte sich Denny Jamak mit 291 Ringen als 7. für das Finale. Auch er konnte seinen Platz verteidigen. Boy Maier durfte mit 350 Ringen auf dem 9. Platz als erster in das kleine Finale der Junioren einziehen. Mit einer starken Leistung konnte er im Finale mit 194,5 Ringen den 1. Platz belegen. Mit Jenny Jamak (373 R.), Tobias Allgeier (362 R.) und Christoph Auer (350 R.) konnten gleich 3 Langenauer ins Finale der Junioren einziehen. Auch hier zeigte unsere Jugend eine gute Leistung. Jenny Jamak sicherte sich mit 192,4 Ringen den 2. Platz. Christoph Auer wurde 7. und Tobias Allgeier belegte den 8. Platz. Michael Gepperth war mit 338 Ringen auf dem 21. Platz und Dominik Lohrmann wurde 35. mit 294 Ringen. 
Auch in der Mannschaftswertung war Langenau sehr erfolgreich: Die Mannschaft Langenau 1 erzielte mit 1073 Ringen den 2. Platz (Jenny Jamak, Tobias Allgeier, Michael Gepperth) und Langenau 2 konnte mit 994 Ringen den 3. Platz erreichen (Boy Maier, Christoph Auer, Dominik Lohrmann)
Glückwunsch an unsere Jugendlichen für die tollen Leistungen!

Dienst: vom 21.07. bis 27.07. haben Jürgen und Edgar Allgeier. Aufgrund des Kinderfestes in Langenau ist das Schützenheim am Sonntag, 23.07. ganztägig geschlossen.


Heimat-Rundschau 13.07.2017:
 
Rundenwettkämpfe: 
 
Unsere Auflageschützen Langenau 1 gewinnen mit dem KK-Gewehr gegen Ettlenschieß mit 878 zu 847 Ringen. Paul Schmidt (294 R.), Hermine Wörz und Helmut Wörz (jeweils 292 R.) kommen in die Wertung. Auch Langenau 2 gewinnt gegen Bühl mit 869 zu 866 Ringen. Hier sind Rita Büter (294 R.), Willi Merz (289 R.) und Max Hermsdorf (286 R.) in der Wertung. Langenau 3 schießt neutral 797 Ringe mit den Wertungsschützen Ferdinand Gepperth (271 R.), Franco Valdini (266 R.) und Jakob Werner (260 R.). 

Dienst: vom 14.07. bis 20.07. haben Kim Schöfer und Dominik Wagner.


Heimat-Rundschau 06.07.2017:
 
Rundenwettkämpfe: 
 
Mit dem KK-Gewehr gewinnt Langenau 1 in der Bezirksliga gegen Berghülen mit 844 zu 810 Ringen. Stefan Abt (283 R.), Kim Schöfer (282 R.) und Roman Scholz (279 R.) können sich in der Wertung platzieren. In der Kreisklasse muss sich Langenau 2 mit 694 zu 810 Ringen gegen Weidenstetten geschlagen geben. Es sind in der Wertung: Tobias Lohrmann (251 R.), Matthias Ritschmann (233 R.) und Matthias Kneher (210 R.). 
Bei unseren Auflageschützen gewinnt Langenau 1 den 3. Wettkampf gegen Oberkirchberg mit 879 zu 853 Ringen. Hermine Wörz, Paul Schmidt (jew. 294 R.) und Hartmut Lange (291 R.) kommen in die Wertung. Und auch gegen Beimerstetten gewinnt Langenau 1 mit 880 zu 820 Ringen. Auch hier sind Paul Schmidt (295 R.), Hermine Wörz (294 R.) und Hartmut Lange (291 R.) die Wertungsschützen. Langenau 2 gewinnt ebenfalls mit 871 zu 809 Ringen gegen Ettlenschieß. Die Wertungsschützen sind Rita Büter (293 R.), Willi Merz und Max Hermsdorf (jew. 289 R.) 
Mit der Sportpistole verliert Langenau 1 gegen Scharenstetten mit 735 zu 760 Ringen. Eduard Zimmermann (252 R.), Lothar Schnittger (251 R.) und Franco Valdini (232 R.) sind in der Wertung. Langenau 2 unterliegt ebenfalls gegen Bollingen mit 676 zu 776 Ringen. Hier kommen Thomas Abt (253 R.), Stephan Bühlmaier (213 R.) und Rolf Gröner (210 R.) in die Wertung. 
 
Sommernachtsfest: 

Am vergangenen Samstag fand unser traditionelles Sommernachtsfest im Schützenheim statt. Es war gut besucht und auch das Wetter spielte bis kurz vor Schluss mit. Ein Dankeschön geht an unseren Schützenkönig Willi Merz, der eine Gulaschkanone organisierte und somit bestens für das leibliche Wohl gesorgt hat. Vorstand Benjamin Müller dankte in einer kurzen Ansprache allen Helfern für die geleisteten Arbeitseinsätze, die rege Teilnahme am Turmfest und das Herrichten des Schiesswagens.


Heimat-Rundschau 29.06.2017:

Gaupokal:

Am letzten Freitag haben wir das Halbfinale gegen Mörslingen bestritten. Mörslingen hatte Heimrecht und konnte insgesamt 25 Schützen aufbringen. Wir traten mit nur 15 Schützen an. Doch war das Glück an diesem Abend auf unserer Seite. Dank einiger guter Blattl und auch Ringzahlen konnten wir mit 2693,1 zu 2452,1 Punkten das Duell für uns entscheiden und ins Finale des Gaupokals einziehen. Herbert Glaser schoss das beste Blattl des Abends mit einem 8,2 Teiler. Zusammen mit 194 Ringen konnte er somit auch das beste Einzelergebnis mit 385,8 Punkten aufweisen. Nur knapp dahinter platzierte sich Günter Göster mit einem 12,3 Teiler und 197 Ringen (insg. 384,7 P.). Unsere weiteren Wertungsschützen waren: Michael Wörz (372,0 P.), Jenny Jamak (339,0 P.), Jürgen Allgeier (325,4 P.), Stefan Abt (312,7 P.), Dominik Lohrmann (296,7 P.), Roman Scholz (276,8). Wir haben somit die Möglichkeit, beim Finale im Oktober unseren Titel wieder zu verteidigen.

Sommernachtsfest:

Unser diesjähriges Sommernachtsfest findet am kommenden Samstag, den 01. Juli ab 18 Uhr im Schützenheim statt.

Dienst: vom 30.06. bis 06.07. haben Rolf Gröner und Tobias Lohrmann.


Heimat-Rundschau 22.06.2017:
 
Turmfest:

Beim diesjährigen Turmfest sind wir wieder mit unserem Schießwagen vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gaupokal:

Die 3. Runde des Gaupokals (Halbfinale) findet am Freitag, 23.06. in Mörslingen statt. Es kann ab 19:30 Uhr geschossen werden, wir treffen uns um 18:30 Uhr im Schützenheim zur gemeinsamen Abfahrt. Da es um den Finaleinzug geht, wird jeder Schütze / jede Schützin gebraucht!

Dienst: vom 23.06. bis 29.06. hat Wolfgang Haide.

Aufgrund des Turmfests ist das Schützenheim am Sonntagnachmittag geschlossen.


Heimat-Rundschau 14.06.2017:
 

Dienst: vom 16.06. bis 22.06. haben Charly und Andrea Häge.


Heimat-Rundschau 08.06.2017:
 

Dienst: vom 09.06. bis 15.06. haben Helmut Büchele und Klaus Valtingojer.


Heimat-Rundschau 01.06.2017:
 
Rundenwettkämpfe:

Unsere Jugend verliert den 3. Wettkampf in der Bezirksliga gegen Sinningen mit 2 zu 1 Punkten. Jenny Jamak (376 R.) kann sich dank des besseren Stechschusses gegen ihren Gegener durchsetzen und einen Punkt holen. Tobias Allgeier (355 R.) und Christoph Auer (356 R.) müssen die Punkte ihren Gegner abgeben.

Langenau 2 muss sich mit dem KK-Gewehr gegen Altheim/Alb mit 710 zu 759 Ringen geschlagen geben. In die Wertung kommen Tobias Lohrmann (243 R.), Matthias Ritschmann (241 R.) und Matthias Kneher (226 R.).

Dienst: vom 02.06. bis 08.06. haben Dietmar Brüderle und Eduard Gepperth.


Heimat-Rundschau 24.05.2017:
 

Rundenwettkämpfe:

Mit dem KK-Gewehr verliert Langenau gegen Altheim/Weihung mit 814 zu 820 Ringen. Stefan Abt (278 R.), Roman Scholz (270 R.) und Kim Schöfer (266 R.) sind die Wertungsschützen.

Unsere Auflageschützen Langenau 1 gewinnen gegen Oberkirchberg mit 879 zu 853 Ringen. In der Wertung sind Hermine Wörz (294 R.), Paul Schmidt (294 R.) und Hartmut Lange (291 R.). Auch Langenau 2 gewinnt in Ettlenschieß mit 871 zu 809 Ringen. Hier sind Rita Büter (293 R.), Willi Merz (289 R.) und Max Hermsdorf (289 R.) in der Wertung. Langenau 3 muss sich mit 784 zu 839 Ringen gegen Bühl geschlagen geben. Es kommen Franco Valdini (263 R.), Karl Frank (261 R.) und Jakob Werner (260 R.) in die Wertung.

Mit der Sportpistole verliert Langenau 1 gegen Asch mit 699 zu 727 Ringen. Lothar Schnittger (243 R.), Eduard Zimmermann (232 R.) und Franco Valdini (224 R.) platzieren sich in der Wertung. Auch Langenau 2 unterliegt gegen Sonderbuch mit 668 zu 700 Ringen. Hier kommen Stephan Bühlmaier (244 R.), Thomas Abt (233 R.) und Rolf Gröner (191 R.) in die Wertung.

Gaupokal:

Am letzten Freitag fand die zweite Runde des Gaupokals in Blindheim statt. Blindheim konnte 21 Schützen aufbieten, wir traten mit 18 Schützen an. In einem sehr spannenden Wettkampf hatten wir das Glück auf unserer Seite und konnten mit 2741,9 zu 2730,9 Punkten knapp gewinnen. Günter Göster schoss mit einem 8,5 Teiler das beste Langenauer Blattl und erzielte dank 198 Ringen auch das beste Einzelergebnis (389,5 Punkte), gefolgt von Willi Merz mit einem 13,8 Teiler und 200 Ringen (386,2 P.). Die weiteren Wertungsschützen waren: Kim Schöfer (371,5 P.), Carola Müller (330,5 P.), Jenny Jamak (325,7 P.), Stefan Abt (320,6 P.), Roman Scholz (313,9 P.) und Tobias Allgeier (304,0 P.).

Dienst: vom 26.05. bis 01.06. haben Florian und Yvonne Graetz.


Heimat-Rundschau 18.05.2017:
 

Gaupokal:

Die zweite Runde des Gaupokals findet am Freitag, 19. Mai in Blindheim statt. Es wird jeder Schütze / jede Schützin gebraucht, bitte kommt also zahlreich. Treffpunkt zur gemeinsamen Abfahrt ist um 18:45 Uhr im Langenauer Schützenheim, Beginn ist um 19:30 Uhr.


Heimat-Rundschau 11.05.2017:
 

Rundenwettkämpfe:

Mit dem KK-Gewehr verliert Langenau 2 den zweiten Wettkampf mit 682 zu 803 Ringen gegen Weidenstetten. In der Wertung sind Tobias Lohrmann (263 R.), Matthias Kneher (219 R.) und Matthias Ritschmann (200 R.).

Unsere Auflageschützen Langenau 1 gewinnen gegen Ettlenschieß mit 876 zu 822 Ringen. Hermine Wörz (297 R.), Helmut Wörz (291 R.) und Paul Schmidt (288 R.) kommen in die Wertung.

Langenau 2 gewinnt ebenfalls gegen Bühl mit 871 zu 855 Ringen. Hier können Willi Merz (293 R.), Rita Büter (290 R.) und Max Hermsdorf (288 R.) in die Wertung gelangen.

Langenau 3 schießt mit den Wertungsschützen Ferdinand Gepperth (278 R.), Karl Frank (267 R.) und Franco Valdini (266 R.) neutral 811 Ringe.

Mit der Sportpistole gewinnt Langenau 1 gegen Sonderbuch mit 761 zu 712 Ringen. Rolf Kunft (261 R.), Lothar Schnittger (244 R.) und Eduard Zimmermann (256 R.) können sich in der Wertung platzieren. Langenau 2 verliert mit 609 zu 784 Ringen gegen Berghülen. Thomas Abt (231 R.), Stephan Bühlmaier (230 R.) und Tobias Lohrmann (148 R.) kommen hier in die Wertung.

Gaupokal:

Die zweite Runde des Gaupokals findet am 19.05. in Blindheim statt. Es wird jeder Schütze / jede Schützin gebraucht, bitte kommt also zahlreich. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Arbeitsdienst:

Ein ganz herzliches Dankeschön an die vielen Helfer, die am vergangenen Samstag so fleißig beim Arbeitsdienst mitgemacht haben. Dank euch sind wir wieder ein gutes Stück vorangekommen.

Dienst: vom 12.05. bis 18.05. haben Jürgen und Edgar Allgeier.


Heimat-Rundschau 04.05.2017:
 
Rundenwettkämpfe:
Unsere Jugend gewinnt den 2. Wettkampf in der Bezirksliga mit 2:1 Punkten gegen Altheim/Alb. Jenny Jamak (383 R.), Christoph Auer (357 R.) und Tobias Allgeier (356 R.) sind die Einzelschützen. Mit dem KK-Gewehr kann auch Langenau 1 mit 835:778 Ringen gegen Berghülen gewinnen. Hier kommen Stefan Abt (282 R.), Kim Schöfer (277R.) und Roman Scholz (276 R.) in die Wertung.
 
Gauschießen:
Das diesjährige Gauschießen findet vom 9.5. bis 20.5. in Schwennenbach statt. Die Preisverteilung ist am 28.5. in Schwennenbach.
 
Arbeitsdienst:
Am kommenden Samstag, 6.5. findet wieder ein Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Es müssen Arbeiten am Zaun gemacht werden, außerdem steht die Reinigung der Schießstände auf dem Programm. Beginn ist um 8.00 Uhr
 
Dienst: vom 5. 5. bis 11. 5. haben Anja Haisch und Markus Steinmüller

Heimat-Rundschau 27.04.2017:
Rundenwettkämpfe:
In der KK-Gewehr 50m Auflage gewinnt Langenau 2 den 2. Wettkampf gegen Bühl mit 871 zu 855 Ringen. Willi Merz (293 R.), Rita Büter (290 R.) und Max Hermsdorf (288 R.) kommen in die Wertung. Unsere Schützen Langenau 3 schießen neutral und erzielen 811 Ringe. Hier sind Ferdinand Gepperth (278 R.), Karl Frank (267 R.) und Franco Valdini (266 R.) in der Wertung.
Gauschiessen:
Das diesjährige Gauschiessen findet vom 09.05. bis 20.05. in Schwennenbach statt. Die Preisverteilung ist am 28.05. in Schwennenbach.
Dienst: vom 28.04. bis 04.05. haben Adelinde und Willi Merz.
Das Schützenheim hat nun auch wieder am Sonntag-Nachmittag von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.
Zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ist jeder herzlich willkommen!

Heimat-Rundschau 20.04.2017:
Dienst: vom 21.04. bis 27.04. haben Hermine und Helmut Wörz.
Ab sofort hat das Schützenheim auch wieder am Sonntag-Nachmittag von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.
Zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ist jeder herzlich willkommen!

Heimat-Rundschau 13.04.2017:
Hauptversammlung:
Vorstand Matthias Ritschmann eröffnete nach Begrüßung aller Anwesenden und einer Gedenkminute für unsere verstorbenen Mitglieder die Versammlung. Er stellte die Gültigkeit der Tagesordnung, sowie die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. In seinem Vorstandsbericht ging er auf die vielen guten Ergebnisse der Langenauer Schützen bei den Meisterschaften und die zahlreichen Veranstaltungen im vergangenen Vereinsjahr ein. Besonders hob er das Jedermannschießen, das erfolgreiche Gaupokalfinale, die erneute Teilnahme am Langenauer Weihnachtsmarkt, sowie den Schützenball, welcher erstmals im Schützenheim stattfand, hervor. Er dankte allen, die sich im vergangenen Jahr um die Instandsetzung des Schützenheims und den Außenanlagen gekümmert haben. Im Bericht von Vorstand Benjamin Müller, der von Matthias vorgetragen wurde, stand die geleistete Arbeit bei den vielen Arbeitsdiensten und die daraus resultierenden, sichtbaren Erfolge im Vordergrund. Auch bedankte sich Benjamin nochmals für die Restauration des Schiesswagens.
Schriftführerin Karin Egger gab in ihrem Bericht einen Gesamtüberblick über das vergangene Schützenjahr. Sie berichtete über die guten sportlichen Erfolge, Veranstaltungen, sowie über die Beschlüsse des Ausschusses.
Jugendleiter Jürgen Allgeier berichtete über die aktuelle, gute Entwicklung der Jugend. Er hob besonders die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften hervor. Zudem dankte er seinem Stellevertreter Stefan Abt für die geleistete Arbeit.
Charly Häge informierte in seinem Bericht des Kassierers über die finanzielle Situation des Vereins. Im vergangenen Jahr konnte zwar wieder ein Zuwachs in der Kasse erzielt werden, jedoch berichtete er auch über die wieder stark gestiegenen Energiekosten im Vergleich zum Vorjahr. Roman Scholz berichtete stellvertretend für beide Sportleiter über die erzielten Ergebnisse bei den Meisterschaften und Rundenwettkämpfen. Wolfgang Haide bestätigte die ohne Beanstandungen erfolgte Kassenprüfung und schlug die Entlastung der Vorstandschaft vor. Diese wurde einstimmig erteilt. Bei der Aussprache zu den Berichten gab es durchweg positive Rückmeldungen zum letzten Schützenball im Schützenheim.
Anschließend führte Charly Häge durch die diesjährigen Wahlen des Vorstandes und Ausschusses.
Die bisherigen Amtsinhaber wurden einstimmig wiedergewählt. Einzig Carola Müller gab ihr Amt als Beisitzerin auf, für sie wurde Thomas Abt in den Ausschuss gewählt. Matthias Ritschmann übergab Carola ein kleines Geschenk als Dank für die geleistete Arbeit und das Engagement.
Unter Punkt Verschiedenes wurden zwei schriftliche Anträge behandelt. Zum einen wurde darüber diskutiert und abgestimmt eventuell in Zukunft bei der Langenauer Achhocketse mitzuwirken.
Eine Mehrheit sprach sich dafür aus hier Kontakt aufzunehmen. Zum anderen wurde über eine Reparatur unseres Eingangsbereiches abgestimmt, da sich das Gebäude an dieser Stelle senkt. Es wurde beschlossen die Reparatur durchführen zu lassen und einen entsprechenden Auftrag zu vergeben.
Matthias gab schließlich noch einige Termine bekannt und beendete die Versammlung. Zum Ausklang des Abends gab es eine leckere Gulaschsuppe.
Rundenwettkämpfe:
Unsere Jugend verliert den ersten Wettkampf in der Bezirksliga gegen Haslach knapp mit 2 zu 1 Punkten. Jenny Jamak kann ihr Duell mit starken 382 Ringen gewinnen. Christoph Auer (357 Ringe) und Tobias Allgeier (363 Ringe) mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben.
Dienst: vom 14.04. bis 20.04. haben Matthias und Sandra Ritschmann.
Am Osterwochenende ist das Schützenheim anstelle Sonntag am Ostermontag vormittags geöffnet.

Heimat-Rundschau 06.04.2017:
Rundenwettkämpfe:
Die ersten Wettkämpfe der KK-Sommerrunde wurden bereits geschossen. In der Auflageklasse gewinnt Langenau 1 gegen Beimerstetten mit 879 zu 815 Ringen. Hermine Wörz (294 Ringe), Helmut Wörz (293 R.) und Paul Schmidt (292 R.) sind in der Wertung. Auch Langenau 2 gewinnt den ersten Wettkampf gegen Altheim/Weihung mit 875 zu 859 Ringen. Hier kommen Willi Merz (298 Ringe), Rita Büter (292 R.) und Reinhold Büter (285 R.) in die Wertung. Ebenfalls als Sieger geht Langenau 3 gegen Wiblingen mit 821 zu 796 Ringen hervor. Die Wertungsschützen sind Ferdinand Gepperth (286 Ringe), Franco Valdini (268 R.) und Jakob Werner (267 R.).  
Gaupokal:
Am letzten Freitag fand die erste Runde des Gaupokals in Langenau statt. Wir mussten gegen Demmingen antreten. Dank einiger guter Blattl und Ringzahlen unserer insgesamt 24 Schützen konnten wir mit 2852,3 zu 2585,0 Ringen als deutlicher Sieger aus dem Duell hervorgehen. Die Wertungsschützen waren: Rita Büter (384,6 Punkte), Willi Merz (383,2 P.), Tobias Lohrmann (365,1 P.), Jürgen Allgeier (357,4 P.), Stefan Abt (353,0 P.), Roman Scholz (345,4 P.), Tobias Allgeier (343,8 P.) und Jenny Jamak (319,8 P.)
Hauptversammlung:
Unsere Hauptversammlung findet am Freitag, den 7. April 2017 um 19:00 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Mitglieder, sowie unsere Ehrenmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.
Palmbrezelschießen
Am Palmsonntag, 09.04. findet im Schützenheim unser diesjähriges Palmbrezelschießen statt. Es kann mit dem KK-Gewehr wieder um bunte Ostereier und leckere Palmbrezeln geschossen werden.
Dienst: vom 07.04. bis 13.04. hat Karin Egger.

Heimat-Rundschau 30.03.2017:
Gaupokal:
Am Freitag, 31. März findet die erste Runde des Gaupokals in Langenau gegen Demmingen statt. Bitte kommt zahlreich, Beginn ist ab 19 Uhr.
Hauptversammlung:
Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 7. April 2017 um 19:00 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Mitglieder, sowie unsere Ehrenmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.
Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung,
                        2. Formalien,
                        3. Feststellung der Tagesordnung,
                        4. Rechenschaftslegung (Bericht des Vorstandes, der Schriftführerin, der Ressortleiter, Kassenbericht)
                        5. Aussprache zu den Berichten,
                        6. Entlastung,
                        7. Wahlen der Vorstandschaft
                        8. Verschiedenes, Aussprachen, Anregungen.
Dienst: vom 31.03. bis 06.04. hat Herbert Glaser.

Heimat-Rundschau 23.03.2017:
Gaupokal:
Die erste Runde des Gaupokals findet am Freitag, 31. März in Langenau gegen Demmingen statt. Beginn ist ab 19 Uhr.
Dienst: vom 24.03. bis 30.03. haben Benjamin und Carola Müller.

Heimat-Rundschau 16.03.2017:
Hauptversammlung 2017:
Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 7. April 2017 um 19:00 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Mitglieder, sowie unsere Ehrenmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.
Tagesordnung:    1. Eröffnung und Begrüßung,
                        2. Formalien,
                        3. Feststellung der Tagesordnung,
                        4. Rechenschaftslegung (Bericht des Vorstandes, der Schriftführerin, der Ressortleiter, Kassenbericht),
                        5. Aussprache zu den Berichten,
                        6. Entlastung,
                        7. Wahlen der Vorstandschaft
   8. Verschiedenes, Aussprachen, Anregungen.
Schriftliche Anträge sind bis 24. März 2017 bei der Vorstandschaft einzureichen.
Frühjahrsputz:
Am kommenden Samstag, 18.03. findet der Frühjahrsputz im Schützenheim statt. Hierfür werden fleißige Helfer gebraucht. Beginn ist ab 9:30 Uhr.
Kreisfrauentreffen:
Das Kreisfrauentreffen findet dieses Jahr am 25.03. wieder in Langenau statt. Es wird wieder eine Wanderscheibe ausgeschossen, zudem gibt es Kaffee und Kuchen zum gemütlichen Ausklingen. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Beginn ist um 14:30 Uhr
Dienst: vom 17.03. bis 23.03. haben Roman Scholz und Stephan Bühlmaier.

Heimat-Rundschau 09.03.2017:
Hauptversammlung 2017:
Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 7. April 2017 um 19:00 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Mitglieder, sowie unsere Ehrenmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.

Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung,
                        2. Formalien,
                        3. Feststellung der Tagesordnung,
                        4. Rechenschaftslegung (Bericht des Vorstandes, der Schriftführerin, der Ressortleiter, Kassenbericht),
                        5. Aussprache zu den Berichten,
                        6. Entlastung,
                        7. Wahlen der Vorstandschaft
 8. Verschiedenes, Aussprachen, Anregungen.

Schriftliche Anträge sind bis 24. März 2017 bei der Vorstandschaft einzureichen.

Arbeitsdienst:
Am Freitagmittag findet ab 15:00 Uhr nochmals ein Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Es muss Holz gestapelt und abgedeckt werden, zudem sind noch Reparaturarbeiten am Zaun vorgesehen.

Dienst: vom 10.03. bis 16.03. haben Kim Schöfer und Dominik Wagner.

Heimat-Rundschau 02.03.2017:
Kreismeisterschaften 2017:
Die vollständige Ergebnisliste der diesjährigen Kreismeisterschaften liegt nun vor. Insgesamt 68 Teilnehmer konnten für Langenau an den Start gehen. In der Luftgewehr Herrenklasse kann sich unsere Langenauer Mannschaft mit einer tollen Leistung den 1. Platz sichern. Roman Scholz (382 R.), Kim Schöfer (381 R) und Benjamin Müller (377 R.) sind die Einzelschützen. Roman Scholz konnte zudem in der Einzelwertung den 2. Platz erreichen, gefolgt von Florian Bopp auf Platz 3 und Kim Schöfer auf dem 4. Platz.
Auch unsere Jugend konnte gute Platzierungen erreichen. Jenny Jamak sicherte sich mit starken 384 Ringen Platz 1 bei den Junioren Damen. Boy Maier erreichte mit 353 Ringen den 2. Platz bei den Junioren Herren, Christoph Auer liegt mit 348 Ringen direkt dahinter auf Platz 3.
In der Herrenaltersklasse belegt die Langenauer Mannschaft mit den Schützen Jürgen Allgeier (363 R.), Wolfgang Haide (354 R.) und Matthias Ritschmann (327 R.) den 2. Platz. Jürgen Allgeier liegt in der Einzelwertung auf Platz 4.
Bei den Auflageschützen Seniorenklasse A Damen steht Rita Büter (297 R.) auf dem 1. Platz. Reinhold Büter ist bei den Herren auf dem 4. Platz (293 R.).
In der Seniorenklasse B ist unsere Mannschaft Langenau 2 auf dem 2. Platz. Adelinde Merz (298 R.), Günter Göster (297 R.) und Willi Merz (296 R.) erzielen das gute Gesamtergebnis. Direkt dahinter steht Langenau 1 mit den Einzelschützen Hermine Wörz (296 R.), Helmut Wörz (295 R.) und Max Hermsdorf (294 R.). In der Einzelwertung ist Max Hermsdorf mit 294 Ringen auf Platz 4, in der Seniorenklasse C ist Günter Göster mit 297 Ringen bester Langenauer Schütze (5.). Bei den Damen steht Adelinde Merz mit 298 Ringen an erster Stelle, direkt gefolgt von Hermine Wörz mit 296 Ringen.
Mit dem Zimmerstutzen holt sich Langenau mit der Mannschaft den 2. Platz. Die Einzelschützen sind Jürgen Allgeier mit 265 Ringen (2. Platz), Charly Häge mit 258 Ringen (3. Platz) und Matthias Ritschmann mit 246 Ringen (5. Platz).
In der KK-Gewehr Auflage 100 Meter sind Max Hermsdorf, Hartmut Lange und Paul Schmidt mit jeweils 294 Ringen auf den Plätzen 1 - 3, sowie mit der Mannschaft auf dem 1. Platz. In der Seniorenklasse C kann Helmut Wörz den 3. Platz erreichen (289 R.), Hermine Wörz belegt bei den Damen den 1. Platz (297 R.). In der Herrenaltersklasse ist Jürgen Allgeier Dritter mit 257 Ringen.
Auch im KK-Gewehr 50 Meter sind unsere Auflageschützen mit starken Leistungen ganz vorne: Max Hermsdorf (287 R.), Paul Schmidt (285 R.) und Hartmut Lange (283 R.) belegen auch hier die Plätze 1 - 3 und holen sich mit der Mannschaft ebenfalls den 1. Platz. Hermine Wörz sichert sich mit 284 Ringen erneut Platz 1.
Und auch mit der Luftpistole waren unsere Schützen erfolgreich. Michael Gepperth erzielt den 1. Platz in der Juniorenklasse (361 R.). Thomas Wörz (350 R.), Murat Karaman (346 R.) und Kai-Peter Schott (337 R.) erreichen mit der Mannschaft den 3. Platz. Anja Haisch kann in der Damenklasse mit 342 Ringen den 2. Platz erreichen.
Michael Gepperth sichert sich auch mit der Sportpistole mit 273 Ringen den 1. Platz.
Florian Graetz kann mit dem Gebrauchsrevolver den 3. Platz (351 R.) und mit dem Perkussionsrevolver den 1. Platz (127 R.) erzielen. Eduard Zimmermann belegt hier in der Herrenaltersklasse mit 124 Ringen den 3. Platz. Mit der Perkussionspistole kann sich Wolfgang Haisch den 4. Platz sichern (125 R.).
Arbeitsdienst:
Am kommenden Samstag, 04.03. findet wieder Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Es wird aufgeräumt und zudem stehen einige Pflegearbeiten auf dem Programm. Beginn ist um 9:30 Uhr.
Dienst: vom 03.03. bis 09.03. haben Benjamin und Carola Müller.

Heimat-Rundschau 23.02.2017:
Rundenwettkämpfe:
Die letzten Rundenwettkämpfe der Wintersaison wurden geschossen. Bei unseren Auflageschützen gewinnt Langenau 4 gegen Ettlenschieß mit 933,3 zu 900,9 Ringen. Helmut Wörz (313,0 R.), Hermine Wörz (312,4 R.) und Barbara Noll (307,9 R.) kommen in die Wertung.
Bei den Sportpistolenschützen gewinnt Langenau 3 gegen Dornstadt-Bollingen mit 773 zu 701 Ringen. Hier können Michael Gepperth (272 R.), Lothar Schnittger (259 R.) und Dietmar Brüderle (242 R.) in die Wertung gelangen.
Platzierungen Kreisklasse Saison 2016/2017:
Im Luftgewehr sichert sich unsere Jugendmannschaft mit insgesamt 6571 Ringen den 3. Platz. Jenny Jamak holt sich mit einem Schnitt von 376,83 Ringen den ersten Platz in der Einzelwertung. Christoph Auer ist mit durchschnittlich 356,33 Ringen auf dem 6. Platz.
Bei den Schützen kann Langenau 2 mit 8627 Ringen den 2. Platz belegen. Hier können sich Jürgen Allgeier den 2. Platz (364,67 R.) und Charly Häge den 3. Platz (361,33 R.) in der Einzelwertung sichern.
Bei den Auflageschützen steht unsere Mannschaft Langenau 6 in der Tabelle mit insgesamt 5672,1 Ringen an erster Stelle. Langenau 4 ist mit 5616,3 Ringen auf Platz 4 und Langenau 5 mit 5467,4 Ringen auf dem 10. Platz. In der Einzelwertung kann Willi Merz bei den Herren den 4. Platz erreichen (313,82 R.). Bei den Damen stehen gleich 3 Langenauer ganz oben: Rita Büter ist mit durschnittlich 315,85 Ringen Erstplatzierte, gefolgt von Adelinde Merz (315,18 R.) auf dem 2. und Hermine Wörz (313,75 R.) auf dem 3. Platz. Barbara Noll erreicht mit einem Schnitt von 304,12 Ringen den 5. Platz.
Die Luftpistolenschützen unserer Mannschaft Langenau 2 erreichen den 11. Platz. Markus Echtner kann sich hier mit einem Schnitt von 362,50 Ringen den ersten Platz in der Einzelwertung sichern. Lothar Schnittger platziert sich als 5. in der Seniorenklasse (349,83 R.) und Eduard Gepperth erreicht in der Auflageklasse den 3. Platz (297,20 R.).
Und auch die Abschlusstabelle in der Sportpistole liegt vor: Hier kann sich Langenau 1 mit insgesamt 4807 Ringen als Dritter platzieren. Langenau 3 steht mit 4592 Ringen auf dem 13. Platz und Langenau 2 liegt mit 4369 Ringen auf Platz 21.
In der Einzelwertung ist Klaus Valtingojer mit durschnittlich 270,67 Ringen bester Langenauer Schütze auf dem 6. Platz, gefolgt von Alex Eichwald auf Platz 8 (268,17 R.) und Michael Gepperth auf Platz 15 (264,5 R.).
Dienst: vom 24.02. bis 02.03. haben Murat Karaman und Eduard Zimmermann.

Heimat-Rundschau 16.02.2017:
Rundenwettkämpfe Luftgewehr:
Die Langenauer Jugend gewinnt den letzten Wettkampf der Saison gegen Altheim/Alb mit 1080 zu 1038 Ringen. Jenny Jamak (378 R.), Christoph Auer (360 R.) und Dominik Lohrmann (342 R.) kommen in die Wertung.
Bei den Schützen gewinnt Langenau 2 gegen Illerrieden mit 1446 zu 1437 Ringen. Jürgen Allgeier (374 R.), Tobias Lohrmann (362 R.), Charly Häge (361 R.) und Wolfgang Haide (349 R.) können sich in der Wertung platzieren.
Unsere Auflageschützen Langenau A5 schießen neutral 913,2 Ringe. Ferdinand Gepperth (308,4 R.), Edgar Allgeier (305,9 R.) und Jakob Werner (298,9 R.) sind in der Wertung.
Langenau A6 kann sich mit 950,2 zu 943,7 Ringen gegen Rammingen durchsetzen. Hier können Adelinde Merz (317,3 R.), Rita Büter (317,0 R.) und Willi Merz (315,9 R.) in die Wertung gelangen.
Dienst: vom 17.02. bis 23.02. haben Jürgen und Edgar Allgeier.

Heimat-Rundschau 09.02.2017:
Rundenwettkämpfe:
Unsere Sportpistolenschützen Langenau 2 können den letzten Wettkampf der Saison mit 728 zu 644 Ringen gegen Ettlenschieß gewinnen. Wolfgang Haisch (244 R.), Markus Steinmüller (242 R.) und Thomas Abt (242 R.) kommen in die Wertung.
Dienst: vom 10.02. bis 16.02. haben Florian und Yvonne Graetz.

Heimat-Rundschau 02.02.2017:
Rundenwettkämpfe:
Mit dem Luftgewehr muss sich Langenau 3 mit 1226 zu 1278 Ringen gegen Bernstadt geschlagen geben. Martin Purzner (322 R.), Markus Kneher (321 R.), Matthias Kneher (306 R.) und Rolf Gröner (277 R.) sind die Wertungsschützen.
Dienst: vom 03.02. bis 09.02. haben Matthias Ritschmann und Roland Wahler.
Am Sonntagmorgen gibt es ein Weißwurstfrühstück im Schützenheim.

Heimat-Rundschau 26.01.2017:
Rundenwettkämpfe:
Im Luftgewehr gewinnt Langenau 2 gegen Schnürpflingen mit 1445 zu 1402 Ringen. Tobias Lohrmann (365 R.), Charly Häge (363 R.), Jürgen Allgeier (361 R.) und Matthias Ritschmann (356 R.) kommen in die Wertung.
Auch unsere Auflageschützen waren erfolgreich: Im 5. Durchgang setzt sich Langenau A4 gegen Arnegg mit 942,0 zu 919,6 Ringen durch. Hier sind Hermine Wörz (316,2 R.), Helmut Wörz (314,5 R.) und Barbara Noll (311,3 R.) in der Wertung.
Langenau A6 kann ebenfalls gegen Oberkirchberg mit 938,2 zu 919,1 Ringen gewinnen. Die Wertungsschützen sind Adelinde Merz (313,2 R.), Rita Büter (312,7 R.) und Günter Göster (312,3 R.).
Mit der Luftpistole muss sich Langenau 2 gegen Illerrieden mit 1362 zu 1393 Ringen geschlagen geben. Markus Echtner (354 R.), Martin Werner (351 R.), Lothar Schnittger (340 R.) und Dietmar Brüderle (317 R.) können in die Wertung gelangen.
Dienst: vom 27.01. bis 02.02. haben Kai-Peter Schott und Markus Steinmüller

Heimat-Rundschau 19.01.2017:
Rundenwettkämpfe:
Mit der Sportpistole gewinnt Langenau 2 gegen Beimerstetten mit 709 zu 703 Ringen. Wolfgang Haisch (251 R.), Markus Steinmüller (232 R.) und Stephan, Bühlmaier (226 R.) sind die Wertungsschützen.
Auch Langenau 3 gewinnt gegen Ulm mit 758 zu 727 Ringen. Eduard Gepperth (260 R.), Lothar Schnittger (251 R.) und Michael Gepperth (247) können sich in der Wertung platzieren.
Unsere Luftgewehr-Auflageschützen Langenau 5 müssen sich gegen Wiblingen mit 890,0 zu 898,1 Ringen geschlagen geben. Hier kommen Ferdinand Gepperth (304,2 R.), Jakob Werner (295,0 R.) und Edgar Allgeier (290,8 R.) in die Wertung.
Dienst: vom 20.01. bis 26.01. haben Rolf Gröner und Tobias Lohrmann

Heimat-Rundschau 05.01.2017:
Die Zimmerstutzengesellschaft Langenau wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017!
Nussschiessen:
Mit unserem traditionellen Nussschiessen beginnen wir am 06.01. das neue Vereinsjahr. Ab 14 Uhr kann um die Preise geschossen werden. Es ist jeder herzlich willkommen!
Dienst: vom 06.01. bis 12.01. haben Anja und Wolfgang Haisch.

Heimat-Rundschau 22.12.2016:
Rundenwettkämpfe:
Unsere Jugend gewinnt gegen Machtolsheim mit 1088 zu 998 Ringen. Jenny Jamak (376 R.), Beate Zimmermann und Christoph Auer (jeweils 356 Ringe) kommen in die Wertung.
Mit der Luftpistole kann sich Langenau 2 gegen Beimerstetten mit 1420 zu 1417 Ringen durchsetzen. Die Wertungsschützen sind Markus Echtner (368 R.), Lothar Schnittger (359 R.), Martin Werner (349 R.) und Dietmar Brüderle (344 R.)
Termine:
29.12. Kartenabend im Schützenheim
06.01.2017 Nussschießen
Dienst: vom 23.12. bis 05.01. haben Helmut und Hermine Wörz.
Die Zimmerstutzengesellschaft Langenau wünscht allen Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

Heimat-Rundschau 15.12.2016:
Weihnachtsmarkt:
Der Schützenverein bedankt sich herzlich bei allen Helfern die beim Langenauer Weihnachtsmarkt so fleißig mitgemacht haben und somit zum tollen Gelingen beigetragen haben.
Termine:
Am Dienstag, 20.12. ist letzter Schiessabend mit Feuerzangenbowle im Schützenheim.
Der Kartenabend findet am 29.12. statt und das neue Schützenjahr beginnen wir am 06.01. mit unserem Nussschiessen.
Dienst: vom 16.12. bis 22.12. haben Matthias und Sandra Ritschmann

Heimat-Rundschau 08.12.2016:
Rundenwettkämpfe:
Den 3. Wettkampftag der Bezirksliga durften unsere Luftpistolenschützen in Langenau austragen. Im ersten Wettkampf empfingen sie Karsee und mussten sich knapp mit 2 zu 3 Punkten geschlagen geben. Markus Echtner (354 R.) und Murat Karaman holten jeweils einen Punkt. Achim Werner (358 R.), Michael Gepperth (363 R.) und Kai-Peter Schott (354 R.) mussten sich geschlagen geben.
Den zweiten Wettkampf konnte Langenau dann gegen Bad Saulgau mit 3 zu 2 Punkten gewinnen. Hier setzten sich Michael Gepperth (365 R.), Kai-Peter Schott (331 R.) und Thomas Wörz durch, Markus Echtner (356 R.) und Murat Karaman (342 R.) hatten das Nachsehen.
Auch unsere Luftgewehrschützen haben den 3. Wettkampftag in der Bezirksliga bereits bestritten.
In Friedrichshafen durften sie im ersten Wettkampf gleich gegen den Gastgeber antreten. Mit 3 zu 2 Punkten konnte Friedrichshafen das Duell knapp für sich entscheiden. Jenny Jamak (371 R.) und Benjamin Müller (373 R.) holten für Langenau die Punkte. Stefan Abt (378 R.), Roman Scholz (375 R.) und Carola Müller (373 R.) konnten sich gegen die starken Gegner nicht durchsetzen.
Den zweiten Wettkampf entschieden unsere Langenauer Schützen mit einem super Mannschaftsergebnis dann für sich. Zwar mussten Stefan Abt (380 R.) und Carola Müller (375 R.) ihre Punkte abgeben, doch Roman Scholz (379 R.), Jenny Jamak (386 R.) und Benjamin Müller (381 R.) konnten jeweils ihre Duelle gewinnen. So stand es am Ende 3 zu 2 für Langenau mit einem hervorragenden Gesamtergebnis von 1901 Ringen.
In der Kreisklasse mussten sich unsere Luftpistolenschützen im 3. Wettkampf knapp mit 1395 zu 1397 gegen Altheim/Weihung geschlagen geben. Martin Werner (358 R.), Markus Echtner (357 R.), Dietmar Brüderle und Lothar Schnittger (jeweils 340 R.) kommen in die Wertung.
Im Luftgewehr unterlag Langenau 2 ebenfalls im 3. Wettkampf in Illerrieden mit 1430 zu 1454 Ringen. Jürgen Allgeier (364 R.), Matthias Ritschmann (358 R.), Charly Häge (355 R.) und Tobias Lohrmann (353 R.) sind in der Wertung.
Auch den 4. Wettkampf verlor Langenau 2 knapp mit 1432 zu 1436 gegen Rammingen. Hier konnten Charly Häge (367 R.), Tobias Lohrmann (357 R.), Jürgen Allgeier und Wolfgang Haide (jeweils 354 R.) in die Wertung gelangen.
Unsere Auflageschützen Langenau 4 gewannen gegen Ettlenschieß klar mit 937,8 zu 905,8 Ringen und den Wertungsschützen Hermine Wörz (317,5 R.), Helmut Wörz (314,9 R.) und Max Hermsdorf (305,4 R.).
Auch Langenau 6 konnte mit einem super Ergebnis von 950,8 gegen Rammingen (944,5 Ringe) gewinnen. Rita Büter (317,8 R.), Adelinde Merz (317,5 R.) und Reinhold Büter (315,5 R.) erzielten die tollen Wertungsergebnisse.
Mit der Sportpistole konnte Langenau 3 klar mit 754 zu 698 Ringen gegen Beimerstetten gewinnen.
Lothar Schnittger (256 R.), Michael Gepperth (254 R.) und Dietmar Brüderle (244 R.) sind die Wertungsschützen.
Dienst: vom 09.12. bis 15.12. haben Dietmar Brüderle und Eduard Gepperth.

Heimat-Rundschau 01.12.2016:
Schützenball 2016:
Am vergangenen Samstag fand erstmals bei uns im Schützenhaus der Schützenball mit Königsproklamation statt.
Vorstand Matthias Ritschmann begrüßte zunächst die noch amtierenden Schützenkönige Roman Scholz und Jenny Jamak, sowie unseren Ehrenmitglieder. Anschließend wurde unseren verstorbenen Mitgliedern gedacht. Matthias gab dann einen kurzen Rückblick auf das vergangene Schützenjahr. Er hob vor allem das Jedermannschießen mit geändertem Modus, sowie das Gaupokalfinale in Kicklingen hervor, bei dem wir wieder den 1. Platz belegten und unseren Titel verteidigen konnten. Er dankte allen, die in diesem Jahr bei der Instandsetzung des Schützenheims in zahlreichen Arbeitsdiensten mitgewirkt haben. Auch dankte er für die zeitintensive Restauration unseres Schießwagens. Gemeinsam mit Vorstand Benjamin Müller nahm er anschließend die Ehrungen, sowie die Preisverleihungen des Königsschiessens vor.
Dieter Hehn, Benjamin Oechsle und Matthias Reihle erhielten für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Deutschen Schützenbund und Württembergischen Schützenverband die Ehrennadel in Silber. Helmut Wörz und Jakob Werner wurden für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Es folgte die Preisverteilung des Königsschiessens: In diesem Jahr beteiligten sich insgesamt 55 Schützinnen und Schützen. Auf der Meisterscheibe konnten Jenny Jamak (Jug), Carola Müller (Dam), Stefan Abt (Sch), Adelinde Merz (Sen) und Thomas Wörz (LP) jeweils die ersten Plätze belegen. Bei der Glücksscheibe LG konnte sich Reinhold Büter mit einem 5,5 Teiler ganz oben platzieren. Michael Gepperth erzielte auf der Glücksscheibe LP mit einem 111,3 Teiler das beste Blattl. Als Nächstes wurden die beliebten Ehrenscheiben verliehen. Jenny Jamak war hier mit einem 269,7 Teiler beste Jugendliche und sicherte sich die Jugendscheibe. Michael Wörz holte sich mit einem 75,6 Teiler die Ehrenscheibe der Schützenklasse. Die Ehrenscheibe der Damen ging an Rita Büter (60,6 Teiler) und die Pistolenscheibe konnte Michael Gepperth (775,6 Teiler) gewinnen. Auf die von Barbara, Jakob und Roman Scholz gestiftete Scheibe zur Geburt von Hanna Scholz gab Willi Merz mit einem 67,1 Teiler den besten Schuss ab. Die Richard-Buck-Wanderpokale sicherten sich in diesem Jahr in der Jugendklasse Michael Gepperth, in der Schützenklasse Tobias Lohrmann und bei den Senioren Reinhold Büter. Es folgte nun mit der Königsproklamation der Höhepunkt des Abends. Neuer Schützenkönig in der Jugend wurde mit einem 57,7 Teiler Christoph Auer. Er konnte sich gegen Michael Gepperth (154,1 T) und Jenny Jamak (160,8 T) durchsetzen.
Mit einem tollen Blattl-Schuss von 27 Teilen schoss Willi Merz den besten Zehner auf der Königsscheibe. Er ist somit neuer Schützenkönig 2016 und übernahm die Königskette von Roman Scholz. 1. Ritter wurde Reinhold Büter (73,6 T), 2. Ritter Jürgen Allgeier (88,8 T). Im Anschluss an die Königsproklamation wurden die Sachpreise verliehen. Hier erzielte Edgar Allgeier mit einem 4,9 Teiler das beste Blattl und durfte sich als Erster einen Preis aussuchen. Zum Schluss gab Matthias noch einen kurzen Ausblick auf die kommenden Wochen und hob unsere erneute Teilnahme am Langenauer Weihnachtsmarkt hervor. Der Abend ging schließlich mit Unterhaltungsmusik von Sunboy DIDI zu Ende.
Langenauer Weihnachtsmarkt 2016
Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, werden wir auch dieses Jahr wieder am Langenauer Weihnachtsmarkt vertreten sein. In unserem Schiesswagen haben wir Punsch, Glühwein und Feuerzangenbowle, zum knabbern Cantuccini, die bewährten Schupfnudeln und als Neuheit Waffeln im Angebot. Der Schützenverein freut sich auf zahlreiche Gäste am kommenden Wochenende!
Dienst: vom 02.12. bis 08.12. haben Franco Valdini, Rolf Kunft und Karl Frank

Heimat-Rundschau 24.11.2016:
Rundenwettkämpfe:
Unsere Jugend gewinnt mit dem Luftgewehr in Altheim/Alb mit 1099 zu 984 Ringen. Jenny Jamak (379 R.), Christoph Auer (364 R.) und Beate Zimmermann (356 R.) kommen für Langenau in die Wertung.
Schützenball 2016:
Der diesjährige Schützenball mit Preisverleihung des Königsschiessens findet am kommenden Samstag, 26.11. erstmals bei uns im Schützenheim statt. Beginn ist ab 18:30 Uhr, das Essen vom Buffet wird gegen 19:30 Uhr eingenommen.
Nach altem Brauch wird um Stiftung von Ehrengaben gebeten. Diese können noch am Freitagabend oder Samstagmorgen im Schützenheim abgegeben werden.
Am Freitagabend und Samstag ab 10 Uhr wird für den Schützenball aufgebaut, hier sind wir dankbar für fleißige Helfer.
Langenauer Weihnachtsmarkt 2016
Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, werden wir auch dieses Jahr wieder am Langenauer Weihnachtsmarkt vertreten sein. In unserem Schiesswagen haben wir Punsch, Glühwein und Feuerzangenbowle, zum knabbern Cantuccini, die bewährten Schupfnudeln und als Neuheit Waffeln im Angebot. Für den Aufbau, Betrieb und Abbau am 03.12. werden noch tatkräftige Helfer gesucht. Bitte tragt euch in die im Schützenheim ausgelegte Dienstliste ein.

Heimat-Rundschau 17.11.2016:
KK-Kreispokal
Beim diesjährigen Kreisschützenball fand auch die Preisverteilung des KK-Kreispokals statt. Hier waren vor allem unsere Auflageschützen wieder sehr erfolgreich: So konnte sich unsere Mannschaft Langenau A1 den ersten Platz mit 5251 Ringen sichern. Die Einzelschützen sind Hermine Wörz, Paul Schmidt, Helmut Wörz und Hartmut Lange.
Langenau A2 erzielte mit 5171 Ringen und den Einzelschützen Rita Büter, Max Hermsdorf, Reinhold Büter, Barbara Noll und Willi Merz den 2. Platz.
In der Einzelwertung konnte sich Hermine Wörz Platz 1 (1760 R.), Paul Schmidt Platz 2 (1745 R.), Rita Büter Platz 3 (1744 R.) und Helmut Wörz den 4. Platz (1739 R.) sichern.
Rundenwettkämpfe:
Unsere Auflageschützen Langenau 5 schiessen im 3. Wettkampf neutral 920,1 Ringe. Es können Edgar Allgeier (311,4 Ringe), Ferdinand Gepperth (306,6 R.) und Jakob Werner (302,1 R.) in die Wertung gelangen.
Mit der Luftpistole gewinnt Langenau 3 gegen Dornstadt-Bollingen mit 780 zu 615 Ringen. Die Wertungsschützen sind Michael Gepperth (269 Ringe), Lothar Schnittger (261 R.) und Dietmar Brüderle (250 R.)
Königsschiessen 2016:
Es kann noch an folgenden Tagen um den König und die Preise geschossen werden:
Freitag 18.11. ab 19:00 Uhr, Sonntag 20.11. ab 9:30 Uhr Dienstag 22.11. ab 19:00 Uhr.
Der Schützenball mit Preisverleihung findet am 26.11. erstmals bei uns im Schützenheim statt.
Bitte denkt daran euch bis spätestens 19.11. in die Essensliste für den Schützenball einzutragen, eine Vorbestellung ist zwingend erforderlich. Als Hauptgerichte stehen Burgunderbraten oder Schweinemedaillons zur Auswahl. Dazu gibt es Vorspeise, Salat und Beilagen vom Buffet.
Nach altem Brauch wird um Stiftung von Ehrengaben gebeten. Diese können an den Schießabenden im Schützenhaus abgegeben werden.
Bitte beachten: An den Schießtagen des Königsschießens ist kein normaler Schießbetrieb, d.h. es darf nicht trainiert und keine Wettkämpfe geschossen werden (gilt für alle Disziplinen).
Abschiessen
Am vergangenen Sonntag ging die KK-Saison mit dem Abschiessen zu Ende. Mit 99 Ringen konnte sich Michael Wörz als Erstplatzierter eine Gans sichern. Adelinde Merz gewann mit einem 32 Teiler die zweite Gans. Jürgen Allgeier mit ebenfalls 99 Ringen und Ferdinand Gepperth mit einem 51 Teiler auf den Plätzen 3 und 4 konnten die beiden Enten gewinnen. Die ersten Hähnchen gewannen Hermine Wörz (97 Ringe) und Rolf Gröner (51 Teiler). Die Ehrenscheibe sicherte sich mit einem 185 Teiler Sabine Wörz.
Dienst: vom 18.11. bis 24.11. haben Charly Häge und Wolfgang Haide.

Heimat-Rundschau 10.11.2016:
Rundenwettkämpfe:
Unsere erste Luftgewehrmannschaft gewinnt am 2. Wettkampftag gegen Oberdischingen mit 3 zu 2 Punkten und führt damit weiterhin die Tabelle der Bezirksliga an. Stefan Abt (378 R.), Carola Müller (373 R.) und Benjamin Müller (371 R.) können die Duelle gegen ihre Gegner gewinnen. Roman Scholz (375 R.) und Jürgen Allgeier (353 R.) müssten sich ihren Gegnern geschlagen geben.
Ebenfalls in der Bezirksliga unterliegt unsere Luftpistolenmannschaft nach zuvor 2 Siegen gegen den SV Laiz mit 1 zu 4 Punkten. Gegen die starken Gegner konnte einzig Reinhold Büter (334 R.) einen Punkt für Langenau erzielen. Michael Gepperth (356 R.), Murat Karaman (356 R.), Thomas Wörz (340 R.) und Anja Haisch (313 R.) hatten jeweils das Nachsehen.
Königsschiessen 2016:
An folgenden Tagen kann um den König und die Preise geschossen werden:
Dienstag 15.11. ab 19:00 Uhr,
Freitag 18.11. ab 19:00 Uhr,
Sonntag 20.11. ab 9:30 Uhr
Dienstag 22.11. ab 19:00 Uhr
Der Schützenball mit Preisverleihung findet am 26.11. erstmals bei uns im Schützenheim statt. Für das Essen beim Schützenball ist eine Vorbestellung zwingend erforderlich. Bitte tragt euch in die im Schützenheim ausliegende Liste ein. Als Hauptgerichte stehen Burgunderbraten oder Schweinemedaillons zur Auswahl. Dazu gibt es Vorspeise, Salat und Beilagen vom Buffet. Es kann sich bis zum 19.11. eingetragen werden.
Nach altem Brauch wird um Stiftung von Ehrengaben gebeten. Diese können an den Schießabenden im Schützenhaus abgegeben werden.
Bitte beachten: An den Schießtagen des Königsschießens ist kein normaler Schießbetrieb, d.h. es darf nicht trainiert und keine Wettkämpfe geschossen werden (gilt für alle Disziplinen).
Abschiessen
Unser Abschiessen findet am kommenden Sonntag, 13.11. im Schützenheim statt. Es kann von 10 bis 17 Uhr um die Preise geschossen werden.
Dienst: vom 11.11. bis 17.11. haben Charly Häge und Wolfgang Haide.

Heimat-Rundschau 03.11.2016:
Rundenwettkämpfe:
Unsere Luftpistolenschützen können in der Bezirksliga gleich zu Beginn 2 Siege einfahren. Im ersten Wettkampf gegen Ulm steht es nach dem regulären Wettkampf 2:2, Michael Gepperth hat das ringgleiche Resultat wie sein direkter Ulmer Gegner, es kommt zum spannenden Stechen. Michael schiesst eine 9, sein Gegner eine 8, somit geht der Sieg an Langenau. Die Wertungsschützen sind Kai-Peter Schott (355 R.), Michael Gepperth (365 R.) und Reinhold Büter (321 R.).
Auch den zweiten Wettkampf gegen Reinstetten können die Langenauer Pistolenschützen für sich entscheiden und gewinnen 3:2. Hier sind Michael Gepperth (364 R.), Murat Karaman (338 R.) und Reinhold Büter (335 R.) die Wertungsschützen.
In der Kreisklasse gewinnt Langenau 2 mit dem Luftgewehr in Schnürpflingen mit 1444 zu 1423 Ringen. In die Wertung kommen Jürgen Allgeier (377 Ringe), Charly Häge (362 R.), Tobias Lohrmann (356 R.) und Wolfgang Haide (349 R.)
Auch unsere Auflageschützen können auf sehr erfolgreiche Wettkämpfe zurückblicken:
Langenau 4 gewinnt gegen Arnegg mit 929,9 zu 910,9 Ringen. Es können Max Hermsdorf (311,7), Helmut Wörz (309,3 R.) und Hermine Wörz (308,9 R.) in die Wertung gelangen.
Ebenfalls einen Sieg kann Langenau A5 vorweisen. Mit 920,9 zu 897,5 Ringen können sie sich gegen Ulm-Wiblingen durchsetzen. Ferdinand Gepperth (308,4 R.), Edgar Allgeier (308,2 R.) und Jakob Werner (304,3 R.) sind in der Wertung.
Und auch Langenau A6 kann sich mit den Wertungsschützen Rita Büter (316,8 R.), Adelinde Merz (316,6 R.) und Willi Merz (315,8 R.) und somit insgesamt 949,2 Ringen gegen Oberkirchberg (916,8 Ringe) durchsetzen.
Königsschiessen 2016:
Die Schiesstage für das Königsschiessen sind wie folgt: Dienstag 15.11., Freitag 18.11., Sonntag 20.11. und Dienstag 22.11. Während des Königsschiessens ist kein regulärer Schiessbetrieb. Der Schützenball findet am 26.11. im Schützenheim statt. Für das Essen beim Schützenball ist eine Vorbestellung zwingend erforderlich. Bitte tragt euch in die im Schützenheim ausliegende Liste ein. Als Hauptgerichte stehen Burgunderbraten oder Schweinemedaillons zur Auswahl. Dazu gibt es Vorspeise, Salat und Beilagen vom Buffet. Es kann sich bis zum 19.11. eingetragen werden.
Abschiessen
Unser Abschiessen findet dieses Jahr am 13.11. im Schützenheim statt.
Arbeitsdienst:
Am kommenden Samstag 05.11. ist kein Arbeitsdienst. Stattdessen machen wir im Schützenheim einen Testaufbau für den diesjährigen Weihnachtsmarkt.

Heimat-Rundschau 27.10.2016:
Rundenwettkämpfe:
Unsere Jugendmannschaft gewinnt den 2. Wettkampf der Saison mit 1106 zu 1046 Ringen gegen Ettlenschieß. Jenny Jamak (378 R.), Beate Zimmermann (367 R.) und Christoph Auer (361 R.) kommen in die Wertung.
Mit der Sportpistole muss sich Langenau 1 gegen Arnegg mit 785 zu 812 Ringen geschlagen geben.
Klaus Valtingojer (264 R.), Alex Eichwald (264 R.) und Kai-Peter Schott (257 R.) kommen hier für Langenau in die Wertung.
Kreisschützenball:
In diesem Jahr findet der Kreisschützenball am Samstag, den 05.11. in Albeck statt. Einlass ist ab 18 Uhr. Die Eintrittskarten werden vom Vorstand ausgegeben.
Schützenball 2016:
Für das Essen bei unserem diesjährigen Schützenball ist eine Vorbestellung zwingend erforderlich. Bitte tragt euch in die im Schützenheim ausliegende Liste ein. Es stehen verschiedenen Gerichte zur Auswahl.

Heimat-Rundschau 20.10.2016:
Rundenwettkämpfe:
Langenau 1 gelingt in der Bezirksliga am 1. Wettkampftag ein perfekter Saisonstart. Mit zwei gewonnen Wettkämpfen sichern sich unsere Schützen gleich zu Beginn der Saison wichtige Punkte.
Im ersten Wettkampf konnte der Gegner aus Haslach mit 5 zu 0 Punkten geschlagen werden. Unsere Schützen Stefan Abt (381 R.), Jenny Jamak (369 R.), Carola Müller (376 R.), Benjamin Müller (372 R.) und Beate Zimmermann (375 R.) gewannen jeweils ihre Duelle.
Auch im zweiten Wettkampf konnte sich Langenau mit einer starken Leistung mit 4 zu 1 Punkten gegen Aichstetten durchsetzen. Hier konnten Stefan Abt (381 R.), Jenny Jamak (378 R.), Carola Müller (374 R.) und Benjamin Müller (375 R.) ihre Duelle gewinnen. Tobias Allgeier musste sich mit 348 Ringen seinem Gegner geschlagen geben.
Mit der Sportpistole gewinnt unsere Mannschaft Langenau 3 auch den zweiten Wettkampf mit 765 zu 726 Ringen gegen Ulm. Michael Gepperth (270 R.), Dietmar Brüderle (253 R.) und Eduard Gepperth (242 R.) kommen für Langenau in die Wertung.
Kreiskönig:
Es kann noch bis zum 26. Oktober um den diesjährigen Kreiskönig geschossen werden.
Die Scheiben werden vom Vorstand ausgegeben.
Schützenball 2016:
Unser diesjähriger Schützenball findet am Samstag, 26.11. statt. Dieses Jahr wird der Schützenball in unserem Schützenheim ausgetragen. Zum Essen wird es ein Buffet mit verschiedenen Gerichten geben. Damit besser geplant werden kann, liegt ab dem 25.10. eine Bestellliste für das Essen im Schützenheim aus. Bitte tragt euch hier rechtzeitig ein.

Heimat-Rundschau 13.10.2016:
Rundenwettkämpfe:
Unsere Jugend gewinnt den ersten Luftgewehr-Wettkampf der Saison mit 1111 zu 999 Ringen gegen Machtolsheim. Jenny Jamak (377 R.), Beate Zimmermann (375 R.) und Christoph Auer (359 R.) kommen in die Wertung.
Kreiskönig:
Ab sofort bis zum 26. Oktober kann um den diesjährigen Kreiskönig geschossen werden.
Die Scheiben werden vom Vorstand ausgegeben.
Zwiebelkuchenessen:
Das Zwiebelkuchenessen wird aufgrund einer Veranstaltung um eine Woche vorverlegt. Es findet am kommenden Samstag, 15.10. ab 18 Uhr im Schützenheim statt.
Dienst: vom 14.10. bis 20.10. hat Thea Haisch.

Heimat-Rundschau 06.10.2016:
Jedermannschießen:
Am vergangenen Sonntag fand die Preisverteilung unseres Jedermannschießens im Schützenheim statt. Insgesamt 29 Mannschaften mit 134 Schützen haben in diesem Jahr teilgenommen.
Bei den Damen konnte die Mannschaft des Akkordeonorchester mit 267 Ringen den 1. Platz belegen.
Die Mannschaft des Wassersportclubs sicherte sich bei den Herren mit 279 Ringen den 1. Platz. Bei den Jugendlichen erreichte die Mannschaft des ASB den 1. Platz.
Die Einzelwertung der Damen führte Katrin Walzer mit 95 Ringen an. Bei den Herren war Oskar Kasanke mit ebenfalls 95 Ringen bester Einzelschütze. Bei den Jugendlichen unter 14 konnte sich bei den 7-9 Jährigen Alex Konanz auf dem 1. Platz mit 75 Ringen bahaupten. Bei den 10-14 Jährigen sicherte sich Nikolas Konanz mit 88 Ringen den 1. Platz.
Auf der Ehrenscheibe waren in diesem Jahr an Katrin Walzer (18,0 Teiler), Michael Döhner (22,0 T.) und Willi Patzke (66,0 T.) die besten Schützen.
Wir gratulieren allen Schützinnen und Schützen zu den sportlichen Leistungen.
Leider waren von den teilnehmenden Schützen und Mannschaften nur wenige bei der Preisverteilung anwesend. Nicht entgegengenommene Preise können noch am kommenden Sonntag, 09.10. vormittags im Schützenheim abgeholt werden.
Gaupokal:
Am 03.10. fand das diesjährige Gaupokalfinale in Kicklingen statt. 15 Schützen aus Langenau durften antreten, um gegen die Mannschaften aus Aislingen, Deisenhofen und Eppisburg den Gaupokal zu verteidigen. In einem spannenden Finale konnten wir uns, doch etwas unerwartet, wieder durchsetzen und erneut den Gaupokal gewinnen. Mit 2742,5 Punkten lagen wir zwar deutlich unter dem Vorjahresergebnis, hatten jedoch einen knappen Vorsprung auf den Zweitplatzierten Eppisburg (2717,8 P.). Langenau gewinnt somit zum insgesamt 6. Mal den Gaupokal. Unsere Wertungsschützen waren: Hermine Wörz (380,0 P.), Ferdinand Gepperth (369,6 P.), Jenny Jamak (358,0 P.), Florian Bopp (352,9 P.), Kim Schöfer (333,9 P.), Stefan Abt (321,3 P.), Matthias Ritschmann (318,5 P.) und Carola Müller (308,3 P.). Auch in den Einzelfinals waren 3 Schützen von uns vertreten: Im Einzelfinale der Auflageschützen sicherte sich Hermine Wörz mit 233,7 Punkten den 3. Platz, Ferdinand Gepperth konnte mit 196,9 Punkten den 5. Platz erreichen. Im Nichtauflage-Einzelfinale wurde Benjamin Müller 5. mit 168,5 Punkten.
Arbeitsdienst:
Am kommenden Samstag, 08.10. ist wieder Arbeitsdienst im Schützenheim. Wir wollen das Schützenheim herbst- und winterfest machen. Unter anderem müssen Dach und Dachrinnen sauber gemacht werden, das Holz abgedeckt und noch diverse Arbeiten an den Schießständen verrichtet werden. Beginn ist wieder um 9 Uhr.
Dienst: vom 07.10. bis 13.10. hat Karin Egger.

Heimat-Rundschau 29.09.2016:
Jedermannschießen:
Es kann noch am
Freitag 30.09. 19-22 Uhr und
Sonntag 02.10. 9:30-15 Uhr
geschossen werden.
Die Preisverleihung findet am Sonntag 02.10. ab 17 Uhr statt.
Rundenwettkämpfe:
Unsere Sportpistolenmannschaft Langenau 2 unterliegt mit 711 zu 730 Ringen gegen Ulm-Söflingen.
Markus Steinmüller (271 Ringe), Joachim Rohmann (221 R.) und Thomas Abt (219 R.) kommen in die Wertung.
Ebenfalls mit der Sportpistole gewinnt Langenau 3 in Beimerstetten mit 762 zu 671. Es können sich Michael Gepperth (275 Ringe), Lothar Schnittger (246 R.) und Eduard Gepperth (241 R.) in der Wertung platzieren.
Unsere Großkaliberschützen müssen sich gegen Ulm mit 948 zu 1004 Ringen geschlagen geben.
Florian Graetz (362 Ringe), Eduard Gepperth (309 R.) und Dietmar Brüderle (277 R.) sind für Langenau in der Wertung.
Arbeitsdienst:
Aufgrund des Jedermannschießens findet der Arbeitsdienst im Oktober erst am 08.10. statt.
Dienst: vom 30.09. bis 06.10. haben Carola und Benjamin Müller.

Heimat-Rundschau 22.09.2016:
Jedermannschießen:
Die Schießzeiten für unser Jedermannschießen sind wie folgt:
Freitag 23.09.2016 19-22 Uhr,
Sonntag 25.09. 10-18 Uhr,
Dienstag 27.09. 19-22 Uhr,
Freitag 30.09. 19-22 Uhr und
Sonntag 02.10. 9:30-15 Uhr.
Die Preisverleihung findet am Sonntag 02.10. ab 17 Uhr statt.
Rundenwettkämpfe Luftgewehr:
Die ersten Wettkämpfe mit dem Luftgewehr wurden bereits geschossen. Unsere Auflageschützen Langenau 4 konnten ihren Wettkampf mit 940,5 zu 924,8 Ringen gegen Altheim/Weihung gewinnen. Helmut Wörz (313,9 Ringe), Max Hermsdorf (313,4 R.) und Hermine Wörz (313,2 R.) kommen in die Wertung. Auch Langenau 5 gewinnt gegen Westerstetten mit 915,8 zu 882,7 Ringen. Hier können sich Ferdinand Gepperth (307,5 Ringe), Jakob Werner (304,5 R.) und Edgar Allgeier (303,8 R.) in der Wertung platzieren.
Putzdienst:
Am kommenden Samstag 24.09. findet ein Putzdienst im Schützenheim statt. Wir wollen das Schützenheim und die Schiessstände auf Vordermann bringen. Beginn ist um 9:30 Uhr.
Dienst: vom 23.09. bis 29.09. haben Anja und Wolfgang Haisch.

Heimat-Rundschau 15.09.2016:
Jedermannschießen:
Wir laden herzlich ein zu unserem diesjährigen Jedermannschießen auf unserer Schießanlage im Lerchenbühl. Geschossen wird mit dem KK-Gewehr auf 50 m Distanz. Die Neuerungen aus dem letzten Jahr behalten wir bei: So kann liegend oder sitzend aufgelegt geschossen werden, Mannschaften können bereits ab 3 Schützinnen/Schützen antreten und auch Einzelstarter/innen (mit unbegrenztem Nachkauf) sind möglich. Die Auswertung erfolgt elektronisch und es gibt Sofortgewinne. Jugendliche bis 14 Jahren schießen per elektronischer Schussabgabe liegend aufgelegt auf 10 m Distanz.
Die Schießzeiten sind wie folgt: Freitag 23.09.2016 19-22 Uhr, Sonntag 25.09. 10-18 Uhr, Dienstag 27.09. 19-22 Uhr, Freitag 30.09. 19-22 Uhr und Sonntag 02.10. 9:30-15 Uhr.
Zu gewinnen gibt es wieder viele Sachpreise und Ehrenscheiben. Die Preisverleihung findet am Sonntag 02.10. ab 17 Uhr statt. Weitere Informationen auf www.zsg-langenau.de
Rundenwettkämpfe Sportpistole:
Die Rundenwettkämpfe haben wieder begonnen. Langenau 1 startet mit einem Sieg in die Wettkampfsaison und kann gegen Ulm mit 800 zu 745 Ringen gewinnen.
Klaus Valtingojer (271 Ringe), Alex Eichwald (269 R.) und Kai-Peter Schott (260 R.) sind die Wertungsschützen für Langenau.
Dienst: vom 16.09. bis 22.09. haben Thomas und Michael Wörz.
Für das diesjährige Jedermannschiessen werden noch Helfer gesucht, die Dienstliste liegt im Schützenheim aus. Bitte tragt euch hier noch ein.

Heimat-Rundschau 08.09.2016:
Jedermannschießen 2016:
Wir laden herzlich ein zu unserem diesjährigen Jedermannschießen auf unserer Schießanlage im Lerchenbühl. Geschossen wird mit dem KK-Gewehr auf 50 m Distanz. Die Neuerungen aus dem letzten Jahr behalten wir bei: So kann liegend oder sitzend aufgelegt geschossen werden, Mannschaften können bereits ab 3 Schützinnen/Schützen antreten und auch Einzelstarter/innen (mit unbegrenztem Nachkauf) sind möglich. Die Auswertung erfolgt elektronisch und es gibt Sofortgewinne. Jugendliche bis 14 Jahren schießen per elektronischer Schussabgabe liegend aufgelegt auf 10 m Distanz.
Die Schießzeiten sind wie folgt: Freitag 23.09.2016 19-22 Uhr, Sonntag 25.09. 10-18 Uhr, Dienstag 27.09. 19-22 Uhr, Freitag 30.09. 19-22 Uhr und Sonntag 02.10. 9:30-15 Uhr.
Zu gewinnen gibt es wieder viele Sachpreise und Ehrenscheiben. Die Preisverleihung findet am Sonntag 02.10. ab 17 Uhr statt. Weitere Informationen auf www.zsg-langenau.de
Dienst: vom 09.09. bis 15.09. hat Adolf Gepperth.

Heimat-Rundschau 01.09.2016:
Jedermannschießen 2016:
Unser diesjähriges Jedermannschießen findet vom 23.09. bis 02.10. mit Preisverteilung am 02.10. statt. Geschossen wird aufgelegt mit dem KK-Gewehr, für Jugendliche per elektronischer Schussabgabe. Die Neuerungen des letzten Jahres behalten wir bei, weitere Informationen folgen.
Arbeitsdienst:
Am kommenden Samstag, 03.09. findet wieder Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Auf dem Programm stehen die Pflege der Außenanlagen, Putzen im Schützenheim und Vorbereitungen für das Jedermannschiessen. Beginn ist wieder um 9 Uhr.
Dienst: vom 02.09. bis 08.09. haben Max Hermsdorf und Christian Gröner.

Heimat-Rundschau 25.08.2016:
Dienst: vom 26.08. bis 01.09. haben Helmut und Hermine Wörz.

Heimat-Rundschau 18.08.2016:
Gaupokal
Am letzten Freitag bestritten wir die 3. Runde des Gaupokals in Haunsheim. Für einen Auswärtswettkampf waren wir mit 24 Schützen gut vertreten. Haunsheim konnte 20 Schützen aufbringen. Auf der elektronischen Schiessanlage, bei der die erzielten Treffer der Schützen sofort auf einer Leinwand ersichtlich waren, konnten wir einige gute Blattl und Ergebnisse von uns, jedoch genauso viele von den Haunsheimer Schützen sehen. So war bereits im Vorfeld klar, dass das Ergebnis nicht eindeutig sein würde und es wurde bei jeden Schuss mitgefiebert und mitgezittert. Nach etwa 4 Stunden stand das Ergebnis fest und mit gerade einmal 4,4 Punkten Vorsprung konnten wir Haunsheim denkbar knapp und glücklich schlagen. Mit insgesamt 2773,9 zu 2769,5 Punkten ging Langenau somit als Sieger aus dieser Zitterpartie hervor. Langenau steht damit wie im Vorjahr wieder im Gaupokalfinale, das am 03. Oktober stattfinden wird.
Unsere Wertungsschützen an diesem Abend waren: Hermine Wörz (373,9 P.), Jenny Jamak (372,4 P.), Michael Wörz (372,1 P.), Rita Büter (367,0 P.), Roman Scholz (346,7 P.), Kim Schöfer (344,7 P.), Stefan Abt (301,6 P.) und Carola Müller (295,5 P.).
Landesmeisterschaften
Die diesjährigen Landesmeisterschaften wurden geschossen und unsere Schützen konnten wieder gute Ergebnisse erzielen. Jenny Jamak sicherte sich mit starken 380 Ringen den 10. Platz in der Jugendklasse. Beate Zimmermann wurde mit 369 Ringen 24. in der Juniorenklasse. Mit der Luftpistole erreichte Michael Gepperth mit 349 Ringen den 14. Platz in der Juniorenklasse. Mit der Sportpistole konnte er dank tollen 531 Ringen sogar den 3. Platz erzielen. Bei den Schülern konnte Jannig Stadler 141 Ringen erreichen.
In der Schützenklasse konnte unsere Luftgewehrmannschaft den 21. Platz mit insgesamt 1127 Ringen erreichen. Die Einzelschützen waren Philipp Bopp (379 R.), Roman Scholz (376 R.) und Kim Schöfer (372 R.).
Kim Schöfer wurde außerdem mit dem Zimmerstutzen 43. mit 244 Ringen.
Auch unsere Senioren waren wieder erfolgreich. Reinhold Büter sicherte sich den 15. Platz in der Luftgewehr Auflage mit 298 Ringen. Rita Büter könnte sich mit ebenfalls 298 Ringen sogar den 2. Platz sichern. In der Seniorenklasse B erzielte Hartmut Lange mit dem Luftgewehr 292 Ringe und erreichte Platz 16, mit dem KK-Gewehr landete er mit 282 Ringen auf dem 12. Platz.
Dienst: vom 19.08. bis 25.08. haben Thomas und Stefan Abt.

Heimat-Rundschau 11.08.2016:
Rundenwettkämpfe KK-Gewehr
Langenau 1 muss sich in der Bezirksliga gegen Allmendingen mit 814 zu 827 Ringen geschlagen geben. Für Langenau kommen Roman Scholz (278 Ringe), Stefan Abt (269 R.) und Kim Schöfer (267 R.) in die Wertung.
Bei den Auflageschützen kann Langenau A1 gegen Ulm-Wiblingen mit 877 zu 848 Ringen gewinnen. Es kommen Hermine Wörz (295 Ringe), Paul Schmidt (292 R.) und Helmut Wörz (290 R.) in die Wertung.
Langenau A3 unterliegt mit 802 zu 850 Ringen gegen Bühl. Hier können Christian Gröner (269 Ringe), Ferdinand Gepperth (268 R.) und Franco Valdini (265 R.) in die Wertung gelangen.
Gauschiessen
Bereits im Juni fand die Preisverleihung des diesjährigen Gauschiessens in Schretzheim statt. Hier waren vor allem unsere Senioren wieder sehr erfolgreich.
Paul Schmidt wurde mit einem 2,0 Teiler Seniorenkönig des Donau Brenz Egau und war zugleich 1. auf der Festscheibe.
Helmut Wörz erzielte bei der Meisterscheibe Senioren 106,2 Ringe und kam auf Platz 4. Bei der Meisterprämie Senioren erreichte er den 6. Platz mit 527,6 Ringen. Beim Meister des Gauschiessen der Seniorenklasse konnte sich Paul Schmidt wieder ganz oben behaupten. Er erzielte 419,8 Ringe und sicherte sich Platz 1. Helmut Wörz landete mit ebenfalls 419,8 Ringen auf dem 2. Platz.
In der Schützenklasse konnte Michael Wörz mit 103,7 Ringen den 3. Platz auf der Meisterscheibe erreichen. Bei der Meisterprämie wurde er 1. mit insgesamt 514,9 Ringen. Auch in der Mannschaftswertung war Langenau wieder an erster Stelle. Mit Paul Schmidt, Helmut Wörz und Hermine Wörz konnte sich die Mannschaft aus Langenau mit insgesamt 1257,8 Ringen auf dem 1. Platz behaupten.
Gaupokal
Am 12.08. findet die 3. Runde des Gaupokals in Haunsheim statt. Beginn ist ab 19 Uhr, wir treffen uns um 18:15 Uhr im Schützenhaus Langenau zur gemeinsamen Abfahrt. Da es um den Finaleinzug geht wird jeder Schütze / jede Schützin gebraucht.
Dienst: vom 12.08. bis 18.08. haben Roman Scholz und Stephan Bühlmaier.

Heimat-Rundschau 28.07.2016:
Kreisjugendschiessen
Am vorletzten Wochenende fand das Kreisjugendschiessen in Albeck statt. Wie schon im Vorjahr konnte sich unsere Langenauer Jugend wieder sehr gut präsentieren und tolle Platzierungen erreichen. Im Einzelfinale der Schüler konnte Jannig Stadler mit 61,9 Ringen den 7. Platz erreichen. Im Finale der Jugend zeigte Jenny Jamak eine super Leistung und sicherte sich mit 194,3 Ringen den 1. Platz. Christoph Auer belegte mit 61,2 Ringen den 8. Platz. Ebenfalls starke Nerven bewies Michael Gepperth, der sich im kleinen Finale der Junioren mit 192,5 Ringen den 1. Platz holte. Tobias Allgeier konnte hier den 8. Platz erreichen.
Auch in der Mannschaftswertung war Langenau ganz vorn. In der Junioren A-Klasse sicherte sich unsere Mannschaft mit insgesamt 1063 Ringen Platz 1. Die Einzelschützen waren Beate Zimmermann (357 R.), Jenny Jamak (355 R.) und Michael Gepperth (351 R.). Bei den Junioren B konnten Tobias Allgeier (353 R.), Christoph Auer (339 R.) und Boy Maier (338 R.) mit insgesamt 1030 Ringen den 3. Platz erreichen.
Seniorenschiessen
Ebenfalls in Albeck fand das Seniorenschiessen des Schützenkreises Ulm statt. Mit Rita Büter stand auch hier eine Langenauer Schützin ganz oben. Sie gewann das Finale mit 290,7 Ringen, nachdem sie im Vorkampf bereits mit 300 Ringen das beste Ergebnis erzielt hatte. Reinhold Büter und Max Hermsdorf konnten mit 298 und 294 Ringen im Vorkampf ebenfalls das Finale erreichen. Dort sicherte sich Max Hermsdorf mit 246,7 Ringen den 4. und Reinhold Büter mit 141,8 Ringen den 9. Platz. Die weiteren Platzierungen: 14. Christian Gröner (291 R.), 16. Edgar Allgeier (290 R.), 18. Ferdinand Gepperth (290 R.), 34. Jakob Werner (268 R.)
Rundenwettkämpfe KK-Gewehr
Langenau 2 gewinnt den letzten Wettkampf der Saison mit 712 zu 702 Ringen gegen Machtolsheim. Tobias Lohrmann (261 Ringe), Matthias Kneher (230 R.) und Matthias Ritschmann (221 R.) kommen in die Wertung.
Bei den Auflageschützen gewinnt Langenau A2 gegen Oberkirchberg mit 872 zu 838 Ringen. Hier kommen Willi Merz (293 R.) Reinhold Büter (290 R.) und Rita Büter (289 R.) in die Wertung.
Gaupokal
Die 3. Runde des Gaupokals wurde ausgelost. Wir müssen auswärts in Haunsheim antreten.
Als Termin wurde der 12.08. festgelegt. Es kann ab 19 Uhr geschossen werden, wir treffen uns um 18:15 Uhr im Langenauer Schützenheim. Da es nun um den Einzug ins Gaupokalfinale geht, müssen wir so zahlreich wie möglich antreten, es wird jeder Schütze / jede Schützin benötigt.
Dienst: vom 29.07. bis 04.08. haben Reinhold und Rita Büter.

Heimat-Rundschau 21.07.2016:
Bezirksliga KK-Gewehr
Unsere 1. Mannschaft muss sich in der Bezirksliga beim 5. Wettkampf der Saison knapp mit 819 zu 823 Ringen gegen Machtolsheim geschlagen geben.
Kim Schöfer (278 Ringe), Stefan Abt (276 R.) und Jürgen Allgeier (265 R.) kommen für Langenau in die Wertung.
Dienst: vom 22.7. bis 28.7. haben Jürgen und Edgar Allgeier.

Heimat-Rundschau 14.07.2016:
Dienst: vom 15.07. bis 21.07. haben Murat Karaman und Eduard Zimmermann.

Heimat-Rundschau 07.07.2016:
Rundenwettkämpfe KK
Langenau 2 unterliegt gegen Asch mit 731 zu 760 Ringen. Matthias Ritschmann (259 Ringe), Tobias Lohrmann (252 R.) und Matthias Kneher (220 R.) sind die Wertungsschützen.
Unsere Auflageschützen Langenau A2 gewinnen gegen Beimerstetten mit 862 zu 825 Ringen. Rita Büter (291 Ringe), Willi Merz (287 R.) und Max Hermsdorf (284 R.) kommen hier in die Wertung.
Sommernachtsfest
Am vergangenen Samstag fand unser alljährliches Sommernachtsfest im Schützenheim statt.
Ein herzliches Dankeschön geht an unseren Schützenkönig Roman Scholz für das Essen, sowie die Organisation der EM-Übertragung. Wir hatten viel Spaß und einen gemütlichen Abend mit einem spannenden Fußballspiel.
Dienst: vom 08.07. bis 14.07. haben Murat Karaman und Eduard Zimmermann.

Heimat-Rundschau 30.06.2016:
Rundenwettkämpfe
Langenau A3 gewinnt gegen Ettlenschieß mit 807 zu 801 Ringen. Christian Gröner (276 Ringe), Karl Frank (266 R.) und Jakob Werner (265 R.) kommen in die Wertung.
Unsere Großkaliberschützen Langenau 2 müssen sich gegen Beimerstetten mit 963 zu 976 Ringen geschlagen geben. Hier können Florian Graetz (365 Ringe), Eduard Gepperth (329 R.) und Dietmar Brüderle (269 R.) in die Wertung gelangen.
Gaupokal
Letzten Freitag wurde die 2. Runde des Gaupokals in Langenau geschossen. Blindheim war zu Gast bei uns. Wir konnten 20 Schützen aufbringen, auch Blindheim war mit 19 Schützen stark vertreten. Dank zahlreicher guter Blattschüsse und tollen Ringzahlen konnten wir letztendlich doch recht eindeutig mit 2850,0 zu 2443,8 Punkten gewinnen. Das beste Ergebnis des Abends erzielte Rita Büter. Mit einem 10,0 Teiler und 200 Ringen erreichte sie das tolle Gesamtergebnis von 390,0 Punkten. Sie wurde gefolgt von Ferdinand Gepperth, der einen 19,5 Teiler und 197 Ringe erzielte (377,5 Punkte) und Stefan Abt mit einem 14,4 Teiler und 191 Ringen (376,6 Punkte). Die weiteren Langenauer Wertungsschützen waren: Kim Schöfer (358,7 P.), Tobias Lohrmann (343,5 P.), Roman Scholz (338,4 P.), Carola Müller (335,3 P.) und Michael Wörz (330,0 P.)
Sommernachtsfest
Unser diesjähriges Sommernachtsfest findet am kommenden Samstag, den 02. Juli ab 18 Uhr im Schützenheim statt.
Es gibt Essen vom Grill, um Salatspenden wird gebeten. Das EM-Viertelfinalspiel wird im Schützenheim übertragen.
Arbeitsdienst
Am kommenden Samstag findet kein Arbeitsdienst statt.

Heimat-Rundschau 23.06.2016:
Rundenwettkämpfe KK-Gewehr
Langenau 1 verliert in der Bezirksliga knapp gegen Berghülen mit 820 zu 824 Ringen. Stefan Abt (275 Ringe), Kim Schöfer (274 R.) und Roman Scholz (271 R.) kommen für Langenau in die Wertung.
Langenau 2 muss sich in der Kreisklasse mit 723 zu 787 Ringen gegen Weidenstetten geschlagen geben.
Es kommen Tobias Lohrmann (253 Ringe), Matthias Ritschmann (242 R.) und Matthias Kneher (228 R.) in die Wertung.
Bei unseren Auflageschützen gewinnt Langenau A1 mit 879 zu 815 Ringen gegen Ettlenschieß. Hermine Wörz (295 Ringe), Paul Schmidt (293 R.) und Helmut Wörz (291 R.) sind die Wertungsschützen.
Ebenfalls gewinnen konnte Langenau A3 mit 812 zu 763 Ringen gegen Wiblingen. Hier können sich Christian Gröner (273 Ringe), Jakob Werner (271 R.) und Ferdinand Gepperth (268 R.) in der Wertung platzieren.
Gaupokal
Am kommenden Freitag, 24. Juni findet die 2. Runde des Gaupokals in Langenau statt. Wir schießen gegen Blindheim. Es kann ab 19:30 Uhr geschossen werden. Bitte kommt zahlreich, es wird jede Schützin / jeder Schütze benötigt.
Sommernachtsfest
Unser diesjähriges Sommernachtsfest findet am 02. Juli im Schützenheim statt.
Dienst: vom 24.06. bis 30.06. haben Kim Schöfer und Dominik Wagner.

Heimat-Rundschau 16.06.2016:
Dienst: vom 17.06. bis 23.06. hat Kai-Peter Schott

Heimat-Rundschau 09.06.2016:
Rundenwettkämpfe
Unsere Auflageschützen Langenau A2 müssen sich knapp gegen Altheim/Weihung mit 858 zu 863 Ringen geschlagen geben. Rita Büter (290 Ringe), Reinhold Büter und Max Hermsdorf (jeweils 284 Ringe) kommen in die Wertung.
Dienst: vom 10.06. bis 16.06. hat Franco Valdini

Heimat-Rundschau 02.06.2016:
Rundenwettkämpfe
Unsere Großkaliber-Pistolenmannschaft Langenau 2 gewinnt gegen Ulm 3 mit 1009 zu 978 Ringen. Florian Graetz (356 Ringe), Eduard Gepperth (344 R.) und Dietmar Brüderle (309 R.) kommen in die Wertung.
Arbeitsdienst
Am kommenden Samstag, 04.06. findet wieder Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Es müssen Arbeiten an den Schießständen, sowie Gartenarbeiten erledigt werden. Zudem muss die Gartenhütte und die Garage aufgeräumt werden. Beginn ist um 9 Uhr.
Dienst: vom 03.06. bis 09.06. hat Wolfgang Haide.

Heimat-Rundschau 25.05.2016:
KK-Rundenwettkämpfe
In der Bezirksliga unterliegt Langenau 1 gegen den SV Allmendingen mit 814 zu 823 Ringen. Kim Schöfer (275 Ringe), Roman Scholz (271 R.) und Jürgen Allgeier (268 R.) können in die Wertung gelangen.
Gaupokal
Vergangenen Freitag fand die 1. Runde des Gaupokals statt. Reistingen war zu Gast in Langenau. Wir hatten 22 Schützen vorzuweisen, Reistingen hingegen konnte nur 9 Schützen aufbringen. Am Ende gewann Langenau somit deutlich mit 2760,8 Ringen zu 2443,4 Ringen. Das beste Ergebnis des Abends lieferte Ferdinand Gepperth. Mit einem 1,8 Teiler und 199 Ringen gelang ihm das überragende Gesamtergebnis von 397,2 Punkten. Max Hermsdorf war mit einem 10,7 Teiler und 198 Ringen (gesamt 387,3 Punkte) zweitbester Schütze. Die weiteren Langenauer Wertungsschützen waren: Michael Wörz (348,3 P), Benjamin Müller (336,7 P.), Roman Scholz (328,7 P.), Carola Müller (327,0 P.), Michael Gepperth (321,1 P.) und Kim Schöfer (314,5 P.).
Dienst: vom 27.05. bis 02.06. haben Charly und Andrea Häge.

Heimat-Rundschau 19.05.2016:
Kreisjugendliga
Unsere Langenauer Jugend gewinnt den 2. Wettkampf in der Bezirksjugendliga gegen den SV Sinningen mit 2:1 Mannschaftspunkten. Beate Zimmermann (379 Ringe) und Tobias Allgeier (354 R.) konnten jeweils ihre Duelle gewinnen. Jenny Jamak (357 R.) musste sich ihrem Gegner geschlagen geben.
Gaupokal
Am Freitag, 20.05. findet die erste Runde des Gaupokals statt. Reistingen kommt ab 19 Uhr nach Langenau. Es wird jede Schützin / jeder Schütze (auch LP) gebraucht, bitte kommt zahlreich. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Dienst: vom 20.05. bis 26.05. haben Helmut Büchele und Klaus Valtingojer.

Heimat-Rundschau 12.05.2016:
Ergebnisse KK-Rundenwettkämpfe
Langenau 2 verliert den 3. Wettkampf der Saison in Machtolsheim mit 712 zu 725 Ringen. Tobias Lohrmann (246 R.), Matthias Ritschmann (235 R.) und Rolf Gröner (231 R.) kommen in die Wertung.
Unsere Auflageschützen der Mannschaft Langenau A2 gewinnen ihren Wettkampf mit 860 zu 828 Ringen gegen Oberkirchberg. In der Wertung können sich Rita Büter (288 R.), Reinhold Büter (287 R.) und Max Hermsdorf (285 R.) platzieren.
Langenau A3 konnte zunächst im 2. Wettkampf gegen Ettlenschieß mit 818 zu 800 Ringen gewinnen. Die Wertungsschützen waren Ferdinand Gepperth (276 R.), Jakob Werner (273 R.) und Christian Gröner (269 R.). Im 3. Wettkampf mussten sich unsere Schützen mit 820 zu 858 Ringen gegen Bühl geschlagen geben. Hier konnten Franco Valdini (277 R.), Ferdinand Gepperth (275 R.) und Christian Gröner (268 R.) in die Wertung gelangen.
Dienst: vom 13.05. bis 19.05. haben Dietmar Brüderle und Eduard Gepperth

Heimat-Rundschau 04.05.2016:
Langenauer Frühling:
Beim Langenauer Frühling am 08.05. sind wir auch vertreten. Unser Schiesswagen ist bei Häge Immobilien zu finden.

Arbeitsdienst:
Ein ganz großes Dankeschön geht an alle Helfer, die am vergangenen Samstag so fleißig bei unserer "Holz-hol-Aktion" mitgemacht haben.
Am Samstag, 07.05. findet kein Arbeitsdienst statt.

Dienst: vom 06.05. Bis 12.05. haben Florian und Yvonne Graetz.

Heimat-Rundschau 28.04.2016:
Ergebnisse KK-Rundenwettkämpfe
Langenau 1 präsentiert sich im 2. Wettkampf in der Bezirksliga sehr stark und gewinnt gegen Machtolsheim mit 832 zu 830 Ringen. Kim Schöfer (281 Ringe), Roman Scholz (280 R.) und Stefan Abt (271 R.) sind die Wertungsschützen.
In der Kreisklasse muss sich Langenau 2 gegen Asch mit 715 zu 734 Ringen geschlagen geben. In die Wertung kommen hier Tobias Lohrmann (251 R.), Matthias Ritschmann (233 R.) und Matthias Kneher (231 R.).
Unsere KK-Auflageschützen der Mannschaft Langenau A1 haben ihre ersten beiden Wettkämpfe gewonnen. Gegen Ettlenschieß konnten sie mit 877 zu 834 Ringen gewinnen. Hermine Wörz (294 R.), Helmut Wörz (292 R.) und Paul Schmidt (291 R.) kamen in die Wertung. Im zweiten Wettkampf gegen Bühl waren Paul Schmidt (290 R.), Hartmut Lange (289 R.) und Hermine Wörz (288 R.) die Wertungsschützen. Langenau A1 gewann hier mit 867 zu 862 Ringen.
Langenau A2 musste sich im ersten Wettkampf gegen Altheim/Weihung mit 851 zu 861 Ringen geschlagen geben. Rita Büter (291 R.), Max Hermsdorf (282 R.) und Barbara Noll (278 R.) gelangen in die Wertung. Im zweiten Wettkampf setzten sich unsere Auflageschützen gegen Beimerstetten mit 868 zu 818 Ringen durch. Auch hier waren die Wertungsschützen Rita Büter (295 R.), Max Hermsdorf (288 R.) und Barbara Noll (285 R.).
In der KK-Sportpistole verliert Langenau 1 in Beimerstetten mit 738 zu 795 Ringen. Für Langenau können Lothar Schnittger (263 R.), Eduard Zimmermann (247 R.) und Franco Valdini (228 R.) in die Wertung kommen.
Gauschiessen
Das diesjährige Gauschiessen findet vom 04. bis 14. Mai in Schretzheim statt. Das Schiessprogramm mit den genauen Schiesszeiten liegt im Schützenheim aus. Preisverteilung ist am Sonntag, 05.06. in Schretzheim.
Arbeitsdienst
Am Samstag, 30.04. findet ein Arbeitsdienst statt. Es muss Holz geholt und abgeladen werden. Treffpunkt ist 9:00 Uhr im Schützenheim. Ansprechpartner ist Roman Scholz.
Dienst: vom 29.04. bis 05.05. haben Rolf Kunft und Karl Frank.

Heimat-Rundschau 21.04.2016:
Hauptversammlung 2016
Vorstand Matthias Ritschmann eröffnete nach Begrüßung aller Anwesenden und einer Gedenkminute für unsere verstorbenen Mitglieder die Versammlung. Er stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest, es waren 39 Stimmberechtigte anwesend. In seinem Vorstandbericht ging er auf die guten Ergebnisse bei den Meisterschaften sowie die zahlreichen Veranstaltungen im vergangenen Vereinsjahr ein. Als sehr positiv hob er unseren Tag der offenen Tür, das neu gestaltete Jedermannschießen, sowie die Teilnahme am Langenauer Weihnachtsmarkt hervor. Er dankte allen Mitgliedern, die im vergangenen Jahr bei zahlreichen Arbeitsdiensten im Schützenheim geholfen hatten. Vorstand Benjamin Müller ergänzte den Bericht, indem er ebenfalls allen Helfern für die erbrachte Leistung dankte. Er hob besonders die Instandhaltung des Schützenheims und der Schießstände, sowie die Restauration unseres Schießwagens hervor. Schriftführerin Karin Egger gab einen Gesamtüberblick über das vergangene Schützenjahr und berichtete unter anderem über die guten Platzierungen bei den Meisterschaften und Rundenwettkämpfen, sowie den tollen Erfolg im Gaupokalfinale. Zudem informierte sie über die Beschlüsse des Ausschusses. Jugendleiter Jürgen Allgeier berichtete über die gute Entwicklung der Jugend. Er dankte seinem Stellvertreter Stefan Abt, der das Jugendtraining größtenteils gestaltet. Charly Häge informierte im Bericht des Kassierers, dass einige Einsparungen im Bereich der Energiekosten vorgenommen werden konnten. Somit wurde im vergangenen Jahr ein Zuwachs in der Kasse erzielt. Er verdeutlichte aber auch, dass dieser Zuwachs nur durch den Überschuss im Wirtschaftsbetrieb erzielt wurde. Der Schießbetrieb selbst sei nicht kostendeckend. Er wies auf eine nötige Beitragserhöhung von ca. 32 % hin, damit die laufenden Kosten für den Schießsport gedeckt werden könnten. Roman Scholz berichtete stellvertretend für beide Sportleiter über die Entwicklung der Mannschaften bei den Rundenwettkämpfen und die Beteiligung bei den Meisterschaften. Er betonte die guten Platzierungen der Jugend beim Kreisjugendschießen. Anschließend erfolgte die Verteilung der Urkunden für die Kreismeisterschaften 2016. Wolfgang Haide bestätigte die Kassenprüfung und schlug die Entlastung der Vorstandschaft vor. Diese wurde einstimmig erteilt. Beim Punkt Verschiedenes wurden 2 schriftliche Anträge zur Hauptversammlung behandelt. Zum einen beantragte der Ausschuss eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge um 15 Euro. Als Gründe dafür wurden steigende Kosten für verschiedene Verbandsbeiträge, sowie die bereits bestehende und vom Kassierer dargelegte Unterdeckung im Schießbetrieb genannt. Die Versammlung beschloss einstimmig die vorgeschlagene Beitragserhöhung um 15 Euro. Für die Jugend wurde eine Erhöhung um 6 Euro beschlossen. Im 2. schriftliche Antrag wurde beantragt einen neuen Veranstaltungsort für unseren Schützenball zu finden. Die Versammlung stimmte dafür und beauftragte den Ausschuss eine Entscheidung darüber zu treffen. Es wurden Empfehlungen seitens der Versammlung, in Form von Abstimmungen über mögliche Veranstaltungsorte, abgegeben. Des Weiteren wurde unter dem Punkt Verschiedenes auf unsere Homepage und die Möglichkeit eines Mitglieder-Zugangs hingewiesen. Außerdem wurden Vorschläge zur Anbringung von Infotafeln, sowie zur Veranstaltung eines jährlichen öffentlichen Festes im Schützenheim angebracht. Matthias Ritschmann beendete die Versammlung und es gab Leberkäs mit Kartoffelsalat zum Ausklang des Abends.
Dienst: vom 22.04. bis 28.04. haben Jürgen und Edgar Allgeier.
Am Sonntag, 24.04. bleibt das Schützenheim geschlossen.

Heimat-Rundschau 14.04.2016:
Dienst: vom 15.04. bis 21.04. haben Anja Haisch und Markus Steinmüller.
Das Schützenheim hat nun auch wieder am Sonntag-Nachmittag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
Zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ist jeder herzlich willkommen.

Heimat-Rundschau 07.04.2016:
Hauptversammlung 2016:
Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 15. April 2016 um 19:30 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Mitglieder, sowie unsere Ehrenmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.
Bezirksjugendliga:
Unsere Jugend konnte sich in der Bezirksjugendliga im ersten Wettkampf leider nicht durchsetzen und musste sich gegen den SV Haslach klar mit 0:3 Punkten geschlagen geben. Jenny Jamak (371 Ringe), Beate Zimmermann (355 R.) und Dominik Lohrmann (317 R.) verloren jeweils ihre Einzelpunkte gegen die sehr starken Gegner.
Rundenwettkämpfe KK:
Langenau 1 gewinnt den ersten Wettkampf der Saison in der Bezirksliga gegen Berghülen mit 814 zu 803 Ringen. Stefan Abt (275 Ringe), Kim Schöfer (270 R.) und Roman Scholz (269 R.) sind die Langenauer Wertungsschützen.
In der Kreisklasse muss sich Langenau 2 gegen Weidenstetten mit 732 zu 784 Ringen geschlagen geben. Tobias Lohrmann (251 R.), Matthias Ritschmann (247 R.) und Matthias Kneher (234 R.) kommen in die Wertung.
Arbeitsdienst:
Am kommenden Freitag, den 08.04. findet im Schützenheim abends ab 19:00 Uhr ein Arbeitsdienst statt. Es müssen einige Änderungen an unseren Schießständen vorgenommen werden. Damit wollen wir am Freitag beginnen.

Heimat-Rundschau 31.03.2016:
Hauptversammlung 2016:
Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 15. April 2016 um 19:30 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Mitglieder, sowie unsere Ehrenmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.
Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung,
                        2. Formalien,
                        3. Feststellung der Tagesordnung,
                        4. Rechenschaftslegung (Bericht des Vorstandes, der Schriftführerin, der                                 Ressortleiter, Kassenbericht),
                        5. Aussprachen zu den Berichten,
                        6. Entlastung,
            7. Verschiedenes, Aussprachen, Anregungen.
Schriftliche Anträge sind bis 01. April bei der Vorstandschaft einzureichen.
Dienst: vom 01.04. bis 07.04. haben Rolf Gröner und Tobias Lohrmann.
Ab sofort hat das Schützenheim auch wieder am Sonntag-Nachmittag von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.
Zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ist jeder herzlich willkommen!

Heimat-Rundschau 24.03.2016:
Hauptversammlung 2016:
Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 15. April 2016 um 19:30 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Mitglieder, sowie unsere Ehrenmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.
Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung,
                        2. Formalien,
                        3. Feststellung der Tagesordnung,
                        4. Rechenschaftslegung (Bericht des Vorstandes, der Schriftführerin, der Ressortleiter, Kassenbericht),
                        5. Aussprachen zu den Berichten,
                        6. Entlastung,
 7. Verschiedenes, Aussprachen, Anregungen.
Schriftliche Anträge sind bis 01. April bei der Vorstandschaft einzureichen.
Dienst: vom 25.03. bis 31.03. haben Matthias und Sandra Ritschmann.
Am Osterwochenende ist das Schützenheim anstelle Sonntag am Ostermontag vormittags geöffnet.

Heimat-Rundschau 17.03.2016:
Ostereier- und Palmbrezelschießen:
Am kommenden Sonntag, 20.03. kann im Schützenheim wieder um bunte Ostereier und leckere Palmbrezeln geschossen werden.
Dienst: vom 18.03. bis 24.03. haben Benjamin und Carola Müller.

Heimat-Rundschau 10.03.2016:
Rundenwettkämpfe Sportpistole:
Die Sportpistolen-Rundenwettkämpfe sind beendet. Langenau 1 liegt mit einem Schnitt von 787 Ringen auf dem 6. Platz der Tabelle. Langenau 2 befindet sich auf Platz 26 und Langenau 3 schließt die Saison mit dem 30. Platz ab. In der Einzelwertung ist Klaus Valtingojer als bester Langenauer Schütze mit durchschnittlich 262 Ringen auf dem 15. Platz. Direkt dahinter auf Platz 16 liegt Kai-Peter Schott (260,33 Ringe). Es folgen Murat Karaman (250,17 R. - Platz 47) und Markus Steinmüller (247,50 R. - Platz 52).
Palmbrezelschießen:
Am Palmsonntag, 20.03. findet im Schützenheim unser diesjähriges Palmbrezelschießen statt. Es kann mit dem KK-Gewehr wieder um Ostereier und leckere Palmbrezeln geschossen werden.
Dienst: vom 11.03. bis 17.03. haben Reinhold und Rita Büter.

Heimat-Rundschau 03.03.2016:
Rundenwettkämpfe:
Die Rundenwettkämpfe der Saison 2015/16 sind abgeschlossen. Im Luftgewehr konnte Langenau 2 (Charly Häge, Wolfgang Haide, Matthias Ritschmann, Tobias Lohrmann, Steffen Bunz, Dominik Wagner) in der Kreisklasse A den 6. Platz erreichen. Langenau 3 (Thomas Abt, Martin Purzner, Markus Kneher, Matthias Kneher, Rolf Gröner, Florian Konanz) belegt in der Kreisklasse B den 8. Platz. In der Einzelwertung konnte sich Thomas Abt in der Altersklasse wie im Vorjahr den 1. Platz mit einem Schnitt von 364,6 Ringen sichern. Direkt dahinter belegt Charly Häge mit 359,6 Ringen Platz 2. Unsere Langenauer Jugendmannschaft (Beate Zimmermann, Jenny Jamak, Tobias Allgeier, Lukas Bayer, Christoph Auer, Dominik Lohrmann, Boy Maier, Jannig Stadler) kann auch diese Jahr auf gute Leistungen zurückblicken und landet auf dem 5. Platz. Jenny Jamak sichert sich in der Jugendklasse den 2. Platz mit einem Schnitt von 362,5 Ringen.
Unsere Auflageschützen starteten auch dieses Jahr wieder 3 Mannschaften. Langenau 6 sicherte sich mit den Schützen Adelinde Merz, Rita Büter, Willi Merz, Reinhold Büter und Barbara Noll den 2. Platz hinter Altheim/Weihung. Langenau 4 (Helmut Wörz, Hermine Wörz, Max Hermsdorf, Christian Gröner) liegt etwas dahinter auf Rang 4 und Langenau 5 (Ferdinand Gepperth, Herbert Glaser, Edgar Allgeier, Werner Jakob) landet auf Platz 12. In der Einzelwertung holt sich Adelinde Merz mit einem Schnitt von 314,72 Ringen den 1. Platz, dicht gefolgt von Rita Büter (313,75 R.) auf dem 2. Platz.
Auf eine ausgezeichnete Saison können unsere Luftpistolenschützen zurückblicken. Langenau 1 (Kai-Peter Schott, Murat Karaman, Thomas Wörz, Reinhold Büter, Lothar Schnittger, Ahmet Karaman, Markus Fröhlich) belegt in der Kreisklasse Platz 1 mit einem Schnitt von 1413,83 Ringen. Langenau 2 (Michael Gepperth, Achim Werner, Markus Echtner, Dietmar Brüderle, Martin Werner, Eduard Gepperth, Tobias Gepperth) konnte mit durchschnittlich 1439,0 Ringen sogar ein noch besseres Ergebnis erzielen, startete aber außer Konkurrenz.
Folglich standen auch in der Einzelwertung die Langenauer Schützen ganz oben: Michael Gepperth sicherte sich dank eines tollen letzten Wettkampfes (370 Ringe) den 1. Platz in der Jugend.
Achim Werner wird in der Schützenklasse mit einem Schnitt von 370,83 Ringen Erster. Dahinter belegt Markus Echtner (367,5 R.) Platz 2. Kai-Peter Schott kann mit 361,17 den 3. Platz in der Altersklasse erreichen. In der Seniorenklasse ist mit Reinhold Büter (346,5 R.) wieder ein Langenauer an erster Stelle. Er wird gefolgt von Lothar Schnittger auf dem 3. Platz (343,83 R.).
Arbeitsdienst:
Kommenden Samstag, 05.03. ist wieder Arbeitsdienst im Schützenheim. Anstehende Arbeiten sind: Errichtung Mauer für die Großkaliber-Drehanlage (je nach Witterung), Innenausbau, Pflege der Schießstände, der Ventilatoren und Rollläden, sowie Vorbereitungen für das Palmbrezelschießen. Beginn ist um 9:30 Uhr.
Dienst: vom 04.03. bis 10.03. haben Benjamin und Carola Müller.

Heimat-Rundschau 25.02.2016:
Kreismeisterschaften 2016
Die Disziplinen der diesjährigen Kreismeisterschaften wurden alle geschossen, die Ergebnisse liegen nun vollständig vor. Langenau konnte insgesamt 72 Starts in den verschiedensten Disziplinen vorweisen. Unsere Einzelschützen belegten dabei fünfzehn 1. Plätze, sieben 2. Plätze und acht 3. Plätze. Mit den Mannschaften konnten vier 1. Plätze, vier 2. Plätze und ein 3. Platz erreicht werden.

Die 1. Plätze in der Einzelwertung konnten sich sichern: Michael Gepperth (KK-Sportpistole), Florian Graetz (Perkussionsrevolver), Kim Schöfer (Zimmerstutzen Herrenklasse), Jürgen Allgeier (Zimmerstutzen Herrenaltersklasse), Rita Büter (Luftgewehr Auflage Damen), Hartmut Lange (zwei 1. Plätze, KK-Gewehr Auflage 50m und 100m), Helmut Wörz (zwei 1. Plätze, KK-Gewehr Auflage 50m und 100m), Barbara Noll (drei 1. Plätze, Zimmerstutzen Auflage, KK-Gewehr Auflage 50m und 100m) und Hermine Wörz (drei 1. Plätze, Luftgewehr Auflage, KK-Gewehr Auflage 50m und 100m).

Auch unsere Jugend konnten sich wieder gut präsentieren: Jannig Stadler holte sich in der Luftgewehr Schülerklasse den 2. Platz (138 R.), Jenny Jamak in der Jugendklasse ebenfalls den 2. Platz (362 R.) und Beate Zimmermann sicherte sich in der Juniorenklasse Platz 3. Die Jugendmannschaft aus Langenau konnte mit den Einzelschützen Jenny Jamak, Christoph Auer und Dominik Lohrmann und insgesamt 1002 Ringen den 1. Platz in der Jugendklasse erreichen.

Dienst: vom 26.02. bis 03.03. haben Anja und Wolfgang Haisch.

Heimat-Rundschau 18.02.2016:
Ergebnisse Rundenwettkämpfe
Langenau 3 gewinnt gegen Bernstadt mit 1343 zu 1334 Ringen. Thomas Abt (368 Ringe), Martin Purzner (342 R.), Markus Kneher (326 R.) und Matthias Kneher (307 R.) sind die Wertungsschützen.
Auch unsere Auflageschützen der Mannschaft Langenau 4 gewinnen mit 938,2 zu 937,2 Ringen gegen Rammingen. Hier sind Helmut Wörz (314,0 Ringe), Hermine Wörz (312,8 R.) und Max Hermsdorf (311,4 R.) in der Wertung.
Bei den Sportpistolenschützen erreicht Langenau 2 ein Unentschieden gegen Arnegg. Die Schützen Thomas Abt (249 Ringe), Karl Zimmermann (246 R.) und Markus Steinmüller (242 R.) erzielen das Gesamtergebnis von 737 Ringen.
Langenau 3 muss sich im letzten Wettkampf mit 476 zu 699 Ringen gegen Ulm-Söflingen geschlagen geben. Mit Eduard Gepperth (244 Ringe) und Tobias Gepperth (232 Ringe) hatte Langenau bei diesem Wettkampf jedoch nur 2 Schützen vorzuweisen.
Dienst: vom 19.02. bis 25.02. hat Herbert Glaser.

Heimat-Rundschau 11.02.2016:
Ergebnisse Rundenwettkämpfe
Langenau 2 gewinnt in Machtolsheim mit 1407 zu 1394 Ringen. Charly Häge (359 Ringe), Dominik Wagner (352 R.), Tobias Lohrmann (349 R.), und Wolfgang Haide (347 R.) kommen in die Wertung.
Bei unseren Auflageschützen schießt Langenau 5 neutral 912,8 Ringe. Die Wertungsschützen sind Ferdinand Gepperth (309,0 Ringe), Edgar Allgeier und Herbert Glaser (jeweils 301,9 R.)
Unsere Luftpistolenschützen der Mannschaft Langenau 2 gewinnen ihren Wettkampf gegen Sonderbuch mit 1455 zu 1396 Ringen. Hier sind Achim Werner (372 Ringe), Michael Gepperth (370 R.), Markus Echtner (368 R.) und Martin Werner (345 R.) in der Wertung.
Dienst: vom 12.02. bis 18.02. haben Roman Scholz und Stephan Bühlmaier.

Heimat-Rundschau 04.02.2016:
Ergebnisse Rundenwettkämpfe
Unsere Jugend gewinnt gegen Oberkirchberg mit 1067 zu 1027 Ringen. Beate Zimmermann (363 Ringe), Jenny Jamak (361 R.), sowie Christoph Auer (343 R.) kommen für Langenau in die Wertung.
In der Schützenklasse gewinnt Langenau 2 gegen Neenstetten mit 1417 zu 1402 Ringen. Die Wertungsschützen sind: Wolfgang Haide (356 Ringe), Charly Häge (355 R.), Matthias Ritschmann und Tobias Lohrmann (jeweils 353 R.)
Kreisfrauentreffen 2016
Am Samstag, den 05. März 2016 findet das 25. Kreisfrauentreffen statt. Der Schützenkreis Ulm lädt zu diesem Jubiläum ins Schützenhaus nach Arnegg ein. Wie jedes Jahr wird die Wander-Ehrenscheibe ausgeschossen, zudem gibt es Kaffee und Kuchen. Beginn ist um 14:30 Uhr, es wird um Anmeldung gebeten. Nähere Informationen liegen im Schützenheim aus.
Kreisschützentag 2016
Der diesjährige Kreisschützentag findet am Sonntag, den 28. Februar 2016 im Schützenheim Berghülen statt. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen, Beginn ist um 9:30 Uhr.
Dienst: vom 05.02. bis 11.02. hat Kai-Peter Schott.

Heimat-Rundschau 28.01.2016:Dienst: vom 29.01. bis 04.02. hat Florian Graetz.

Heimat-Rundschau 21.01.2016:
Kreismeisterschaften:
Die Startkarten für die diesjährigen Kreismeisterschaften sind eingetroffen und liegen im Schützenheim zur Abholung bereit.
Vereinsmeisterschießen:
Wie angekündigt, gibt es ab diesem Jahr wieder ein vereinsinternes Preisschießen, zu dem jedes Mitglied herzlich eingeladen ist. Geschossen werden kann das ganze Jahr über in allen Disziplinen nach Sportordnung, die auf unseren Ständen zugelassen sind. Es werden die 10 besten Serien eines jeden Schützen gewertet, die Preisverteilung erfolgt am Jahresende beim Schützenball. Nähere Informationen liegen im Schützenheim aus, Beginn ist ab sofort.
Ergebnisse Rundenwettkämpfe:
Bei den Luftgewehrschützen gewann Langenau 3 den letzten Wettkampf im alten Jahr gegen Neenstetten mit 1391 zu 1344 Ringen. Thomas Abt (371 Ringe), Martin Purzner (356 R.), Matthias Kneher (333 R.) und Markus Kneher (331 R.) sorgten als Wertungsschützen für den Erfolg.
Unsere Auflageschützen haben ihre ersten Wettkämpfe im neuen Jahr bereits geschossen. Langenau 4 musste sich gegen Altheim/Weihung mit 933,7 zu 945,1 Ringen geschlagen geben. Helmut Wörz (313,0 Ringe), Hermine Wörz (310,5 R.) und Christian Gröner (310,2 R.) konnten in die Wertung gelangen. Langenau 5 hingegen konnte gegen Ettlenschieß mit 915,5 zu 896,1 Ringen gewinnen. Hier sind Ferdinand Gepperth (305,9 Ringe), Herbert Glaser (304,9 R.) und Edgar Allgeier (304,7 R.) die Wertungsschützen. Die Schützen von Langenau 6 konnten ihren Wettkampf ebenfalls gewinnen. Sie setzten sich mit 945,8 zu 916,7 Ringen gegen Ermingen durch. Wertungsschützen sind hier Reinhold Büter (315,4 Ringe), Willi Merz (315,3 R.) und Adelinde Merz (315,1 R.).
Bei unseren Luftpistolenschützen gewinnt Langenau 1 gegen Ettlenschieß mit 1399 zu 1394 Ringen.
Kai-Peter Schott (361 Ringe), Murat Karaman (358 R.), Reinhold Büter (341 R.) und Lothar Schnittger (339 R.) sind die Wertungsschützen.
Dienst: vom 22.01. bis 28.01. haben Franco Valdini und Rolf Kunft.

Heimat-Rundschau 14.01.2016:
Arbeitsdienst:
Am Samstag, 16.01. ist wieder Arbeitsdienst im Schützenheim. Auf dem Programm steht die Installation der neuen Drehanlage, konkret die Errichtung einer kleinen Mauer, die als Kugelschutz dienen soll. Es werden Helfer zum Beton mischen und Fundament bauen benötigt. Außerdem stehen noch Arbeiten am alten Luftgewehrstand an. Beginn ist um 9 Uhr.
Dienst: vom 15.01. bis 21.01. haben Willi und Adelinde Merz.

Heimat-Rundschau 07.01.2016:
Die Zimmerstutzengesellschaft Langenau wünscht allen Lesern ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2016!
Ergebnisse Kreisklasse SpoPi:
Langenau 2 konnte den letzten Wettkampf im alten Jahr gegen Asch mit 683 zu 679 Ringen gewinnen. Markus Steinmüller (243 Ringe), Thomas Abt (237 R.) und Joachim Rohmann (203 R.) sind die Wertungsschützen.
Dienst: vom 08.01. bis 14.01. haben Murat Karaman und Eduard Zimmermann.

Heimat-Rundschau 17.12.2015:
Bezirksoberliga:
Unsere Luftgewehrschützen der ersten Mannschaft konnten sich am 4. Wettkampftag leider nicht gegen die starken Gegner behaupten. Im ersten Wettkampf unterlagen sie gegen Steinach mit 1 : 4 Punkten. Carola Müller konnte hier mit 375 Ringen den einzigen Punkt für Langenau erzielen. Stefan Abt (379 R.), Roman Scholz (377 R.) Benjamin Müller (375 R.) und Tobias Allgeier (357 R.) mussten sich geschlagen geben. Im zweiten Wettkampf gegen Oberteuringen unterlagen unsere Schützen klar mit 0 : 5 Punkten. Stefan Abt (377 R.), Roman Scholz (372 R.), Carola Müller (374 R.) Benjamin Müller (367 R.) und Tobias Allgeier (339 R.) mussten jeweils ihren Punkt an den Gegner abgeben.  
Kreisklasse:
Unsere Jugendmannschaft gewinnt gegen Ermingen mit 1087 zu 990 Ringen. Jenny Jamak (367 R.), Beate Zimmermann (363 R.) und Christoph Auer (357 R.) zeigen tolle Leistungen und sorgen somit für den deutlichen Sieg.
Langenau 2 verliert knapp mit 1416 zu 1418 Ringen gegen Rammingen. Tobias Lohrmann (368 R.), Charly Häge (360 R.), Wolfgang Haide (351 R.) und Dominik Wagner (337 R.) kommen in die Wertung.
Termine:
22.12. letzter Schießabend mit Feuerzangenbowle
29.12. Kartenabend im Schützenheim.
06.01.2016 Nuss-Schießen
Dienst: vom 18.12. bis 30.12. haben Helmut und Hermine Wörz.
Die Zimmerstutzengesellschaft Langenau wünscht allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!

Heimat-Rundschau 10.12.2015:
Rundenwettkämpfe LG:
Langenau 3 verliert in der Kreisklasse den 3. Wettkampf knapp mit 1342 zu 1350 Ringen in Bernstadt. Für Langenau können sich Thomas Abt (366 Ringe), Martin Purzner (350 R.) und Markus Kneher (316 R.) in der Wertung platzieren.
Rundenwettkämpfe SpoPi:
Bei den Sportpistolenschützen kann Langenau 3 in Beimerstetten mit 764 zu 700 Ringen gewinnen. Die Langenauer Wertungsschützen sind Michael Gepperth (267 Ringe), Dietmar Brüderle (252 R.) und Eduard Gepperth (245 R.).
Termine:
Am 13.12. findet ab 14 Uhr unser Advents-Nachmittag mit Kinderbasteln im Schützenheim statt. Kinder und Erwachsene sind hierzu herzlich eingeladen. Es dürfen gerne Plätzchen mitgebracht werden.
Der letzte Schießabend in diesem Jahr mit traditioneller Feuerzangenbowle ist der 22.12.
Am 29.12. treffen wir uns dann zum Kartenabend im Schützenheim.
Das neue Vereinsjahr beginnen wir wieder mit dem Nuss-Schießen am 06.01.2016
Dienst: vom 11.12. bis 17.12. haben Jürgen und Edgar Allgeier.

Heimat-Rundschau 03.12.2015:
Schützenball:
Am vergangenen Samstag fand im Jägerhaus unser Schützenball mit Königsproklamation statt.
Vorstand Matthias Ritschmann begrüßte zunächst die noch amtierenden Schützenkönige Achim Werner und Michael Gepperth, sowie unseren Ehrenmitglieder. Anschließend wurde unseren verstorbenen Mitgliedern gedacht. Matthias gab dann einen kurzen Rückblick auf das vergangene Schützenjahr. Er hob den Tag der offenen Tür, das Jedermannschießen, sowie das Gaupokalfinale hervor, bei dem wir den 1. Platz belegten. Er dankte allen, die in diesem Jahr bei der Instandsetzung des Schützenheims in zahlreichen Arbeitsdiensten mitgewirkt haben. Auch dankte er dem bei der letzten Hauptversammlung neu gewählten Vorstand Benjamin Müller für seinen großen Einsatz. Gemeinsam nahmen die beiden Vorstände die darauf folgenden Ehrungen und Preisverleihungen vor.
Ralf Dürr und Markus Rehm erhielten für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Deutschen Schützenbund und Württembergischen Schützenverband die Ehrennadel in Silber. Karl Schertle wurde für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Anschließend wurde die Preisverleihung des Königsschießens vorgenommen. In diesem Jahr beteiligten sich insgesamt 54 Schützinnen und Schützen. Auf der Meisterscheibe konnten Christoph Auer (Jug), Beate Zimmermann (Dam), Michael Wörz (Sch), Rita Büter (Sen) und Achim Werner (LP) jeweils die ersten Plätze belegen. Bei der Glücksscheibe konnte sich Rita Büter bei den Luftgewehrschützen mit einem 2,8 Teiler ganz oben platzieren. Anja Haisch erzielte auf der Glücksscheibe Luftpistole mit einem 22,0 Teiler das beste Blattl. Als Nächstes wurden die beliebten Ehrenscheiben verliehen. Christoph Auer war hier mit einem 125 Teiler bester Jugendlicher und sicherte sich die Jugendscheibe. Stefan Abt holte sich mit einem 50 Teiler die Ehrenscheibe der Schützenklasse. Die Ehrenscheibe der Damen ging an Hermine Wörz (98 Teiler) und die Pistolenscheibe konnte Kai-Peter Schott (650 Teiler) gewinnen. Die Hochzeitsscheibe für Carola und Benjamin Müller war ebenfalls hart umkämpft. Wolfgang Haide erzielte hier mit einem 50 Teiler den besten Zehner. Die Richard-Buck-Wanderpokale sicherten sich in diesem Jahr in der Jugendklasse Michael Gepperth, in der Schützenklasse Achim Werner und bei den Senioren Rita Büter. Es folgte nun mit der Königsproklamation der Höhepunkt des Abends. Neue Schützenkönigin in der Jugend wurde mit einem 88 Teiler Jenny Jamak. Sie konnte sich gegen Christoph Auer (228 T) und Dominik Lohrmann (244 T) durchsetzen und löste somit den amtierenden Jugendkönig Michael Gepperth ab. Auch der amtierende Schützenkönig Achim Werner musste seine Kette abgeben. Mit einem 36 Teiler erzielte Roman Scholz den besten Zehner auf der Königsscheibe und ist somit neuer Schützenkönig 2015. Er konnte sich gegen Reinhold Büter (40 Teiler) und Hermine Wörz (42 Teiler) durchsetzen. Im Anschluss an die Königsproklamation wurden die Sachpreise verliehen. Hier erzielte Christian Gröner mit einem 5,6 Teiler das beste Blattl und hatte somit als erster freie Auswahl. Zum Schluss gab Matthias noch einen kurzen Ausblick auf die kommenden Wochen und hob vor allem unsere erstmalige Teilnahme am Langenauer Weihnachtsmarkt hervor. Der Abend ging schließlich mit Unterhaltungsmusik von Sunboy DIDI zu Ende.
Weihnachtsmarkt 2015:
Die Zimmerstutzengesellschaft Langenau freut sich auf zahlreiche Gäste beim Langenauer Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende. Im Angebot sind Punsch, Glühwein und Feuerzangenbowle, sowie Apfelbrot, Cantuccini und Schupfnudeln.
Dienst: vom 04.12. bis 10.12. haben Dietmar Brüderle und Eduard Gepperth.

Heimat-Rundschau 26.11.2015:
Rundenwettkämpfe:
Langenau war am vergangenen Sonntag Gastgeber beim 3. Wettkampftag in der Bezirksoberliga. Trotz guter Leistungen in beiden Wettkämpfen, mussten sich unsere Langenauer Schützen zweimal geschlagen geben, da die Gegner an diesem Tag einfach zu stark waren.
Im ersten Wettkampf unterlag Langenau gegen Pfärrich mit 2 zu 3 Punkten. Roman Scholz (378 R.) und Stefan Abt (386 R.) konnten die Punkte für Langenau holen. Carola Müller (373 R.), Benjamin Müller (370 R.) und Jürgen Allgeier (353 R.) konnten sich leider nicht gegen ihre Gegner durchsetzen. Auch beim zweiten Wettkampf gegen Braunenweiler hatten die Gegner einen guten Tag erwischt. Einzig Stefan Abt (377 R.) konnte hier sein Duell gewinnen und einen Punkt für Langenau holen. Roman Scholz (377 R.), Carola Müller (376 R.), Beate Zimmermann (365 R.) und Jürgen Allgeier (361 R.) mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. Langenau unterlag somit mit 1 zu 4 Punkten. 
Unsere Jugend konnte den 3. Wettkampf der Saison deutlich mit 1089 zu 939 Ringen gewinnen. Beate Zimmermann (367 R.), Jenny Jamak (365 R.) und Tobias Allgeier (357 R.) zeigten starke Leistungen und sorgten somit für den eindeutigen Sieg.
Auch unsere Seniorenmannschaften haben Ihre 3. Wettkämpfe bereits geschossen. Langenau 4 unterlag gegen Rammingen mit 938,0 zu 950,5 Ringen. Langenau 5 schoss neutral 920,5 Ringe und Langenau 6 gewann gegen den Kreis Iller mit 948,5 zu 908,7 Ringen.
Die Einzelergebnisse unserer Senioren: Helmut Wörz 313,3 R., Hermine Wörz 312,7 R., Max Hermsdorf 312,0 R. und Christian Gröner 307,1 R.; Ferdinand Gepperth 308,7 R., Edgar Allgeier 307,3 R., Herbert Glaser 304,5 R. und Jakob Werner 299,6 R.; Willi Merz 318,0 R., Reinhold Büter 315,3 R., Adelinde Merz 315,2 R., Rita Büter 314,6 R., und Barbara Noll 310,9 R.
Bei den Sportpistolenschützen gewann Langenau 3 gegen Ulm-Söflingen mit 753 zu 686 Ringen. Michael Gepperth (266 R.), Dietmar Brüderle (259 R.) und Eduard Gepperth (228 R.) sind die Langenauer Wertungsschützen.
Schützenball:
Unser diesjähriger Schützenball mit Preisverleihung des Königsschießens findet am Samstag, 28.11. ab 18:30 Uhr im Jägerhaus statt. Ehrengaben können bis Samstag, 11:30 Uhr im Jägerhaus abgegeben werden.
Weihnachtsmarkt 2015:
Die Dienstliste für unseren Stand am Langenauer Weihnachstmarkt liegt im Schützenheim aus. Für den Aufbau, Betrieb und Abbau am 05.12. werden noch tatkräftige Helfer gesucht. Bitte tragt euch recht zahlreich ein.
Dienst: vom 27.11. bis 03.12. haben Rolf Gröner und Tobias Lohrmann.

Heimat-Rundschau 19.11.2015:
Rundenwettkämpfe:
Bei den Sportpistolenschützen verliert Langenau 2 gegen Arnegg mit 732 zu 809 Ringen. Markus Steinmüller (259 Ringe), Karl Zimmermann (244 R.) und Thomas Abt (229 R.) sind die Langenauer Wertungsschützen.
Königsschießen 2015:
Unser diesjähriges Königsschießen hat begonnen. Es kann noch an folgenden Tagen um den König und die Preise geschossen werden:
Freitag 20.11. 19:00 - 24:00 Uhr
Sonntag 22.11. 9:30 - 18:00 Uhr
Dienstag 24.11. 19:00 - 24:00 Uhr
Der Schützenball mit Preisverleihung findet dann am 28.11. ab 18:30 Uhr im Jägerhaus statt. Nach altem Brauch wird um Stiftung von Ehrengaben gebeten. Diese können an einem der Schießabende oder am 28.11. bis 11:30 Uhr im Jägerhaus abgegeben werden.
Kreismeisterschaften 2016:
Bezüglich der Anmeldung zu den Kreismeisterschaften 2016 gibt es eine Änderung. Es werden nur noch diejenigen Schützen gemeldet, die sich bis Ende November in die im Schützenhaus ausgelegte Liste eingetragen haben. Jeder Schütze muss sich für jede Disziplin einzeln eintragen. Bei Fragen stehen die Sportleiter Gewehr und Pistole zur Verfügung.
Weihnachtsmarkt 2015:
Wir werden dieses Jahr erstmals mit einem Stand am Langenauer Weihnachtsmarkt vertreten sein.
Im Warenangebot werden Punsch, Glühwein und Feuerzangenbowle, sowie Apfelbrot, Cantuccini und Schupfnudeln sein. Für den Aufbau, Betrieb und Abbau am 05.12. werden tatkräftige Helfer gesucht. Bitte tragt euch in die im Schützenheim ausgelegte Dienstliste ein.
Dienst: vom 20.11. bis 26.11. haben Charly Häge und Wolfgang Haide.

Heimat-Rundschau 12.11.2015:
Rundenwettkämpfe:
Unsere Luftgewehrmannschaft Langenau 3 gewinnt ihren 2. Wettkampf gegen Ettlenschieß mit 1336 zu 1319 Ringen. Thomas Abt, Martin Purzner (jeweils 350 Ringe), Matthias Kneher (326 R.) und Markus Kneher (310 R.) kommen in die Wertung.
Bei unseren Auflageschützen verliert Langenau 5 in Ettlenschieß mit 891,2 zu 902,9 Ringen. Es kommen Ferdinand Gepperth (302,1 Ringe), Herbert Glaser (296,3 R.) und Jakob Werner (292,8 R.) in die Wertung.
Die Luftpistolenmannschaft Langenau 1 gewinnt gegen Dornstadt-Bollingen mit 1419 zu 1380 Ringen. Hier können Kai-Peter Schott (365 Ringe), Lothar Schnittger (355 R.), Reinhold Büter (353 R.) und Ahmet Karaman (346 R.) in die Wertung gelangen.
Endergebnisse KK-Sommerrunde:
Beim Kreisschützenball am letzten Samstag wurden die Ergebnisse der vergangenen KK-Sommerrunde bekanntgegeben. Unsere Auflgeschützen konnten wieder gute Platzierungen erreichen und Auszeichnungen entgegennehmen. Langenau A1 belegte mit nur 3 Ringen weniger als Wiblingen den 2. Platz (insgesamt 5219 Ringe). Die Einzelschützen der Mannschaft sind Hermine Wörz, Paul Schmidt, Hartmut Lange und Helmut Wörz. Hermine Wörz konnte sich dank tollen Ergebnissen mit 3 Ringen Vorsprung ganz oben behaupten. Mit insgesamt 1751 Ringen sicherte sie sich den 1. Platz.
Dienst: vom 13.11. bis zum 19.11. haben Charly Häge und Wolfgang Haide.

Heimat-Rundschau 05.11.2015:
Rundenwettkämpfe:
In der Bezirksoberliga verlor Langenau 1 knapp mit 2:3 gegen Munderkingen. Roman Scholz (379 R.) und Benjamin Müller (377 R.) konnten ihre Duelle gewinnen und 2 Punkte für Langenau holen. Stefan Abt (376 R.), Carola Müller (372 R.) und Jürgen Allgeier (362 R.) mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben.
In der Kreisklasse gewinnt Langenau 2 gegen Neenstetten mit 1421 zu 1417 Ringen. Die Wertungsschützen sind Charly Häge (365 Ringe), Tobias Lohrmann (362 R.), Matthias Ritschmann (349 R.) und Wolfgang Haide (345 R.).
Bei unseren Auflageschützen unterlag Langenau 4 gegen Altheim/Weihung mit 937,3 zu 942,4 Ringen. Für Langenau kommen Helmut Wörz (313,5 Ringe), Hermine Wörz (312,5 R.) und Max Hermsdorf (311,2 R.) in die Wertung.
Langenau 6 hingegen konnte gegen Ermingen mit 939,0 zu 924,0 Ringen gewinnen. Es kommen Adelinde Merz (314,4 Ringe), Willi Merz (313,9 R.) und Rita Büter (310,7 R.) in die Wertung.
Unsere Luftpistolenmannschaft Langenau 2 gewinnt ihren 2. Wettkampf in Illerrieden mit 1423 zu 1403 Ringen.
Hier können Achim Werner (366 Ringe), Markus Echtner (360 R.), Martin Werner (352 R.) und Michael Gepperth (345 R.) in die Wertung gelangen.
Arbeitsdienst:
Am kommenden Samstag, 07.11. findet ab 9 Uhr wieder Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Auf dem Plan stehen vor allem der Einbau der neuen Drehanlage, Arbeiten an der KK-Bahn, sowie die Reinigung der Dachrinnen.
Dienst: vom 06.11. bis zum 12.11. haben Helmut Büchele und Klaus Valtingojer.

Heimat-Rundschau 29.10.2015:
Abschießen:
Mit dem traditionellen Abschießen ist am vergangenen Sonntag die diesjährige KK-Saison abgeschlossen worden.
Mit 100 Ringen sicherte sich Willi Merz den ersten Platz und gewann somit die erste Gans. Er wurde gefolgt von Hermine Wörz, die sich mit einem 42 Teiler die zweite Gans sicherte. Helmut Wörz (99 Ringe) und Anja Haisch (71 Teiler) auf den Plätzen 3 und 4 konnten die beiden Enten gewinnen. Die Ehrenscheibe gewann Ferdinand Gepperth mit einem 339 Teiler.
Rundenwettkämpfe:
Unsere Langenauer Jugend gewinnt den 2. Wettkampf gegen Beutelreusch mit 1081 zu 1026 Ringen. Für Langenau in die Wertung kommen Jenny Jamak (372 Ringe), Beate Zimmermann (370 R.) und Tobias Allgeier (339 R.).
Bei den Sportpistolen Schützen verliert Langenau 1 knapp gegen Ettlenschieß mit 802 zu 807 Ringen. Kai-Peter Schott (277 Ringe), Alex Eichwald (267 R.) und Klaus Valtingojer (258 R.) sind die Wertungsschützen.
Auch Langenau 3 verliert knapp gegen die Schützengilde Ulm mit 758 zu 762 Ringen. Hier können Michael Gepperth (265 Ringe), Dietmar Brüderle (253 R.) und Dieter Hehn (240 R.) in die Wertung gelangen.
Dienst: vom 30.10. bis zum 05.11. hat Matthias Ritschmann

Heimat-Rundschau 22.10.2015:
Abschießen:
Am kommenden Sonntag, 25.10. geht mit unserem traditionellen Abschießen die KK-Saison zu Ende. Es kann von 10 bis 17 Uhr um die Preise geschossen werden.

Kreisschützenball:
Der diesjährige Kreisschützenball findet am 07.11. in Lonsee statt. Einlass ist um 18:15 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Eintrittskarten gibt es beim Vorstand.

Heimat-Rundschau 15.10.2015:
Jedermannschießen 2015:
Bei unserem diesjährigen Jedermannschießen konnten wir 33 Mannschaften und insgesamt 146 Schützinnen und Schützen in unserem Vereinshaus willkommen heißen. Die Mannschaft Akkordeonorchester Damen sicherte sich in der Damenklasse mit 272 Ringen Platz 1. Die Mannschaft Nixen belegte mit ebenfalls 272 Ringen den 2. Platz.
Bei den Herren konnte sich die Mannschaft Reservisten mit 281 Ringen auf dem 1. Platz behaupten, gefolgt von der Mannschaft Stanzengurus. In der Jugendklasse belegte die Mannschaft Steinhäusle-Ranch den ersten Platz mit 265 Ringen.
Die Einzelwertung Damen führte Lilly Wallmüller von den Nixen mit 96 Ringen an. Bei den Herren war Alexander Döhner vom Wassersportclub 2 mit 97 Ringen bester Einzelschütze. In der Jugenklasse sicherte sich Jessica Röder von der Steinhäusle-Ranch den 1. Platz.
Bei den Jugendlichen unter 14 Jahren konnte Philipp Egger mit 92 Ringen den ersten Platz erzielen, gefolgt von Tim Jakob und Lara Jakob mit jeweils 87 Ringen auf Platz 2.
Die diesjährigen Ehrenscheiben gingen an Michael Schaffranek (29 Teiler), Lilly Wallmüller (37 Teiler) und Silas Meingaßner (65 Teiler). Wir gratulieren allen Schützinnen und Schützen zu den sportlichen Leistungen und danken für die zahlreiche Teilnahme.
Rundenwettkämpfe:
Langenau 2 konnte den ersten Wettkampf der Saison in Rammingen mit 1435 zu 1410 Ringen gewinnen. Die Wertungsschützen sind: Wolfgang Haide (365 Ringe), Charly Häge (362 Ringe), Matthias Ritschmann (361 Ringe) und Tobias Lohrmann (347 Ringe).
Dienst: vom 16.10. bis 22.10. haben Thomas und Michael Wörz.

Heimat-Rundschau 08.10.2015:
Gaupokal:
Am vergangenen Samstag fand das Gaupokalfinale in Ballmertshofen statt. 15 Schützen aus Langenau durften gegen die Mannschaften aus Eppisburg, Steinheim und Niederstotzingen antreten. Für Langenau in die Wertung kamen Hermine Wörz (380,8 Punkte), Roman Scholz (374,8 P.), Kim Schöfer (373,9 P.), Stefan Abt (368,4 P.), Michael Wörz (367,0 P.), Reinhold Büter (361,1 P.), Benjamin Müller (345,3 P.) und Carola Müller (331,7 P.).
Dank diesen durchweg super Leistungen konnten wir ein überragendes Gesamtergebnis von 2903,0 Punkten vorweisen und ließen unseren Gegnern keine Chance. Mit über 200 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Niederstotzingen (2696,6 P.) konnten wir den Gaupokal nun schon zum insgesamt fünften Mal gewinnnen.
Ebenso gut verliefen die Einzelfinale für unsere Langenauer Schützen. Hier konnte Carola Müller, die sich mit einem 5,6 Teiler in Runde 2 bereits vorab für das Finale qualifiziert hatte, mit insgesamt 181,8 Punkten den 5. Platz belegen. Roman Scholz zog als bester Langenauer Finalschütze ebenfalls in das Einzelfinale ein. Dort erzielte er beim 2. Schuss einen 18,6 Teiler und konnte somit das Einzelfinale mit 281,8 Punkten gewinnen.
Beim Einzelfinale der Nichtauflageschützen war Langenau wieder ganz vorn. Adelinde Merz, sie hatte sich ebenfalls schon im Vorfeld mit einem 5,2 Teiler qualifiziert, gelang auch ein sehr gutes Finalschießen. Sie gewann das Finale der Auflageschützen mit einem 43,0 Teiler und insgesamt 261,0 Punkten.
Kreiskönig:
Im Zeitraum vom 01. bis 26. Oktober kann um den diesjährigen Kreiskönig geschossen werden. Die Scheiben werden vom Vorstand ausgegeben.
Dienst: vom 09.10. bis 15.10. haben Max Hermsdorf und Christian Gröner.

Heimat-Rundschau 01.10.2015:
Jedermannschießen:
Es kann noch am
Freitag 02.10. 19-22 Uhr und
Sonntag 04.10. 9:30-15 Uhr
geschossen werden.
Die Preisverleihung findet am Sonntag 04.10. ab 17 Uhr statt.
Rundenwettkämpfe Luftgewehr:
Langenau 1 hatte am vergangenen Wochenende den 1. Wettkampftag in der Bezirksoberliga. Der erste Wettkampf gegen Friedrichshafen konnte mit 3 : 2 Punkten gewonnen werden. Carola Müller (382 Ringe) und unsere zwei Ersatzschützen Beate Zimmermann (375 R.) und Tobias Allgeier (361 R.) erzielten mit guten Leistungen die Punkte.
Der zweite Wettkampf gegen Altheim/Weihung blieb bis zum Schluss sehr spannend. Jürgen Allgeier (361 R.) und Tobias Allgeier (355 R.) konnten Ihre Wettkämpfe für sich entscheiden und jeweils einen Punkt für Langenau holen. Roman Scholz (380 R.) und Beate Zimmermann (374 R.) mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. Carola Müller konnte dank einer sehr guten letzten Serie einen Gleichstand mit ihrem Gegner erreichen und musste sich erst im Stechen geschlagen geben. Somit ging der zweite Wettkampf denkbar knapp mit 2 : 3 Punkten verloren.
Unsere Auflageschützen konnten gut in die neue Saison starten. Langenau 5 gewann gegen Arnegg mit 911,0 zu 909,5 Ringen. Die Wertungsschützen sind Ferdinand Gepperth (307,1 Ringe), Edgar Allgeier (302,5 Ringe) und Herbert Glaser (301,4 Ringe).
Auch Langenau 6 konnte den 1. Wettkampf für sich entscheiden. Mit 948,0 zu 919,8 Ringen wurde der Gegner aus Altheim/Weihung besiegt. Für Langenau kommen Reinhold Büter (316,5 Ringe), Willi Merz (316,2 Ringe) und Adelinde Merz (315,3 Ringe) in die Wertung.
Rundenwettkämpfe Sportpistole:
Langenau 2 gewinnt den ersten Wettkampf gegen Asch mit 725 zu 719 Ringen. Gerald Pies (255 Ringe), Markus Steinmüller (252 Ringe) und Joachim Rohmann (210 Ringe) kommen in die Wertung.
Langenau 3 gewinnt ebenfalls gegen Beimerstetten mit 775 zu 724 Ringen. Michael Gepperth (272 Ringe), Tobias Gepperth (261 Ringe), sowie Dietmar Brüderle (242 Ringe) sind die Wertungsschützen.
Kreiskönig:
Im Zeitraum vom 01. bis 26. Oktober kann um den diesjährigen Kreiskönig geschossen werden. Die Scheiben werden vom Vorstand ausgegeben.
Dienst: vom 02.10. bis 08.10. haben Wolfgang Haisch und Benjamin Müller.

Heimat-Rundschau 24.09.2015:
Jedermannschießen:
Die Schießzeiten für unser Jedermannschießen sind wie folgt:
Freitag 25.09.2015 19-22 Uhr,
Sonntag 27.09. 10-18 Uhr,
Dienstag 29.09. 19-22 Uhr,
Freitag 02.10. 19-22 Uhr und
Sonntag 04.10. 9:30-15 Uhr.
Die Preisverleihung findet am Sonntag 04.10. ab 17 Uhr statt.
Rundenwettkämpfe Luftpistole:
Die Wettkampfsaison hat wieder begonnen. Den ersten Wettkampf hat Langenau 2 mit 1448 zu 1418 Ringen gegen Beimerstetten gewonnen. In die Wertung kommen Achim Werner (379 Ringe), Markus Echtner (363 R.), Martin Werner (355 R.) und Michael Gepperth (351 R.).
Rundenwettkämpfe Sportpistole:
Unsere Sportpistolenmannschaft Langenau 1 verlor den ersten Wettkampf gegen Dornstadt-Bollingen mit 761 zu 808 Ringen. Kai-Peter Schott (260 Ringe), Klaus Valtingoier (251 R.) und Alex Eichwald (250 R.) sind die Wertungsschützen.
Kreiskönig:
Im Zeitraum vom 01. bis 26. Oktober kann um den diesjährigen Kreiskönig geschossen werden. Die Scheiben werden vom Vorstand ausgegeben.
Dienst: vom 25.09. bis 01.10. haben Anja Haisch und Carola Müller.

Heimat-Rundschau 17.09.2015:
Jedermannschießen:
Wir laden herzlich ein zu unserem diesjährigen Jedermannschießen auf unserer Schießanlage im Lerchenbühl. Geschossen wird mit dem KK-Gewehr auf 50 m Distanz. In diesem Jahr gibt es viele Neuerungen: So kann liegend oder sitzend aufgelegt geschossen werden, Mannschaften können bereits ab 3 Schützinnen/Schützen antreten und auch Einzelstarter/innen (mit unbegrenztem Nachkauf) sind möglich. Die Auswertung erfolgt elektronisch und es gibt Sofortgewinne. Jugendliche bis 14 Jahren schießen per elektronischer Schussabgabe liegend aufgelegt auf 10 m Distanz.
Die Schießzeiten sind wie folgt: Freitag 25.09.2015 19-22 Uhr, Sonntag 27.09. 10-18 Uhr, Dienstag 29.09. 19-22 Uhr, Freitag 02.10. 19-22 Uhr und Sonntag 04.10. 9:30-15 Uhr.
Zu gewinnen gibt es schöne Pokale, Ehrenscheiben, sowie viele Sachpreise. Die Preisverleihung findet am Sonntag 04.10. ab 17 Uhr statt.
Dienst: vom 18.09. bis 24.09. haben Thomas und Stefan Abt.

Heimat-Rundschau 10.09.2015:
Jedermannschießen:
Unser diesjähriges Jedermannschießen findet vom 25.09. - 04.10. mit Preisverteilung am 04.10. statt. Geschossen wird aufgelegt mit dem KK-Gewehr, für Jugendliche per elektronischer Schussabgabe.
In diesem Jahr ist vieles neu, weitere Informationen folgen.
Dienst: vom 11.09. bis 17.09. haben Roman Scholz und Stefan Bühlmaier.
Am Sonntagnachmittag ist das Schützenheim wegen dem Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Langenau geschlossen.

Heimat-Rundschau 03.09.2015:
Gaupokal Zwischenergebnisse:
Das Gaupokalfinale findet am 03.10. in Ballmertshofen statt. Nach der 3. Runde gibt es nun folgende Zwischenergebnisse: Adelinde Merz führt die Wertung der besten Punktschützen mit 394,8 Punkten an, gefolgt von Rita Büter (385,5 P. - Platz 8), Carola Müller (381,4 P. - Platz 13) und Edgar Allgeier (377,9 P. - Platz 22). Bei den besten Auflage-Blattlschützen liegt Adelinde Merz mit einem 5,2 Teiler auf dem 2. Platz. Carola Müller kann sich bei den besten Nicht-Auflage-Blattlschützen mit einem 5,6 Teiler ebenfalls auf Platz 2 behaupten. Benjamin Müller liegt hier mit einem 9,2 Teiler auf dem 8. Platz.
Arbeitsdienst:
Am kommenden Samstag, 05.09. findet wieder Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Es steht unter anderem das Ausputzen der Sickergrube, sowie das Streichen unserer Gartenmöbel an. Bei schlechtem Wetter werden wir uns mit dem alten Luftgewehrstand beschäftigen (Decke streichen, Scheiben neu aufhängen, etc.). Beginn ist ab 9:00 Uhr.
Dienst: vom 04.09. bis 10.09. haben Hartmut Lange und Sandra Ritschmann.


Heimat-Rundschau 27.08.2015:
Dienst: vom 28.08. bis 03.09. haben Reinhold und Rita Büter.

Heimat-Rundschau 20.08.2015:
Dienst: vom 21.08. bis 27.08. haben Jürgen und Edgar Allgeier.

Heimat-Rundschau 13.08.2015:
KK-Gewehr Rundenwettkämpfe:
Die letzten Wettkämpfe der diesjährigen KK-Saison wurden geschossen. Bei unseren Seniorenschützen konnte Langenau A1 gegen Ettlenschieß mit 875 zu 811 Ringen gewinnen. Langenau A2 hingegen musste sich mit 859 zu 876 Ringen geschlagen geben. Auch Langenau A3 unterlag im letzten Wettkampf gegen Bühl mit 805 zu 849 Ringen.
Die Einzelergebnisse unserer Senioren: Hermine Wörz 295 Ringe, Helmut Wörz 290 R., Paul Schmidt 290 R., Hartmut Lange 285 R., Willi Merz 287 R., Reinhold Büter 287 R., Christian Gröner 285 R., Max Hermsdorf 284 R., Franco Valdini 274 R., Jakob Werner 266 R., Ferdinand Gepperth 265 R., Frank Karl 258 R., Rolf Kunft 236 R.
Sportpistole Sommerrunde:
Ebenfalls beendet ist die Sportpistolen-Sommerrunde. Unsere Langenauer Mannschaft konnte sich mit einem Schnitt von 743,50 Ringen (insgesamt 2974 Ringe) auf dem 8. Platz und somit im Mittelfeld der Tabelle platzieren. In der Einzelwertung erreichte Kai-Peter Schott mit einem Schnitt von 264,25 und insgesamt 1057 Ringen einen guten 7. Platz. Die weiteren Schützen: Eduard Zimmermann (1003 R. - Platz 20), Franco Valdini (895 R. - Pl. 48), Karl Frank (880 R. - Pl. 52), Rolf Kunft (840 R. - Pl. 58)
Sommernachtsfest:
Anfang August fand unser alljährliches Sommernachtsfest im Schützenheim statt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unseren Schützenkönig Achim Werner, der mit einem leckeren Spanferkel für das leibliche Wohl gesorgt hat.
Dienst: vom 14.08. bis 20.08. hat Helmut Wörz.

Heimat-Rundschau 30.07.2015:
KK-Rundenwettkämpfe:
Langenau 1 gewinnt in der Bezirksliga gegen Altheim/Weihung mit 800 zu 799 Ringen. Roman Scholz (271 Ringe), Stefan Abt (267 R.) und Jürgen Allgeier (262 R.) sind die Wertungsschützen.
In der Kreisliga verliert Langenau 2 den letzten Wettkampf gegen Arnegg mit 712 zu 759 Ringen. Hier kommen Tobias Lohrmann (259 R.), Matthias Ritschmann (240 R.) und Matthias Kneher (213 R.) in die Wertung.
Kreisjugendschiessen
Unsere Langenauer Jugend kann auf tolle Ergebnisse beim diesjährigen Kreisjugendschiessen in Albeck zurückblicken.
In der Schülerklasse konnte Jannig Stadler mit 127 Ringen das Finale erreichen. Dort erzielte er den 7. Platz. In der Jugendklasse belegte Dominik Lohrmann mit 297 Ringen den 16. Platz. Mit sehr guten Ergebnissen im Vorkampf konnten gleich 4 Langenauer ins Finale der Jugendklasse einziehen. In einem spannenden Finale erreichte Jenny Jamak den 2. Platz (364 R. Vorkampf - 189,7 R. Finale), gefolgt von Tobias Allgeier (343 R. - 166,5 R.) auf dem 3. Platz. Die Plätze 4 und 5 belegten Boy Maier (345 R. - 145,6 R.) und mit der Luftpistole Michael Gepperth (358 R. - 125 R.). Bei den Junioren konnten sowohl Stefan Abt (364 Ringe), wie auch Beate Zimmermann (357 Ringe) ins kleine Finale kommen. Mit einer super Leistung von 196,3 Ringen konnte Beate Zimmermann das Finale verdient gewinnen. Stefan Abt erreichte mit 172,1 Ringen den 3. Platz.
Doch nicht nur einzeln - auch in der Mannschaftswertung waren unsere Nachwuchsschützen sehr erfolgreich. Den 1. Platz in der Jugendklasse konnte unsere Mannschaft, bestehend aus Michael Gepperth, Boy Maier und Tobias Allgeier, mit insgesamt 1046 Ringen erzielen. In der Juniorenklasse erreichten Stefan Abt, Beate Zimmermann und Jenny Jamak mit insgesamt 1085 Ringen Platz 2.
Aber noch nicht genug: Auch beim so genannten "Mixed-Wettbewerb", bei dem immer 2er Teams, bestehend aus einem Jungen / Mädchen verschiedener Vereine gegeneinander antreten, war Langenau ganz vorne dabei.
Beate Zimmermann mit Schießpartner konnte das Finale gegen Stefan Abt mit Schießpartnerin mit 5 zu 1 Punkten gewinnen. Michael Gepperth gewann mit seiner Schießpartnerin das Duell um Platz 3 ebenfalls mit 5 zu 1 Punkten.
Sommernachtsfest
Unser diesjähriges Sommernachtsfest findet am Samstag, 01.08. ab 18 Uhr im Schützenheim statt.
Arbeitsdienst
Wie bereits angekündigt ist ebenfalls am 01.08. ab 8 Uhr wieder Arbeitsdienst im Schützenheim. Die anstehenden Aufgaben sind: Rasen mähen, Reinigung/Instandhaltung der Schiessstände (Kugelfänge leeren, Sand aufschichten), Reparatur des Zauns, Gartenmöbel streichen, Vorbereitung bzw. Einbau der Drehanlage, Wartung des Kompressors und der Flaschen
Dienst: vom 31.07. bis 06.08. haben Matthias und Sandra Ritschmann.

Heimat-Rundschau 23.07.2015:
KK-Rundenwettkämpfe:
Der 5. und vorletzte Durchgang in der Kreisklasse ist abgeschlossen.
Langenau 2 liegt mit einem Schnitt von 720,6 Ringen auf dem 20. Tabellenplatz. Der Wettkampf gegen Beimerstetten konnte mit 721 zu 711 Ringen gewonnen werden. Matthias Ritschmann, Tobias Lohrmann (jeweils 247 R.) und Rolf Gröner (227 R.) kamen in die Wertung. Matthias Ritschmann belegt als bester Langenauer Schütze mit einem Schnitt von 244,4 Ringe den 11. Platz in der Einzelwertung Altersklasse.
Bei den Auflageschützen liefert sich Langenau A1 ein spannendes Duell mit Wiblingen. Langenau A1 liegt derzeit mit nur zwei Ringen Abstand hinter Wiblingen auf dem 2. Tabellenplatz (insgesamt 4344 R.). Bester Langenauer Schütze ist Hermine Wörz (Schnitt 291,2 R.), die ihren ersten Platz zwar abgeben musste, sich aber nur mit einem Ring Abstand auf dem 2. Platz in der Einzelwertung befindet.
Langenau A2 kann mit einem Schnitt von 850 Ringen den 5. Tabellenplatz verteidigen. Bester Schütze ist hier Willi Merz mit einem Schnitt von 287,8 Ringen. Auch Langenau A3 liegt mit durchschnittlich 804,2 Ringen unverändert auf dem 9. Tabellenplatz. Hier ist Ferdinand Gepperth mit 272 Ringen im Schnitt bester Schütze. Die Einzelergebnisse bei unseren Auflageschützen: Hermine Wörz 284 R., Paul Schmidt 284 R., Hartmut Lange 280 R., Helmut Wörz 284 R., Willi Merz 288 R., Max Hermsdorf 284 R., Reinhold Büter 281 R., Barbara Noll 271 R., Christian Gröner 271 R., Ferdinand Gepperth 281 R., Franco Valdini 273 R., Jakob Werner 262 R., Karl Frank 271 R., Rolf Kunft 237 R.
Gaupokal:
Das Halbfinale am vergangenen Freitag gegen Mörslingen konnten wir mit 2829,4 zu 2545,5 Ringen deutlich gewinnen und somit den Finaleinzug perfekt machen. Bester Langenauer Schütze war Adelinde Merz mit einem 5,2 Teiler und 200 Ringen (gesamt 394,8 Punkte). Die weiteren Langenauer Wertungsschützen waren: Edgar Allgeier (20,1 Teiler, 377,9 Punkte), Benjamin Müller (9,2 T., 373,8 P.), Jürgen Allgeier (358 P.), Mark Wegerer (352,6 P.), Roman Scholz (350,7 P.), Carola Müller (345,2 P.) und Anja Haisch (276,4 P.)
Arbeitsdienst:
Am Samstag, 01.08.2015 findet wieder ein Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Die vorgesehenen Aufgaben sind: Rasen mähen, Reinigung/Instandhaltung der Schiessstände (Kugelfänge leeren, Sand aufschichten), Reparatur des Zauns, Gartenmöbel streichen, Vorbereitung bzw. Einbau der Drehanlage, Wartung des Kompressors und der Flaschen.
Dienst: vom 24.07. bis 30.07. haben Willi und Adelinde Merz.

Heimat-Rundschau 16.07.2015:
Tag der offenen Tür:
Am vergangenen Sonntag fand unser Tag der offenen Tür im Schützenheim statt. Trotz des guten Badewetters konnten wir einige Besucher ins Schützenheim locken. Durch unsere Schießvorführungen, das Probeschießen für Besucher und zahlreichen Gespräche konnten wir Einblick in unseren Sport und unser Vereinsleben geben und bestimmt beim ein oder anderen das Interesse am Schießsport wecken.
Alle, die Interesse und Gefallen am Schießen gefunden haben, sind herzlich eingeladen an einem unserer Schießtage (Dienstag ab 19 Uhr, sowie Sonntag von 9:30 bis 12:00 Uhr) zu einem unverbindlichen Probetraining vorbeizuschauen.
Ein ganz großes DANKESCHÖN geht an dieser Stelle an alle Helfer, die so fleißig bei den Vorbereitungen, Arbeitsdiensten und am Sonntag selbst mitgearbeitet haben. Dank eures großen Engagements konnten wir unseren Verein in sehr guter Weise repräsentieren. Wir können mit Stolz auf die geleistete Arbeit zurückblicken.
Gaupokal:
Diesen Freitag, 17.07. findet die dritte Runde des Gaupokals in Langenau statt. Als Gegner wurde uns Mörslingen zugelost. Es geht nun um den Einzug ins Gaupokalfinale, das wir auf jeden Fall wieder erreichen wollen. Alle Schützinnen und Schützen von jung bis alt werden benötigt, bitte erscheint zahlreich. Es kann ab 19 Uhr geschossen werden.
Dienst: vom 17.07. bis 23.07. haben Thea und Wolfgang Haisch.

Heimat-Rundschau 02.07.2015:
Arbeitsdienst:
Am Samstag, 11.07. findet ab 8 Uhr nochmal ein Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Es stehen Vorbereitungsaufgaben für unseren Tag der offenen Tür, Arbeiten an den Schießständen und Streichen im Außenbereich an. Wir bitten nochmal alle, die Zeit und Lust haben, mit anzupacken.
An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an die zahlreichen fleißigen Helfer vom letzten Samstag. Dank euch ging es ein großes Stück voran.
Dienst: vom 10.07. bis 16.07. haben Murat Karaman und Eduard Zimmermann.

Heimat-Rundschau 02.07.2015:
Tag der offenen Tür:
Am 12.07. findet unser Tag der offenen Tür von 10:00 - 16:00 Uhr im Schützenheim statt. Mit verschiedenen Schießvorführungen unserer Wettkampfschützen möchten wir die Disziplinen Luftgewehr / Luftpistole, Zimmerstutzen, KK-3-Stellung, KK-Sportpistole und Großkaliberpistole vorstellen. Zudem wollen wir möglichst vielen Besuchern die Gelegenheit bieten, auch selbst mal eine Waffe in die Hand zu nehmen und ein paar Schüsse abzugeben. Für Kinder und Jugendliche stehen 2 Scatt-Anlagen bereit, bei denen völlig ungefährlich per Infrarotstrahl ein Schuss simuliert und das Ergebnis sofort an einem Monitor angezeigt wird. Auch unseren Schießwagen haben wir in Betrieb, außerdem wird das Programm umrahmt von Informationen zur Geschichte unseres Vereins und einer Waffen- und Munitionskunde. Für das leibliche Wohl ist mit Essen vom Grill, sowie Kaffee und Kuchen, bestens gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!
Arbeitsdienst:
Diesen Samstag, 04.07. findet ab 8 Uhr ein Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Die anstehenden Aufgaben sind: Reparaturen am Schützenheim, Streichen der Garage, Hecken schneiden, Aufräumen und Putzen, Pflege der Schießstände und Vorbereitungen für unseren Tag der offenen Tür. Jede helfende Hand wird benötigt, wir bitten daher alle Vereinsmitglieder um rege Beteiligung.
Dienst: vom 03.07. bis 09.07. haben Charly und Andrea Häge.

Heimat-Rundschau 26.06.2015:
Kreisjugendliga:
Unsere Jugendmannschaft aus Langenau konnte auch den 3. Wettkampf mit dem höchstmöglichen Ergebnis von 24 : 0 Punkten, diesmal auswärts gegen Nellingen, gewinnen. Beate Zimmermann mit 366 Ringen, Jenny Jamak mit 345 Ringen und Tobias Allgeier mit 344 Ringen erzielten jeweils die Einzelpunkte für Langenau.
Turmfest:
Beim diesjährigen Turmfest sind wir wieder mit unserem Schießwagen vertreten. Die Dienstliste liegt bereits im Schützenheim aus, es werden noch Helfer benötigt. Am Freitagabend findet das gemeinsame Einräumen des Schießwagens statt.
Für den Sonntagmorgen werden zudem Helfer für den allgemeinen Aufräumdienst benötigt. Wer hier Zeit und Lust hat, möchte sich bitte beim Vorstand Matthias Ritschmann melden.
Arbeitsdienst:
Am Samstag, den 04.07. findet ab 8 Uhr ein Arbeitsdienst im Schützenheim statt. Die anstehenden Aufgaben sind: Reparaturen am Schützenheim, Streichen der Garage, Hecken schneiden, Aufräumen und Putzen, Pflege der Schießstände und Vorbereitungen für unseren Tag der offenen Tür am 12.07. Jede helfende Hand wird benötigt, wir bitten also alle Vereinsmitglieder um rege Beteiligung.
Dienst: vom 26.06. bis 02.07. haben Kim Schöfer und Dominik Wagner.

Heimat-Rundschau 18.06.2015:
Gaupokal:
In der 2. Runde des Gaupokals konnten wir gegen Altenberg deutlich mit 2789,8 zu 2335,9 Punkten gewinnen. Insgesamt traten 23 Schützen für uns an. Bester Langenauer Schütze war Adelinde Merz mit 385,8 Punkten (199 Ringe, 13,2 Teiler), dicht gefolgt von Rita Büter mit 385,5 Punkten (200 Ringe, 14,5 Teiler). Das beste Blattl des Tages hatte Carola Kreiß mit einem 5,6 Teiler und 187 Ringen (381,4 Punkte). Auch unsere Jugend war stark vertreten. Mit Beate Zimmermann (331,1 Punkte), Tobias Allgeier (330,3 Punkte) und Jenny Jamak (324,6 Punkte) konnten gleich 3 Jungschützen in die Wertung gelangen. Die weiteren Wertungsschützen waren aus der Schützenklasse Matthias Ritschmann (328,2 Punkte) und Michael Wörz (322,9 Punkte).
KK-Rundenwettkämpfe:
Am 4. Wettkampftag der Saison verlor Langenau 1 in der Bezirksliga gegen Machtolsheim mit 802 zu 834 Ringen. Charly Häge (271 Ringe), Benjamin Müller (266 Ringe) und Stefan Abt (265 Ringe) kommen in die Wertung.
In der Kreisliga musste sich auch Langenau 2 knapp mit 740 zu 744 Ringen gegen Bernstadt geschlagen geben. Die Wertungsschützen sind Matthias Ritschmann (256 Ringe), Tobias Lohrmann (246 Ringe) und Matthias Kneher (238 Ringe).
Bei unseren Auflageschützen gewann Langenau A1 gegen Wiblingen mit 868 zu 755 Ringen. Hermine Wörz (291 Ringe), Paul Schmidt (289 Ringe) und Helmut Wörz (288 Ringe) gelangen in die Wertung. Langenau A2 unterlag gegen Bühl mit 846 zu 854 Ringen. Hier sind Willi Merz (287 Ringe), Reinhold Büter (281 Ringe) und Max Hermsdorf (278 Ringe) die Wertungsschützen. Langenau A3 hingegen schoss den 4. Wettkampf neutral und erzielte 781 Ringe. Es konnten sich Ferdinand Gepperth (268 Ringe), Franco Valdini (260 Ringe) und Jakob Werner (259 Ringe) in der Wertung platzieren.
Dienst: vom 19.06. bis 25.06. hat Kai-Peter Schott

Heimat-Rundschau 11.06.2015:
Gaupokal:
Die 2. Runde des Gaupokals gegen Altenberg schießen wir am Freitag, 12. Juni ab 19 Uhr in Langenau. Es wird jede Schützin, jeder Schütze benötigt, daher wird um zahlreiche Teilnahme gebeten.
Kreisjugendliga:
Auch den 2. Wettkampf in der Kreisjugendliga konnten unsere Langenauer Nachwuchsschützen suverän mit 24 : 0 Punkten gegen Berghülen gewinnen. Jenny Jamak (370 Ringe), Beate Zimmermann (368 Ringe) und Tobias Allgeier (337 Ringe) lieferten wieder tolle Ergebnisse ab und sorgten somit für den eindeutigen Endstand.
Tag der offenen Tür:
Wie an der Hauptversammlung bereits angekündigt, ist im Juli ein Tag der offenen Tür geplant. Hierzu treffen wir uns am Mittwoch, 17. Juni um 19:30 Uhr im Schützenheim, um gemeinsam das Programm zu erstellen und die notwendigen Vorarbeiten zu besprechen. Jedes Vereinsmitglied ist herzlich eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen und somit bei der Gestaltung mitzuwirken.
Dienst: vom 12.06. bis 18.06. hat Franco Valdini.

Heimat-Rundschau 03.06.2015:
Gaupokal:
Wie bereits angekündigt, wurde uns als Gegner für die 2. Runde des Gaupokals Altenberg zugelost. Termin für die Begegnung ist Freitag 12. Juni in Langenau.
Es wird jede Schützin, jeder Schütze benötigt, daher wird um zahlreiche Teilnahme gebeten.
Rundenwettkämpfe KK-Sportpistole:
Die Sportpistolenmannschaft aus Langenau konnte im zweiten Wettkampf der Saison gegen Scharenstetten 2 mit 725 zu 627 Ringen gewinnen und befindet sich damit im Mittelfeld der Tabelle. Für Langenau kommen in die Wertung: Eduard Zimmermann (250 Ringe), Kai-Peter Schott (249 Ringe) und Karl Frank (226 Ringe)
Jugendtraining:
Am Freitag, 05.06. findet kein reguläres Jugendtraining statt.
Dienst: vom 05.06. bis 11.06. hat Wolfgang Haide

Heimat-Rundschau 28.05.2015:
Rundenwettkämpfe KK-Gewehr:
Im dritten Wettkampf der Saison verliert Langenau 2 gegen Arnegg mit 719 zu 744 Ringen. Matthias Ritschmann (253 Ringe), Matthias Kneher und Tobias Lohrmann (jeweils 233 Ringe) kommen in die Wertung.
Bei den Auflageschützen gewinnt Langenau A1 mit 877 zu 822 Ringen gegen Ettlenschieß. Die Wertungsschützen sind Paul Schmidt (296 Ringe), Hermine Wörz (293 Ringe) und Hartmut Lange (288 Ringe).
Langenau A2 verliert gegen Wiblingen mit 850 zu 870 Ringen. Es kommen Willi Merz (290 Ringe), Max Hermsdorf (282 Ringe) und Reinhold Büter (278 Ringe) in die Wertung.
Langenau A3 unterliegt gegen Bühl mit 819 zu 852 Ringen. In die Wertung gelangen Karl Frank (277 Ringe), Ferdinand Gepperth (275 Ringe) und Jakob Werner (267 Ringe).
Dienst: vom 29.05. bis 04.06. haben Martin Purzner und Matthias Ritschmann

Heimat-Rundschau 21.05.2015:
Gaupokal:
Trotz unserer Niederlage in der ersten Runde gegen Faimingen, konnten wir mit Glück als zweitbester Verlierer in die zweite Runde des Gaupokals einziehen.
Hier wurde uns nun Altenberg als Gegner zugelost. Der Termin für die Begegnung steht noch nicht fest.
Gauschiessen:
Das diesjährige Gauschiessen in Haunsheim ist beendet, die Preisverteilung fand vergangenen Sonntag statt. Insgesamt nahmen 12 Schützen aus Langenau teil.
Auf der Festscheibe konnte Michael Wörz als bester Langenauer einen 29,9 Teiler erzielen, auf der Festscheibe Senioren schoss Adelinde Merz mit einem 8,4 Teiler das beste Langenauer Blattl und belegte damit Platz 5. Bei der Meisterscheibe Schützen gelang es Micheal Wörz, hervorragende 105,2 Ringe zu erzielen und sich damit auf Platz 1 zu platzieren. Er konnte dank seiner konstant sehr guten Serien bei der Meisterprämie den 2. Platz (516,3 R.) und beim "Meister des Gauschiessens" wiederrum den 1. Platz mit 410,9 Ringen erreichen. Auf der Meisterscheibe Senioren war es Adelinde Merz, die dank einer super Serie mit 106,6 Ringen, ebenfalls den 1. Platz belegte. Doch auch sie hatte mehrere erstklassige Serien vorzuweisen, konnte somit bei der Meisterprämie Senioren den 4. Platz (527,7 R.) und beim "Meister des Gauschiessens" auch wieder den 1. Platz mit 422,6 Ringen erlangen.
In der Mannschaftswertung Senioren konnte unsere Mannschaft aus Langenau mit den Einzelschützen Adelinde Merz, Hermine Wörz und Helmut Wörz und insgesamt 1260,1 Ringen ebenfalls den 1. Platz erreichen.
Bezirksliga Gebrauchspistole:
Hier ist der 2. Wettkampftag bereits abgeschlossen. Langenau 1 liegt mit insgesamt 1857 Ringen auf Platz 44, gefolgt von Langenau 2 (1789 Ringe, Platz 46) und Langenau 3 (1752 Ringe, Platz 51). Die Einzelergebnisse im 2 Wettkampf: Florian Graetz 330 Ringe, Markus Steinmüller 307 R., Gerald Pies 300 R., Eduard Gepperth 320 R., Eduard Zimmermann 342 R., Dietmar Brüderle 303 R., Wolfgang Haisch 288 R., Murat Karaman 276 R., Joachim Rohmann 262 R., Tobias Gepperth 232 R., Karl Zimmermann 253 R., Markus Attenberger 287 R., Ralf Gerstlauer 242 R.
Dienst: vom 22.05. bis 28.05. haben Helmut Büchele und Klaus Valtingojer.

Heimat-Rundschau 13.05.2015:
Kreisjugendliga:
Der erste Wettkampf in der Kreisjugendliga wurde vergangenen Freitag in Langenau geschossen.
Unsere Jugendmannschaft hatte einen super Tag erwischt und lies dem Gegner aus Machtolsheim keine Chance.
Jenny Jamak mit hervorragenden 375 Ringen (94, 94, 94, 93), Beate Zimmermann mit sehr guten 370 Ringen (88, 95, 96, 91) und Tobias Allgeier mit starken 354 Ringen (86, 86, 94, 88) sicherten sich alle Einzelpunkte für Langenau und sorgten somit für den eindeutigen 24 : 0 Endstand.
Dienst: vom 15.05. bis 21.05. haben Dietmar Brüderle und Eduard Gepperth.

Heimat-Rundschau 07.05.2015:
Rundenwettkämpfe:
Der 2. Wettkampftag beim KK-Gewehr ist abgeschlossen. Langenau 1 liegt in der Bezirksliga im hinteren Tabellendrittel auf Platz 16. Stefan Abt und Roman Scholz sind hier mit einem Schnitt von jeweils 267 Ringen die derzeit besten Langenauer Schützen.
In der Kreisklasse bewegt sich Langenau 2 mit 1423 Ringen ebenfalls im letzten Tabellendrittel.
Hier sind in der Schützenklasse Tobias Lohrmann (Schnitt: 242 Ringe) und in der Altersklasse Matthias Kneher (Schnitt: 236,5 Ringe) die besten Schützen.
Bei den Auflageschützen ist Langenau A1 mit 11 Ringen Vorsprung weiterhin auf Platz 1 (1747 Ringe). Bester Langenauer Auflageschütze ist Hermine Wörz mit einem Schnitt von 294 Ringen. Sie behauptet damit in der Einzelwertung den 1. Platz mit 5 Ringen Vorsprung. Langenau A2 konnte im 2. Wettkampf mit 851 Ringen gegen Ettlenschieß gewinnen und bleibt mit nun insgesamt 1701 Ringen unverändert auf Platz 5.
Langenau A3 konnte den 2. Wettkampf ebenfalls gewinnen (814 Ringe), bleibt aber auf dem 9. Tabellenplatz. Die Einzelergebnisse der Auflageschützen: Hermine Wörz 292 Ringe, Hartmut Lange 292 Ringe, Paul Schmidt 293 Ringe, Willi Merz 285 Ringe, Helmut Wörz 286 Ringe, Reinhold Büter 283 Ringe, Max Hermsdorf 283 Ringe, Ferdinand Gepperth 267 Ringe, Franco Valdini 272 Ringe, Barbara Noll 263 Ringe, Jakob Werner 275 Ringe, Karl Frank 260 Ringe, Rolf Kunft 240 Ringe und Christian Gröner 274 Ringe.
Dienst: vom 08.05. bis 14.05. haben Florian und Yvonne Graetz.
 
Heimat-Rundschau 30.04.2015:
 
Bezirksliga KK-Gewehr:
Am 2. Wettkampftag verliert Langenau 1 gegen den SV Allmendingen knapp mit 801 zu 810 Ringen. Für Langenau kommen Stefan Abt (270 Ringe), Roman Scholz (267) und Charly Häge (264) in die Wertung.
 
Sommerrunde Sportpistole:
Nach dem 1. Rundenwettkampf befindet sich unsere Sportpistolen Mannschaft mit 729 Ringen auf dem 10. Platz im Mittelfeld der Tabelle. In der Einzelwertung belegt Kai-Peter Schott als bester Langenauer Schütze mit 272 Ringen den 3. Platz.
 
Jugendvergleichskampf Ulm - Ehingen:
Den Jugendvergleichskampf gewann der Schützenkreis Ulm mit 3:1 gegen Ehingen. Jenny Jamak konnte in der Jugendklasse mit 367 Ringen in die Wertung gelangen. Bei den Junioren B erzielte Beate Zimmermann 357 Ringe.
 
Gaupokal:
Am vergangenen Freitag traten wir in der ersten Runde des Gaupokals in Faimingen an. Wir waren mit 25 Schützen stark vertreten. Unsere Schützen konnten zwar einige gute Zehner erzielen, doch die sehr guten Blattl wollten für uns an diesem Abend nicht fallen. Bester Langenauer Schütze war Rita Büter mit 371,3 Punkten (27,7 Teiler, 199 Ringe). Unser bestes Blattl mit einem 26,1 Teiler hatte Ferdinand Gepperth und war somit zweitbester Langenauer (369,9 Punkte). Die weiteren Langenauer Wertungsschützen: Benjamin Müller (361,4 Punkte), Roman Scholz (348,5), Beate Zimmermann (324,3), Tobias Lohrmann (313,1), Jürgen Allgeier (307,7) und Kai-Peter Schott (304,9).
Am Ende war Faimingen die etwas glücklichere Mannschaft, hatte zwei sehr gute Blattl (6,4 und 7,4 Teiler) vorzuweisen und gewann somit knapp mit 2717,8 zu 2701,1 Punkten.
 
Dienst: vom 01.05. bis 07.05. haben Rolf Kunft und Karl Frank.
 

Heimat-Rundschau 23.04.2015:
 
Rundenwettkämpfe KK-Gewehr:
Langenau 2 verliert gegen Beimerstetten mit 691 zu 700 Ringen. In die Wertung kommen Tobias Lohrmann (242), Matthias Kneher (228) und Matthias Ritschmann (221).
 
Langenau A1 gewinnt gegen Altheim/Weihung mit 877 zu 852 Ringen. Paul Schmidt (293 Ringe), Hermine Wörz und Hartmut Lange (jeweils 292 Ringe) kommen in die Wertung.
 
Sommerrunde Sportpistole:
Unsere Sportpistolen Mannschaft konnte im 1. Wettkampf mit 729 zu 695 Ringen gegen Beimerstetten gewinnen. Kai-Peter Schott (272 Ringe), Eduard Zimmermann (255 Ringe) und Karl Frank (202 Ringe) kommen in die Wertung.
 
Rauchfleisch-Schiessen 2015:
Beim Rauchfleisch-Schiessen in Illerrieden nahmen 6 Schützen aus Langenau teil. Als bester Langenauer Schütze belegte Carola Kreiß mit 97 Ringen den 12. Platz, gefolgt von Jürgen Allgeier (21.), Benjamin Müller (22.), Matthias Ritschmann (39.) und Kai-Peter Schott (46.)
Bei den Auflageschützen sicherte sich Edgar Allgeier ebenfalls mit 97 Ringen Platz 4.
 
Gauschiessen:
Das diesjährige Gauschiessen findet vom 02.05. bis 12.05. in Haunsheim statt. Das Schiessprogramm mit den genauen Schiesszeiten liegt im Schützenheim aus.
 
Gaupokal:
Die 1. Runde des Gaupokals schiessen wir am Freitag, 24.04. in Faimingen. Es kann ab 19:00 Uhr geschossen werden
 
Jugendtraining:
Aufgrund der Teilnahme am Gaupokal fällt das Jugendtraining am Freitag 24.04. aus.
 
Dienst: vom 24.04. bis 30.04. haben Helmut und Hermine Wörz.
 
 

Heimat-Rundschau 16.04.2015:
 
Gaupokal:
Achtung Terminänderung!
Neuer Termin für die 1. Runde des Gaupokals ist Freitag, 24.04. in Faimingen. Es kann ab 19:00 Uhr geschossen werden.
 
Dienst: vom 17.04. bis 23.04. haben Anja Haisch und Markus Steinmüller.
Das Schützenheim hat nun wieder am Sonntag-Nachmittag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ist jeder herzlich willkommen.

Heimat-Rundschau 06.04.2015:

Rundenwettkämpfe:

Die KK-Sommerrunde hat wieder begonnen, der erste Wettkampftag beim KK-Gewehr ist bereits abgeschlossen.

In der Bezirksliga musste sich Langenau 1 gegen den SV Machtolsheim mit 805 zu 820 Ringen geschlagen geben. Benjamin Müller (274), Roman Scholz (267) und Stefan Abt (264) kommen in die Wertung.
In der Kreisklasse konnte Langenau 2 beim ersten Wettkampf 732 Ringe erreichen und befindet sich damit im hinteren Tabellendrittel (Matthias Ritschmann 245, Matthias Kneher 245, Tobias Lohrmann 242).
Bei unseren Auflageschützen konnten dieses Jahr wieder 3 Mannschaften starten. Langenau A1 liegt nach dem ersten Wettkampf mit 3 Ringen Vorsprung auf dem 1. Platz (870 Ringe). Langenau A2 belegt mit 850 Ringen den 5. Platz und Langenau A3 ist mit 781 Ringen auf dem 9. Platz.
Die Einzelwertung führt Hermine Wörz mit starken 296 Ringen an. (Willi Merz 289, Hartmut Lange 288, Paul Schmidt 286, Helmut Wörz 284, Reinhold Büter 282, Max Hermsdorf 279, Barbara Noll 271, Ferdinand Gepperth 269, Franco Valdini 262, Jakob Werner 250, Karl Frank 236, Rolf Kunft 225)
 
Gaupokal:
Die erste Runde im Gaupokal steht an. Wir müssen auswärts gegen Faimingen antreten.
Termin ist der 17.04. in Faimingen.
 
Dienst: vom 10.04. bis 16.04. hat Herbert Glaser. Das Schützenheim ist nun wieder am Sonntag-Nachmittag zwischen 14 und 17 Uhr geöffnet. Zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ist jeder herzlich willkommen.

 Heimat-Rundschau 30.03.2015:

Hauptversammlung 2015:

Matthias Ritschmann eröffnete nach der Begrüßung aller Anwesenden und einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder die Hauptversammlung. Es waren 41 Stimmberechtigte anwesend, und die Beschlussfähigkeit der Versammlung wurde festgestellt. Bei seinem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr erwähnte er die guten Ergebnisse bei den Meisterschaften, die durchgeführten Arbeiten am Gelände, sowie die zahlreichen Veranstaltungen. Er erwähnte auch, dass im nächsten Jahr an der Hauptversammlung über eine Beitragserhöhung diskutiert werden muss, da der Württembergische Schützenverband seinerseits die Beiträge erhöht. Schriftführerin Karin Egger informierte die Anwesenden über die Beschlüsse des Ausschusses und gab einen kleinen Überblick über die Platzierungen bei den letztjährigen Meisterschaften, bei denen die Schützen ähnlich gute Platzierungen wie im Vorjahr erzielen konnten. Jürgen Allgeier fuhr mit dem Bericht des Jugendleiters fort. Er bedankte sich bei Stefan Abt, der das Jugendtraining zu einem großen Teil mit gestaltet. Beim diesjährigen Besuch auf dem Turmfest ist angedacht die Scatt-Anlage einzusetzen, mit der auch Kinder bis 12 Jahren schießen dürfen. Kassenwart Charly Häge konnte Berichten, dass die Stromkosten deutlich reduziert werden konnten und auch dieses Jahr wieder ein Zuwachs in der Kasse gelandet ist. Durch Roman Scholz berichteten die Sportleiter über die Entwicklungen der Mannschaften bei den Rundenwettkämpfen, der Beteiligung bei den Meisterschaften sowie dem jetzt wieder beginnenden Gau-Pokal. Auch Urkunden konnten für die Kreismeisterschaften 2015 verteilt werden. Besonders erwähnte er die Platzierungen der Jugendmannschaft, die sich in diesem Jahr vom 16 auf den 6. Platz in der Liga steigern konnte. Ralf Dürr konnte stellvertretend die Kassenprüfung bestätigen, und führte die Entlastung der Kasse sowie der Vorstandschaft durch die Versammlung durch. Charly Häge führte durch die diesjährigen Wahlen. Vorstand Klaus Valtingojer legte aus Beruflichen Gründen nach langjährigem Engagement sein Amt nieder. Benjamin Müller wurde von der Versammlung als Nachfolger gewählt. Ebenfalls gab es einen Wechsel bei den Sportleitern. Wolfgang Haisch wird durch Kai-Peter Schott abgelöst. Tobias Lohrmann übernimmt das Amt des Pressewarts. Matthias Ritschmann übergab den Ausgeschiedenen als Dank für das bisherige Engagement ein kleines Geschenk. Unter Punkt „Verschiedenes“ wurde die derzeit entstehende Homepage angesprochen. Unter „www.zsg-langenau.de“ ist die Homepage zu erreichen. Die Seite soll fortlaufend mit weiteren Informationen über unseren Verein gespeist werden. Matthias beendete die Veransltaltung und lud zu einem Vesper ein.

Jugendpokal Albeck:

Beim Albecker Jugendpokal konnte unsere Jugendmannschaft den 2. Platz erreichen. Durch tolle Leistungen in der Vorrunde konnte sich Rekordsieger Altheim/Weihung und unsere Mannschaft für das Halbfinal qualifizieren. Im Halbfinale gegen Oberkirchberg konnten sich unsere Schützen Stefan Abt und Tobias Allgeier die Entscheidenden Punkt holen, und den Finaleinzug sichern. Im Finale mussten diese sich aber geschlagen geben. Lediglich Jenny Jamak konnte einen Punkt für Langenau holen. Insgesamt ist der 2. Platz aber ein toller Erfolg für die Mannschaft.

 

Dienst: 03.04. bis 09.04. haben Rolf Gröner und Tobias Lohrmann. Das Schützenheim hat am Osterwochenende am Ostermontag von 9:30-12 Uhr und 14-17 Uhr geöffnet.